Posts by pfuetze

    Dreht sich der Kiel bei Ihnen leicht in der Bohrung?

    oder wie haben Sie das erreicht, das sich der Kiel nicht so schwergängig dreht?

    Wie teste ich, ob der Leitkiel leichtgängig genug ist?


    Ich halte den Drehkiel in den Fingern und lasse das fertig aufgebaute Chassis nach unten baumeln.

    Wenn ich den Drehkiel jetzt von Anschlag zu Anschlag drehe, muß das Chassis weiterhin nach unten hängen.

    Der Drehkiel sollte totzdem nicht (darf nicht) in der Führung wackeln.

    Den Zapfen des Leitkiels mit einer kleinen Nagelfeile etwas anfeilen sollte reichen.

    Bohrung ausblasen (manchmal bleibt hier etwas Staub von drucken haften), eventuell Schmirgelpapier (240er) klein schneiden, zusammenrollen und durchziehen.

    Ja, das Chassis ist an fast alle 1/43er Autos anpassbar. Nur wenn es sehr klein wird, wird es kritisch.

    Bei den SCX - wie von Uwe schon geschrieben - würde ich maximal den Leitkiel ändern.

    ich geh jetzt mal in die PN ...

    Dein Chassis Design gefällt mir gut, Uwe.

    Die Streben vom Leitkielhalter würde.ich ein wenig weiter in die Platte.Richtung Motor stehen lassen.

    Nun muss ich mal sehen, das er schöne Verbreiterungen bekommt.

    Zeichnen und auch drucken wäre natürlich klasse, aber dazu bin ich zu blöd, das vernünftig hinzukriegen

    da bleibt dann wohl die herkömmliche, althergebrachte Methode ....

    Polystyrol Streifen in die Radläufe kleben und spachteln ....

    oder 0.5mm (?) Viertelrund- Polystyrolstreifen biegen und aufkleben. (muß mal schauen wie groß das Viertelrund PS Stangenmaterial zu hause ist ....)

    Hallo Dominik,

    es gibt Dauerbeleuchtungsbausätze, aber die verwenden die Fahrspannung der Strecke und einen Kondensator um die LEDs in den Fahrzeugen zum Leuchten zu bringen.

    Warum per USB?

    auch mein erstes Motorrad war eine CX500.

    mit Stummellenkern.

    ich konnte den Kardan nicht leiden. auch war mir das Motorrad immer zu schwer und zu wenig handlich. da war die VF500F (mein zweites Motorrad) eine ganz andere Geschichte :-)

    die liebe ich noch heute!

    Tolles Auto Dusan! Über den Caterham denke ich schon länger nach!

    Vom welchem Hersteller ist das Modell? Endlich mal eines, bei dem auch die Höhe in 1:43 modelliert ist und nicht wie meistens die Höhe in 1:32 oder noch höher ausfällt!

    Nette Herausforderung, vorne kein Platz für den Leitkiel, hinten kein Platz für den Motor - da muß man wohl kreativ werden :-)

    Tolle Arbeit, tolle Details!

    Vor allem die raushängende Hand des Beifahrers ist richtig gut!

    Wie hast Du die Scheiben gemacht?

    Gratulation an Dirk!


    Tolles Bild, Marius, hat den 2.Platz verdient!


    Danke an alle Teilnehmer, ich freue mich immer, wenn ich so schöne Fotos sehe, wie hier im Wettbewerb!


    Vielen Dank an Frank fürs Ausrichten des Bewerbs!


    und ich freu mich richtig, das es das Bild in die Top 3 geschafft hat, entlockt mir ein sehr breites Grinsen!

    und eigentlich ist es vollkommen egal, ob ich jetzt bei 12V oder 15V messe, wenn ich alle Motoren gleich messe.

    Außerdem sollte die Drehzahl linear zur Spannung steigen oder fallen, zumindest in der Theorie.

    Praktisch werden die Unterschiede wahrscheinlich so gering sein, das es nicht zum tragen kommt.


    Also:

    12V --- 20.000rpm

    --->

    15V --- 25.000rpm

    Clipboard01.jpg



    für die doch recht kleine Bahn wären mir die Radien zu einheitlich.
    ich würde bei 1 eine richtig enge Kurve einbauen (Radius 40 bis 50mm innen) und dafür den Radius von 2 so groß wie nur irgendwie möglich machen!

    bei 3 bin ich mir nicht so richtig sicher .... wäre es meine Bahn würde ich entweder öffnende ODER schließende Kurven machen. Aber zuerst schließen und wieder öffnen ... ich weiß nicht so recht ... das müßte ich ausprobieren, habe ich noch nicht .... Gilt ebenso für den Kreisel bei der Kreuzung. Im Kreisel selbst kann der Radius ruhig konstant sein. Ich würde vielleicht sogar ganz leicht schließend machen. Den Gegenschlenker dafür etwas größer im Radius, damit beim Rausbeschleunigen ein bißchen Gas geben kann.

    Das einspurige Infield ist lustig und ein gute Idee!

    sorry das wollte ich nicht auslösen :hail:

    kein Problem!



    Ich finde es schön, das wir einen Rennkalender haben!


    Ich freue mich schon auf die Rennen. Bin gespannt ob hier auch wieder so große Unterschiede zwischen den Strecken sein werden.

    Vielleicht baue ich doch noch ein Inlay in den Lambo. Oder fräse ich beim Clio das Dach aus? Hm....12g werden wohl nicht nur im Dach hängen ...

    Hallo Roland,

    ich halte mich bewußt aus der.ewigen, immer wiederkehrenden Leitkieldiskussion raus.

    Wenns streift oder klemmt, wird abgeflext oder disqualifiziert :-)


    Bisher wurden solche Problemchen aber immer noch zur kompletten Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst.


    Peter