Posts by FotN

    Haften denn deine Öle auch auf schnell rotierenden Kronenrädern?


    Ja, allerdings öle ich das Ritzel auch vor jedem Rennen (Metall auf Metall). Man kann natürlich ein Trockenschmierstoff z.B. PTFE Kettenspray oder GEAR FLON o.Ä. benutzen oder die teure Variante DryFluid. Die Kombination Nylon Ritzel und Achszahnrad braucht man eigentlich gar nicht ölen. Aber das ist alles Geschmackssache...


    Gruß

    Harald

    Ich schätze durch die Blinkelektronik wird das Bahnprotokoll gestört. Besser eine Schutzdiode vor den LEDs einzubauen, damit der Strom nur in eine Richtung fließt.

    Am schnellsten geht es vermutlich über die Felgengröße und dann mit anderen Fahrzeugen vergleichen. Außendurchmesser Rad x Außendurchmesser Felge x Breite. Obwohl Ortmann da auch nicht so genau ist.


    Gruß

    Harald

    Wie lange sind die Akkus nicht geladen worden? Wenn die LED der Regler nicht leuchtet, ist der Akkus leer, eventuell sogar tiefentladen. Dann kann man ihn nur gegen einen neuen tauschen.

    Vielleicht hilft dir diese Anleitung.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Die Kurzfassung: Nein, man kann mit normalen analog Autos nicht auf einer Digitallahn fahren.


    Die Langfassung: Ohne Umbau von Fahrzeug oder Bahn geht es nicht. Carrera Digital arbeiten mit einem gepulsten Bahnprotokoll, welches über den Decoder in den Fahrzeugen interpretiert wird. Ich zitiere mal den Slotbär: "... Bei einem analog System verändert sich die Spannung zwischen den beiden Leitern und regelt so die Geschwindigkeit des Slotcars. Bei einem digitalen System liegt eine konstante Spannung an, die allen Fahrzeugen als Versorgungsspannung dient. Bei D132 und D143 sind dies etwa 15V (14,7V gemessen, aber 15V spricht sich leichter), bei D124 nominal 18V.

    Da die Höhe der Spannung als Informationsträger für die Slotcargeschwindigkeit weg fällt, muss den Fahrzeugen ihre Sollgeschwindigkeit anders mitgeteilt werden. Dies geschieht über Datenpakete, die an die Fahrzeuge geschickt werden. ... " Man hat nun die Möglichkeit entweder einen Decoder in das analoge Fahrzeug einzubauen oder die Bahn mithilfe eines Dualumbaus wahlweise mit analogen oder digitalen Slotcars zu befahren.


    Gruß

    Harald

    Auf eine Zusatzeinspeisung würde ich erst einmal verzichten, die sind nicht unbedingt notwendig (kommt auf deine Streckenlänge an). In dem Link sind die nur als zusätzliche Maßnahme aufgeführt. Mir ging es um die Anleitung für das Aufbiegen der Leiternasen.


    Im Forum gibt es einige Hinweise zu Zusatzeinspeisung. Normalerweise werden da Kabel von den Leitern der Anschlussschiene auf weitere Abschnitte der Bahn verteilt. Auf keinen Fall einen zusätzlichen Trafo anschließen.


    Gruß

    Harald

    Hallo Michael,

    willkommen im Forum.

    Wie Claus schon geschrieben hat. Am einfachsten ist es die Metallnasen an den Schienen zu weiten, damit die Leiter besseren Kontakt bekommen.


    https://www.gokarli.de/Zusatzeinspeisung



    Sind die Schleifer an den Fahrzeugen richtig eingestellt/sauber?


    http://www.youtube.com/watch?v=xWZX2SkzBQU



    Wenn die Stromleiter der Schienen verdreckt/oxidiert sind (passiert oft bei älteren gebrauchten Schienen) kann man auch ein paar Tropfen Ballistol auf die Schleifer geben und ein paar Runden damit fahren.


    Damit lassen sich schon die meisten Stromprobleme lösen.


    Gruß

    Harald