RallCross Proxy DC 2021 ana/digi

  • RallyCross Proxy 2021 DC ana/digi


    Ich rufe hiermit ein Proxy bei mir aus für Rally-Cross bzw
    Rallye-Cross Fahrzeuge der 70 und 80ziger Jahre


    Ausnahmen sind kaufbare neuere Rallye-Fahrzeuge von Go und Co


    Alle Fahrzeuge müssen zwingend einen Drehkiel haben und Magnetfrei aufgebaut sein
    Es wird mit Standart 14,5/14,8 Volt Netzteil gefahren


    Viele liegen gebliebene Karos lassen sich dafür verwenden
    Nicht mehr vollständige und Karos mit Macken lassen sich ganz wundervoll für ein RX-Fahrzeug verwenden.


    Im original wurde zur Hälfte auf losen Grund und zur Hälfte auf Asphalt gefahren und es ging immer heftig zur Sache


    Scheinwerfer und anderes zerbrechliches wurde gar nicht zugelassen zur Teilnahme
    AUSBAUEN und durch zb ALUBLECH ersetzen (im Original)


    Wer also noch Karos ohne Stoßstangen und Grill hat, hier wird laut danach gerufen
    Ein bröseliger Dachholm, oder eine ramponierte KaroEcke ist genau das, was viele RX Fahrzeuge nach dem ersten Rennen auszeichnet


    Und DerJenige, der am meisten Dreck und Beulen an sein Auto bekommt, gewinnt den Eleganz-Preis
    (An der Bezeichnung sollte ich noch arbeiten)


    Pokale sprengen meine Mittel, wer möchte bekommt eine Urkunde


    Wer ein Auto einschickt erklärt sich bereit das Rückporto zu zahlen und die Teilnehmer muß sich bereit erklären, das Er sein Fahrzeug evtl nach einem Crash in einem RX üblichen Zustand zurück erhält


    Hat ein Fahrzeug auf der Unterseite einen DICKEN roten aufgemalten Punkt, darf der Veranstalter im Bedarfsfalle versuchen ein ausgefallenes Fahrzeug zu reparieren!


    KEIN Roter PUNKT, keine Behelfsreparatur. Dann geht das Auto zurück in sein Kästchen


    Leider sind meine eigenen Photos vom Estering in Buxtehude durch Blödheit und Hochwasser Ende der 80ziger Jahre fast alle verschimmelt
    Wer bei Tante Google und Co einmal Rallycross 1971 eingibt und auf Photos klickt wird einige alte Fahrzeuge dort finden.
    https://www.google.com/search?…&biw=1240&bih=582&dpr=1.5


    unter Retro RallyCross findet man auch etliches an spannenden Autos
    https://www.google.com/search?…6BAgJEAE&biw=1240&bih=582


    Da wo Scheinwerfer entfernt, die meisten Grills gegen Aluplatten getauscht sind, sind es dann meistens wirklich Rallycross Autos,
    steht da zum Beispiel Daf 555 ggf noch 4x4 , ist man sicherlich richtig
    das waren Allrad getriebene Daf deren Motor statt Fahrersitz verbaut wurde mit Variomatic zur Vorder und Hinterachse, der Fahrer saß dann eben Rechts. Im den späteren Daf555 saßen wie in den Escort 1und2 dann gern BDA-Motoren. Ein Escort 2000RS hat am Ende eine 4x4 Antrieb und gut 500 PS
    gab es ansatzweise Regen konnte man von vorn einen Kadett C nicht mehr von einem Escord II unterscheiden
    viele Minis gab es zu Anfang beim RX, obwohl Sie mit Ihren kleinen Rädern echte Probleme hatten. Zu Anfang wurden einfach vorn viel größere Vorderräder verbaut, später wurden dann die Hinterräder auch größer
    in den Anfangszeiten durfte man anbauen/umbauen, wie man wollte(fast)


    für das Proxy sollen die Autos ausser im Bereich des Drehkiels 3mm Bodenfreiheit haben, Kronenrad und Schutz nicht mit gemessen


    alte RX Fahrzeuge waren Daf55 Mini Classic, Käfer, jede Menge Escort 1+2, später auch Front und Allrad Escort der späteren Serien, 2002 BMW, Kadett C, ein bekannter schneller Capri1 RS, später der Ur-Quattro, Ford 200RS , Lancia Stratos und Delta Integrale bis in seine bösesten Ausbaustufen, auch viele vorn stark gestrippte Porsche in allen Ausbaustufen(damit Sie ich mit der Front nicht eingruben


    beim RallyCross wurde oftmals eher höher als tiefer gelegt


    ggf einfach mal fragen wenn Ihr ein Auto im Auge habt


    Classic Mini und NSU können die 3mm Bodenfreiheit nicht erreichen
    Durch den Box-Motor und meinen Go-Schienen muß aber schon eine deutlich Bodenfreiheit sichergestellt werden


    Ein alte RX Lauf ohne Mini wäre sehr traurig/schade


    Ein wirkliches Datum habe ich noch nicht vor Augen


    Evtl Silvester 2021 Vorentscheidungen, Neujahr 2022 der Lauf
    Ist bis jetzt nur eine Idee


    Fast vergessen
    Ascona A fehlt noch
    Und Go hat ja den Subaru und den kleinen Peugeot und bestimmt noch weitere Rallye-Autos
    Und
    Licht ohne Scheinwerfer ist sinnlos
    Pappinlay reicht, wer will baut einen Käfig ein
    Ein echtes Amaturenbrett gab es nicht in RX Rennern


    Drehzahlmesser und einen großen Wasserbehälter zur Scheibenreininung


    Serienglasscheiben wurden durch Plexiglas ersetzt und oft großzügig Bleche über die Scheibenecken gepoppt, damit bei einem Überschlag die Scheiben nicht heraus fallen konnten
    Nur weil eine Dachecke eingedrückt war, blieb keiner freiwillig stehen


    Daf555.jpgEscort M Schanche.jpg


    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    Edited 4 times, last by photomanHH ().

  • Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    Edited 2 times, last by photomanHH ().

  • Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    Edited 9 times, last by photomanHH ().

  • So etwas eignet sich bestens um es für das Rallycross-Proxy zu verwerten
    IMG_20200623_172625klein.jpg
    der Quattro muß beschnitten werden und das Dach ist krumm
    nach dem ersten Überschlag sahen Die in 1:1 auch nicht besser aus
    Die Front wird Spoilerfrei


    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Hallo Claus,


    1/43 ist zwar eigentlich nicht mein Bereich, aber das Thema Rallycross der 70er und 80er Jahre finde ich äußerst reizvoll.


    Habe ich das richtig verstanden, dass eigentlich in Bezug auf das Chassis, die Motorrisierung und Bereifung keine Vorgaben bestehen, Eigenbauten aus wechen Materialen auch immer ugelassen sind und auch kein Gewichtslimit existiert?


    Gruß,
    Wolfgang

    Die deutsche Sprache ist zwar Open Source, das heißt, jeder kann sie nutzen. Man sollte aber den Quelltext nicht verändern.

  • Hallo Wolfgang


    Die Regeln zum Auto sind ziemlich frei


    3mm Bodenfreiheit muß gegeben sein
    eine Realistische Fahrzeugbreite großzügig ausgelegt womit dann zB ca 45mm Gesamtbreite bei einem AMG 6,3 aus den Jahren als Limit gelten dürfte,
    was schon sehr breit ist
    ein Käfer deutlich weniger Escort2000RS gab es mit Martin Schanche schon in recht breit
    wer will schraubt, ziemlich sinnfrei, einen Allrad hinein.
    Chassis und Motorwahl ist frei
    Die Raddurchmesser sollten ansatzweise zu den Fahrzeugen passen


    Drehkiel ist zwingend, passend zum Carrera Go Slot Tiefe
    Gewicht, Übersetzung,Motor, Kunststoff oder Metall ist freigestellt


    nur keine FolienKarossen
    etwas wie Resin oder eine Plastik Karo von einem 143 Modellauto aus Bausatz oder Fertigauto


    in einen Look der zum harten Rallycross Einsatz der 70-80ger Jahre passt
    gern wie nach dem 3ten Überschlag
    ausnahmsweise ist eine Optik wie nach einem Lehmbad wünschenswert


    cu, DerClaus


    gerne auch ein Saab96 :D

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Ok, da das Thema mich reizt, wage ich mich mal auf absolutes Neuland und melde Interesse an, falls dieses Rallycross-Proxy denn so stattfinden sollte.


    Grüße,
    Wolfgang

    Die deutsche Sprache ist zwar Open Source, das heißt, jeder kann sie nutzen. Man sollte aber den Quelltext nicht verändern.

  • Hallo Wolfgang


    Leider wohnst Du weit entfernt, falls Du mal nach/durch Hamburg kommst, komme vorbei


    nach dem Monte-Carlo Proxy bei Lloyd habe ich noch Hoffnung auf meinen Lauf


    ich hätte Lust auf einen Escort 1600 RS, Also erste Serie
    schaunmerma


    ich habe eine 4X4 NSU TT, leider fehlen mir brauchbare Reifen
    einen NSU oder Mini bringt man aber nicht auf 3mm Bodenfreiheit
    und einen 143 NSU bestückt man wenn man will auch nicht mal eben mit einem Digi-Chip
    aber
    man kann ja auch analog herschicken
    ist ja freigestellt


    cu, DC

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • .......einen NSU oder Mini bringt man aber nicht auf 3mm Bodenfreiheit
    ......
    cu, DC

    Worin liegt das Problem ?


    Ein N 20 wird ausgehend von der Zentrierung langsam so weit nach oben gekippt, bis er unten die 3mm hat wie das Chassis. Ergibt insgesamt ca. 16 mm Spitzenhöhe, bei Limousinen kein Problem.


    Oder er wird so gedreht, dass er 1 mm durchs Chassis nach unten ragt. Dürfte bei den allgemeinen Regelinterpretationen ja kein Problem sein. Spitzenhöhe dann 14 mm.


    Bei sidewindern oder anglewindern ist es ja nicht mal wert darüber zu schreiben, so simpel ist da das Ganze.


    Ach ja - Ritzel 10t m05
    crown 18t m05


    Roland

  • Hallo ,


    wenn ich dass jetzt hier richtig deute und gelesen habe, darf die max. Breite 4,5cm nicht überschreiten und der Maßstab des Ford Escort sollte 1/43 sein , ja?


    VG
    Mario

  • Ja
    1:43 ist der Maßstab incl leichter Schwankung
    ein Escort ist ein Super Modell für ein Rallycross Auto der 70-80ger Jahre


    ein Escort dürfte ca bei 40mm Breite haben


    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Ja
    1:43 ist der Maßstab incl leichter Schwankung
    ein Escort ist ein Super Modell für ein Rallycross Auto der 70-80ger Jahre


    ein Escort dürfte ca bei 40mm Breite haben


    cu, DerClaus

    Hat er.
    Und jeztz ratet mal, welche Basis ich im Auge habe :D


    !cid_A93214C4-0B75-421F-AEEE-DD200A6F8B23.jpg

    Die deutsche Sprache ist zwar Open Source, das heißt, jeder kann sie nutzen. Man sollte aber den Quelltext nicht verändern.

  • ein 2CV
    erkenne ich sofort


    :D
    cu, DC


    woher stammt die Karo dort?

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • woher stammt die Karo dort?

    Tja, wenn ich das so genau sagen könnte. Ein Bekannter von einem Bekannten hat mal von irgendeinem Diecast Ford Escort einen Abguss gemacht und so fand dieses Stück, was ich allerdings noch nicht in Händen habe, den Weg zu mir.
    Schauen mer ma


    Grüße,
    Wolfgang

    Die deutsche Sprache ist zwar Open Source, das heißt, jeder kann sie nutzen. Man sollte aber den Quelltext nicht verändern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!