Die große Holzbahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Rallye Guenter" schrieb:

      Ich hoffe die Löcher machen sich beim Fahren nicht bemerkbar, ich möchte sie eigentlich nicht verspachteln


      oh doch -- wenn Sie tief sind merkt man es schon - am besten die Schrauben soweit eindrehen bis Sie bündig sind (also mit der Oberfläsche abschließen) dann kannste ohne hoppeln drüberfahren.


      Guenter


      hmm, hört sich nicht gut an, ich werde es mal testen und dann gegebenfalls die Schrauben im Bereich der Fahrspur gegen etwas dickere tauschen (jetzt 3x20 gegen 3,5x20) Ich habe gerade noch eine Kurve angeschraubt, so Steil soll die Auffahrt natürlich nicht bleiben, hab sie nur mal fixiert um einen Eindruck zu bekommen.





      leider bekomme ich die ganze Bahn nicht aufs Bild.
      Adios, Viva los Tioz
    • "Macbambi" schrieb:

      Ui, ui, ui, ich freu mich schon auf die erste Runde.

      Hab ich eigentlich erwähnt, dass ich gaaanz schnell in Moers bin?

      ;)

      Kann ich helfen?

      :)


      Hi,

      danke für das Angebot, aber in dem kleinen Keller fuhrwerke ich am besten alleine sonst wird noch jemand verletzt :) Ich schätze/hoffe das ich nächste Woche fahrfertig bin dann sollten wir uns mal kurzfristig einen Termin ausmachen. Ich kann ja nicht allein den harten job des Einfahrens übernehmen :lol:

      Gruß Holger
      Adios, Viva los Tioz
    • die wird bestimmt hammer, wenn die fertig ist.
      bei 3 1:32 wird der platz aber recht eng. wenn ich so mit holz umgehen könnte, würd ich mir auch eine bauen, aber gerader schnitt und ich, dass geht nur schief.

      mfg
    • "Sheffield_Dave" schrieb:

      die wird bestimmt hammer, wenn die fertig ist.
      bei 3 1:32 wird der platz aber recht eng. wenn ich so mit holz umgehen könnte, würd ich mir auch eine bauen, aber gerader schnitt und ich, dass geht nur schief.

      mfg


      Hi,

      die Bahn ist ja nicht wirklich für 3x 1:32 gedacht, dafür ist mein Platz einfach nicht ausreichend, aber mit 3 Artins klappt das schon da sind die Rempeleien ja kein Problem in einem Markencup geht es ja auch im wahren leben hart zur Sache, andere 1:32er wären mir dafür zu schade.

      Wo ich das so schreibe überlege ich den inneren Slot an manchen Stellen etwas zu schlängeln um die Kurveneinfahrt spannend zu gestalten :) mal sehen.

      Zum geraden schnitt, den erreiche ich auch hauptsächlich durch Anschläge und dann die Kopiervorrichtung, versuche Dich doch mal an einer Testplatte, kann ich nur jedem empfehlen.

      Gruß Holger
      Adios, Viva los Tioz
    • "hfa666" schrieb:

      Wo ich das so schreibe überlege ich den inneren Slot an manchen Stellen etwas zu schlängeln um die Kurveneinfahrt spannend zu gestalten :) mal sehen.

      Zum geraden schnitt, den erreiche ich auch hauptsächlich durch Anschläge und dann die Kopiervorrichtung, versuche Dich doch mal an einer Testplatte, kann ich nur jedem empfehlen.

      Gruß Holger


      Auf dieser Homepage http://www.oldslotracer.com/Jimmy.html findest Du ganz unten rechts ein Bild, wie man Kurven auch ohne Geschlägel "interessant" gestalten kann.
      ;)

      Weiterhin befinden sich im unteren Teil der HP bei http://www.oldslotracer.com/index.html reichlich Ideen für Geschlängel vor Kurven und bei Geraden für Holzbahnen. Da immer auch die Kontaktadressen mit dabei sind, hilft es Dir vielleicht Probs zu vermeiden.

      Ich möchte ja schleßlich, dass Deine Bahn gut wird.
      :D :D



      Gruss Frank
    • Hi Frank,

      die oldslotracer ist seit einiger Zeit offline (nicht nur bei mir) Engstellen für die äußeren Slots wollte ich vermeiden, kann aber sein das ich im Infield nicht drumherum komme. Die Außenbahn an der Wand entlang ist gerade fertig geworden, jetzt mache ich mich ans Infield. Ich denke ich werde heute mit den Fräsarbeiten fertig und kann den ersten Anstrich aufbringen :D

      Gruß Holger
      Adios, Viva los Tioz
    • "ProGo" schrieb:

      Muss sagen, sieht doch schon sehr gut aus.

      Steckt aber auch ein wenig mehr Arbeit drin.

      Neid, kenne ich nicht, aber ich will .....................!!
      ^

      HI ProGo,

      wenig arbeit war es wirklich nicht, aber mein Ziel von ca. 2 Wochen war nicht unrealistisch, die Bahn hat gerade den ersten Anstrich bekommen und so wie es aussieht geht die 2. Schicht heute auch noch, hier im Warmen Keller scheint der Lack wesentlich schneller zu trocknen als bei der Testplatte im Schuppen.

      Wenn alles klappt klebe ich morgen schon das Tape und fahre meine erste Runde :D

      Gruß Holger
      Adios, Viva los Tioz
    • "hfa666" schrieb:

      DIe Bude stinkt immer noch und ich öffne gerade die erste Packung Küpfertape :mrgreen:



      Der Geruch wird auch noch ein wenig bleiben.

      Aber solange Du noch keinen Platzverweis bekommst!!
    • also so langsam bekomme ich auch bock so was zu machen :)
      aber ich sollte glaub ich erst mal meine festinstallation fertig bekommen, sonst krieg ich noch nen ärger mit der regierung :lol:
      Viele Grüße aus dem schönen Sachsen!

      Frank

      GO!!! in den Osten!!!
    • "frank_zacher" schrieb:

      also so langsam bekomme ich auch bock so was zu machen :)
      aber ich sollte glaub ich erst mal meine festinstallation fertig bekommen, sonst krieg ich noch nen ärger mit der regierung :lol:



      joo, gewöhn sie langsam daran!!
    • Huraaaaaaaaaa der erste Slot ist Fahrbereit :D

      geht richtig gut, heri und da muß der Slot für 1:43 noch etwas optimiert werden, aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden.

      Die Ehre der ersten fahrt hatte mein Slot.it 956, der hat allerdings noch sehr mit fehlendem Grip zu kämpfen, trotzdem sah man schon das sich die STrecke rech flüssig fahren läßt, auch die Haarnadelkurve ist kein Problem.





      Morgen werden die anderen beiden Slots in betrieb genommen, dann erstmal etwas aufgeräumt und jede Menge gefahren :wink:

      Ordentliche Stützen, Landschaft usw. kommt dann nach und nach, ich muß ja auch noch den M1 für die Rennserie fertig bauen :roll:
      Adios, Viva los Tioz
    • "frank_zacher" schrieb:

      da hat jemand zu viel zeit :lol:
      ne im ernst, super arbeit


      ehrlich gesagt habe ich mir die Zeit gnommen und habe dabei die Tolleranz der Familie ziehmlich strapaziert :roll:

      Aber jetzt wo ich zumindest wieder auf einem Slot fahren kann entspannt sich die Lage :)



      Gruß Holger
      Adios, Viva los Tioz
    • Ich bin sie gefahren:

      SIE IST SUPERSPITZE!!!!

      :D :D :D :D

      Schön ausgewogen und rund zu fahren wenn man reichlich übt; wirklich etwas für Könner. Bei mir hat es einige Runden gedauert, aber dann hat es doppelt so viel Spass gemacht. Als Magnetjünger muss man sich ganz schön umstellen. Holger hat ein Tempo hingelegt, dass mir ganz schwindlig wurde.
      Nun heißt es Üben für mich, dann fahren wir einen aus.

      8)

      Danke noch mal an Dich, Holger.

      PS: Ich hab schon genau den richtigen Platz gefunden. Meine Frau hatte den entscheidenden Tipp. Morgen wird gebastelt.