Probleme mit den Zusatzmodulen Upgrade Kit und Pit Stop

  • Hallo!


    Ich habe für meinen Sohn die zwei oben stehenden Module gekauft.

    Beide funktionieren im großen und ganzen.

    Das Pit STop Modul hat aber das Problem das die blaue bahn scheinbar ab und an die überfahrt nicht erkennt und auch das Ende der Bahn.

    Manchmal habe ich ewig keine Stopps auf der Seite. Und wenn, dann fährt der Wagen stotternd(Vom Modul gesteuert) immer weiter bis er aus einer Kurve fliegt.

    Kann das auch am Start/Ziel Modul liegen ? Oder erkennen die Module die Überfahrt des Wagens nicht weil er zu schnell oder der Magnet zu schwach ist?

    Hat jemand ähnliche Probleme?

    Desweiteren kann ich die Kreuzung nicht überall verbauen. Wenn ich zu langsam drüber fahr erkenn das Steuermodul fälschlicherweise einen Abflug.

    Auch die Sache mit den Ghost Driver bekomm ich ums Verrecken nicht hin. Wie geht das genau?


    Ich hoffe jemand kann mir helfen..Das Kind nörgelt gewaltig..

  • Hi Gerbil


    hast Du eigentlich ein neues Bahn Paket gebraucht samt Autos, oder etwas gebrauchtes?


    es klingt nach reichlich schlechten Verbindungen der Strom-Leiter der Schinen

    und evtl genauso schlechte Verbindungen der Stromabnehmer im Auto zu dem Messingbügel im Auto


    bei allen Schienen wie Kreuzungen und Weichen sind die Stromleiter unterbrochen

    da stottert es immer etwas

    aber eben etwas

    es klingt wieder und immer noch nach schlechter Stromversorgung über die Stromleiter, über die 4Stromabnehmer ins Auto


    neue Schienen im ganzen System ergeben 90% weniger Stromversorgungsprobleme

    sehr krumme Räder bei neuen Autos lassen diese auf den Schienen mehr tanzen als fahren und dabei tanzen die Stromabnehmer auch und wieder ergibt das schlechte Versorgung und Stört


    eine Standart Go ist am unanfälligsten, eine echte D143 Bahn ist da fast eine Diva in Anfälligkeit


    noch mehr Magnet ist da ziemlich Sinnfrei


    alle StromleiterNasen mit einem 3mm Schraubenzieher drehend in den Nasen aufweiten

    die Verbinder müssen spürbar ineinander rutschen

    wer länger fährt baut gerne eine Ringleitung pro Spur die mehr Saft in die Bahn einspeist


    was bei echten D143 Bahnen falsche Impulse ergeben kann wenn zb Doppeladern genutzt werden (wie Lautsprecherkabel)


    wenn wirklich alles gut Strom bekommt und zwar überall

    dann

    dann erzähle pls was es dann noch an Schwierigkeiten gibt


    cu, DC

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Da es sich anscheinend Um eine GO!!! Plus handelt hab ich mal in den entsprechenden Bereich verschoben.


    Wie photomanHH geschrieben haben sind die Digitalsysteme zu dem man auch die GO!!! Plus zählen kann Anfälliger gegen Störungen.


    Viele Tipps hat er sich ja bereits an die Hand gegeben.


    Auch wenn die Schienen zueinander mechanisch kompatibel sind, ist ist die elektrische Kompatibilität ein anderen Thema.

    Bei den Kurzschlüssen auf der Kreuzung kann man den Leiter etwas weiter abkleben und darauf achten wie die Schleifer eingestellt sind.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!