AMG DTM hängt sich in der Kurve auf. Räder drehen durch Auto fährt nicht weiter!

  • Hallo.


    Wie schon oben geschrieben, habe ich vor kurzen einen AMG DTM gekauft, und mit Licht ausgestattet.
    Bis jetzt alles gut. Beim spielen eben gerade fing er an sich in den Kurven (90 Grad), aufzuhängen.
    Die Räder drehen durch, und das Auto bewegt sich nicht.


    Hat einer eine Idee?


    Mit freundlichen Grüßen


    Peter aus Berlin

  • Der setzt auf


    Räder zu klein?
    oder in dieser Kurve steht der Stromleiter viel zu weit aus der Schiene heraus
    normalerweise kann man die Stromleiter weiter herunter drücken
    ggf Schiene austauschen


    öfter hat man das wenn man zu kleine Reifen verbaut
    Reifen schleift weil Sie unrund sind
    Reifen von falschen Autos verbaut


    liegt Deine Bahn auf dem Fußboden und wurde da drauf getreten?
    dann verbiegen dabei die Schienen und dabei kommen die Stromleiter gerne noch weiter heraus


    Die besagte Kurve ausbauen und das Auto langsam über diese Kurve schieben und unten schauen wo das Auto aufsetzt


    DAS kann man sehen wenn aus Auto dort hängen bleibt


    cu, DC


    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte, seht was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Bei einer Standart 9" Kurve von der fast jeder satt und reichlich hat, tauscht man solche Kurven am besten aus


    da ich viele Kinderbahnen bekommen habe, habe ich so einige ausgesondert


    das danken einem auch die Stromabnehmer und hilft der Befahrbarkeit



    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte, seht was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Auto hat Original Bereifung, und die Schienen liegen auf dem Boden. Wie gesagt, erst lief er einwandfrei. Auf Einmal fing er an hängen zu bleiben. Sind drei Kurven in denen das Passiert.

  • Hatte ich auch bei dem Auto - lag nicht wirklich an den Schienen - Aufnahme für den ;agneten etwas mit der Feile bearbeitet und das Problem war gelöst

    Bei mir hatte ich das selbe Problem mit dem Audi RS5. Habe es auf die gleiche Weise gelöst. Magnethalter abschleifen soweit es geht und fertig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!