Detailinformationen zu scx Compact gesucht

  • Moin, ich möchte mit paar Kumpels Just for fun Mal abends Magnetlos rum Mirasen. Da ich mich sonst hauptsächlich mit dem Chassisbau aus Messing beschäftige, wäre das extrem aufwendig 2 oder 3 gleiche Autos zu bauen.

    Die originale Go sind eher Murks, die SCX sind da glaube besser gemacht von der Technik her. Ich will eigentlich 2 gleiche Autos, nur andere decore, aston martin oder Porsche

    Nur zur Sache,

    1.es gibt ja welche mit Bronzelager, die alten ohne

    2 . Stummelache? ab wann gab's die, eine normale wäre mir lieber. Oder haben neu bestimmte Modelle die Stummel?

    3. Wie ist es mit den Schleifern bei aktuellen Autos, geben die die Vorderachse immernoch hoch, gerade ohne Magnet?

    Ich wollt dir Räder überarbeiten, Pu reifen, bissle Gewicht, Magnet raus, SPASS HABEN. halt möglichst wenig Aufwand betreiben. Ich dachte jemand hatte mal dnanos Angeboten,find ich aber net

    Danke für Infos, Bilder oder auch Angebote

  • Für den Zweck sind die SCX sicher am besten.

    Allerdings kann man sich da dran auch ganz schön austoben, bis sie sauber laufen.

    Ich habe mal SCX DTM mit SMC Teilen / 2,38 technik ausgerüstet.

    Das wäre vielleicht noch mal eine Ausbaustufe.

    Dazu gab es vor Jahren auch eine schöne Anleitung...

    ...habs sogar wiedergefunden:

    HIER

  • Die mit Licht haben Stummelachsen. Die haben aber soviel Spiel da ist schein eine Starrachse mit unabhängig drehenden Rädern besser.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    *Magnetfahrer*

  • Die mit Licht haben Stummelachsen. Die haben aber soviel Spiel da ist schein eine Starrachse mit unabhängig drehenden Rädern besser.

    Interessant, ich dachte die haben alle Licht?

    Dein Audi R8 hat aber auch reichlich Upgrade, Kugellager, 2,38mm Achsen?

  • ...Hab ich nicht mal von Dir 2 SCX Porsche (ohne Licht) bekommen??..steh gerade auf dem Schlauch.

    Mittlerweile hat der auch so einen pfuetze Shapeways Leitkiel drinnen.

    IMG_E0816.jpg


    Aber Stummel geht auch mit 4 Kugellagern in der Vorderachse.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    *Magnetfahrer*

  • Ich hab Mal 2 Porsche weg, ja, aber warst du das, keine Ahnung.

    Machbar ist vieles, aber ich wollte da jetz keine unendliche Zeit dran vertun. Hab da andere Projekte.

    Es ging halt wirklich drum, einen kaufen ( nur welche Modelljahre) idealer Weise mit Lager hinten, andere reifen drauf, Magnet raus.

  • Die Serienlager also Bronxebuchsen..sind eher zu vernachlässigen, genau wie die in den Carrera 132. Die haben soviel Spiel...weil die aufgepresste Rändelung , die etwas aufbaut, mit durch das Lager muss. Besser vernünftig aufbauen.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    *Magnetfahrer*

  • ich würde DTMs und NASCAR nehmen

    pfeiff auf die Lager, mit ein bißchen Superkleber ist DAS Problem einfach zu lösen.

    Die Porsche wären mir zu instabil, DTM sind aggressiver und schneller. Das Fahrverhalten der langen NASCAR muß man einfach lieben, wobei die älteren (vor den CoT Modellen mit dem extra Flügel drauf) aus meiner Sicht zu bevorzugen wären

  • DTM SCX wollte ich auch zu meinen Go-DTM aufbauen

    mit Kugellager und Sili-Kabeln durch den Drehkiel und guter Bereifung.

    PXL_20240117_221741412.NIGHT.jpgPXL_20240117_221726534.NIGHT.jpg

    leider muß man die schwarzen Fenster heraus fräsen, möchte man klare Scheiben und ein Inlay einbauen

    ist ja immer eine Frage des Aufwandes, den man Betreiben möchte

    durchverlegte Sili Kabel ersparen die Kupferleiter mit der Vorspannung zum Drehkiel

    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben


    zZ drehen die Ver-Rückten allerdings komplett am Rad

  • ...Hab ich nicht mal von Dir 2 SCX Porsche (ohne Licht) bekommen??..steh gerade auf dem Schlauch.

    Mittlerweile hat der auch so einen pfuetze Shapeways Leitkiel drinnen.

    IMG_E0816.jpg


    Aber Stummel geht auch mit 4 Kugellagern in der Vorderachse.

    hast du hierfür bitte eine kurzanleitung? bzw. vorab wäre gut zu wissen ob sich der aufwand fahrtechnisfh gelohnt hat ? sieht klasse aus

  • danke.

    ich denke Du beziehst Dich auf die Carbonstummel?

    Ob sich das gelohnt hat..auch auf den Aufwand bezogen..kann ich nicht sagen. Das Auto ist einer meiner Schnellsten. gemessen an der Rundenzeit mit Gegner.

    Der Audi aus Post 4 ist schneller.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    *Magnetfahrer*

  • okay. danke für die info. kannst du vielleicht eine kurzanleitung zu den achsumbauten vom Audi aus Post Nr. 4 machen? Ein Umbau mit Kugellagern und Oringen steht auf meiner Liste als erste größere Modifikation im Slotcar bereich .

  • Eine Anleitung für einen Umbau würde mich ebenfalls interessieren


    Habe 5 verschiedene Modelle von Scx und muss sagen die laufen schon richtig gut, Magnet raus , Blei rein und Schleifer vom Grad befreit

  • bei einigen SCX sitzen die Drehkiele so tief, das die Vorderräder nicht auf der Schiene aufliegen und die Vorspannung des Drehkiels durch die Bleche zusätzlich so stark ist das es zusätzlich erschwert wird die Vorderräder auf die Schiene zu bekommen. Bei den neueren SCX ging der Drehkiel tief genug ins Chassis. Die Kupferbleche habe ich komplett entfernt und Sili-Kabel vom Motor bis durch den Drehkiel gefedelt, das ich nun direkt auf der Kupferlitze des Sili-Kabel fahre. Sind die Stromleiter in den Schienen in richtiger Höhe, hält das ewig. Stehen die scharfkantig hoch heraus, zerfetzt es die Kupferlitze. In einem SCX Audi A5DTM habe ich auch Kugellager verbaut bei normaler Übersetzung und die Scheiben frei gestochen und Tiefziehfolie und ein Photoinlay verbaut.

    ich mag die SCX, den Drehkiel für Magnetlos muß man austricksen. zB vorn größere Reifen montieren um die Reifen bis zum Boden zu bekommen. Ist wichtig für ein Proxy, da ist gefordert : Alle 4 Räder müssen Bidenkontakt haben und dann müssen die Kupferbleche weicher federn oder am zu weit ausfedern begrenzt werden.

    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben


    zZ drehen die Ver-Rückten allerdings komplett am Rad

  • Hatte ein Video gesehen mit 2 nebeneinander und es sah knapp aus auf der GO Schiene.

    Als Basis zum schnell machen. Ein breiter Radstand ist meist zuträglich fürs schnelle fahren 😉

  • Hatte ein Video gesehen mit 2 nebeneinander und es sah knapp aus auf der GO Schiene.

    Als Basis zum schnell machen. Ein breiter Radstand ist meist zuträglich fürs schnelle fahren 😉

    IMG_2453.jpg

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    *Magnetfahrer*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!