Proxy....auch für Einsteiger möglich

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Proxy....auch für Einsteiger möglich

    Moin Slotgemeinde,

    erst einmal möchte ich euch meinen umgebauten CarerraGo Porsche GT3 2010 vorstellen.
    3D Chassis gezeichnet und gedruckt
    Motor/Getriebe aus dem orig. Carerra Chassis übernommen
    Achsen und Felgen sind auch aus dem orig.Chassis übernommen
    Drehbarer Leitkiel ist natürlich Pflicht :D
    Karo wird wie beim orig. mit den orig. Schrauben befestigt.

    SN853410.jpg SN853411.jpg

    SN853412.jpg SN853415.jpg


    Warum stelle ich den Porsche unter " Proxy für Einsteiger möglich " vor ?

    Bei einem Besuch im Oktober bei Enrico/ElCheffe, sind sehr viele Interessante Themen zur Sprache gekommen.
    Unter anderem auch das Thema Proxy.

    Wir dachten uns, dass es bestimmt sehr vielen Usern hier im Forum unter den Nägeln brennt, auch mal an einem Proxy teilnehmen zu können.
    Nicht alle haben aber die Möglichkeiten evtl. auch die Fähigkeiten selbst ein Chassis Fahrfertig zu bauen.
    Karos incl. Lackierung zu erstellen.

    Um es kurz zu machen...dachten wir uns.
    Viele User hier im Forum haben orig. CarerraGo Autos oder können einen wie z.B. den Carerra Porsche GT3 2010 Preiswert organisieren.
    Diesen dann mit wenigen Handgriffen zu einem Proxy tauglichen Auto umzubauen.

    Dazu habe ich dieses Chassis entwickelt.

    SN853400.jpg

    Das Set besteht aus allen Teilen, die für den Umbau benötigt werden. ( Preis per PN erfragen )

    SN853403.jpg

    Das Set wird auch vormontiert ausgeliefert.(ohne Motor und Achsen )

    SN853407.jpg


    Nun muss man nur noch den Motor und die Achsen aus dem alten Chassis in das neue Chassis einbauen.
    Fast vergessen :D ....natürlich müssen auch noch die Kabel an den Motor angelötet werden.

    Wer einen 3D Drucker hat, und das Set selber drucken möchte, dem wird eine stl Datei zur Verfügung gestellt. ( Bitte unter PN anfragen )
    Wenn jemand möchte, kann er natürlich auch auf die Hinterräder .... Reifen von Ortmann (42p) aufziehen, Vorderräder versiegeln.

    Damit eine Chancengleichheit besteht, fahren alle Teilnehmer mit dem gleichen Chassis, und dem orig. CarerraGo Motor/Kronenrad
    Die Porsche GT3 2010 Karo darf natürlich jeder gestallten wie er möchte!

    Wer sich also angesprochen fühlt, Lust und Interesse an einem " CarerraGo Porsche GT3 Proxy" hat, einfach bei Enrico/ElCheffe oder mir/Boro2011 melden.

    Wenn genügend Teilnehmer zusammenkommen, stelle ich meine Eifelpiste als Host-1 zur Verfügung.
    Enrico wäre dann Host-2.
    Es können sich auch noch weitere Teilnehmer als Host zur Verfügung stellen, damit das ganze Interessanter wird.

    Ob es also zu einem " CarerraGo Porsche GT3 Proxy" kommt, hängt also ganz von euch ab.
    Ich hoffe, dass ich hiermit ein paar User erreiche, den es unter den Nägeln brennt ;)

    Wünsche allen ein schönes Wochenende!
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • Das ist eine sehr geile Idee Dusan :1f44d-1f3fb:

    Ick wäre dann nach Harald der 2. Teilnehmer am "GT3 Proxy" :1f44c-1f3fb:

    Endlich mal etwas nach meinem Geschmack :1f60a:

    VG
    Mario
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • bin dabei!

    bei Interesse kann ich gerne meine Bahn für ein Rennen zur Verfügung stellen!

    Fragen zum Reglement:
    - Einbau klarer Scheiben zulässig?
    - Einbau von Licht zulässig?
    - verkleben von Reifen zulässig?

    gerade einen Polizei 997 GT3 bei ebay geholt - braucht jemand eine Blinklichtplatine?
  • pfuetze wrote:

    bin dabei!
    Super Peter !

    pfuetze wrote:

    - Einbau klarer Scheiben zulässig?
    - Einbau von Licht zulässig?
    - verkleben von Reifen zulässig?
    3x ja ;)

    pfuetze wrote:

    bei Interesse kann ich gerne meine Bahn für ein Rennen zur Verfügung stellen!
    Sehr gerne...würde mich freuen!
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • Boro2011 wrote:

    Wir dachten uns, dass es bestimmt sehr vielen Usern hier im Forum unter den Nägeln brennt, auch mal an einem Proxy teilnehmen zu können.
    Nicht alle haben aber die Möglichkeiten evtl. auch die Fähigkeiten selbst ein Chassis Fahrfertig zu bauen.
    Karos incl. Lackierung zu erstellen.

    Um es kurz zu machen...dachten wir uns.
    Viele User hier im Forum haben orig. CarerraGo Autos oder können einen wie z.B. den Carerra Porsche GT3 2010 Preiswert organisieren.
    Diesen dann mit wenigen Handgriffen zu einem Proxy tauglichen Auto umzubauen.
    Liebe Gemeinde,

    Ich habe den ersten Beitrag im thread auch geliked, weil ich die Idee den Einstieg ins Proxy zu erleichtern wirklich gut finde. Das ist schließlich eine super Werbung für unser Hobby und aktiviert hoffentlich mehr Leser dazu selbst mitzumachen.


    Aber ich bitte zu bedenken:

    Wenn die Fahrzeuge alle gleich (gleiches Modell, gleiches Chassis, gleicher Antrieb...) sind, ist das nur noch bedingt Proxy-like. Da ja immer derselbe Fahrer auf seiner Bahn alle Fahrzeuge fährt, werden beim Proxy typischerweise nicht die Fahrkünste (wie bei normalen Wettbewerben) verglichen, sondern die Fahrzeuge.

    Wenn die Fahrzeuge nun alle "gleich" sind, wird das vermutlich eher langweilig und man muss sich nach dem Sinn des Aufwands ein PRoxy zu hosten fragen.


    Das ist jetzt nicht als Killer-Argument gedacht, sondern als Anregung:

    Mein Vorschlag wäre irgendwie noch so viel Freiheit beim Aufbau oder bei der Auswahl der Fahrzeuge zuzulassen, dass es den hosts nicht langweilig wird beim Fahren.

    Was meint ihr? Habt ihr, besonders der Initiator dieses threads, Ideen dazu?


    LG und nix für ungut, ist wirklich nur als Anregung gedacht,

    euer DDuesentrieb
  • aus Erfahrung raus: selbst wenn alle Bauteile gleich sind, allen die verschiedenen Lackierungen und Künste im Aufbau führen zu sehr unterschiedlichen Autos. Ich finde Dusan Herangehensweise gut und kann ihr nur zustimmen.
    und selbst wenn die Autos alle SEHR gleich wären: dann macht ein kleiner Unterschied umso mehr aus. Das wiederrum ergibt spannende Rennen.
  • Hi DD,

    DDuesentrieb wrote:

    Ich habe den ersten Beitrag im thread auch geliked, weil ich die Idee den Einstieg ins Proxy zu erleichtern wirklich gut finde. Das ist schließlich eine super Werbung für unser Hobby und aktiviert hoffentlich mehr Leser dazu selbst mitzumachen.
    Genau das ist auch der Hintergrund dieser Aktion...mehrere Leser zu ermutigen dabei mitzumachen.


    DDuesentrieb wrote:

    Wenn die Fahrzeuge alle gleich (gleiches Modell, gleiches Chassis, gleicher Antrieb...) sind, ist das nur noch bedingt Proxy-like. Da ja immer derselbe Fahrer auf seiner Bahn alle Fahrzeuge fährt, werden beim Proxy typischerweise nicht die Fahrkünste (wie bei normalen Wettbewerben) verglichen, sondern die Fahrzeuge.

    Wenn die Fahrzeuge nun alle "gleich" sind, wird das vermutlich eher langweilig und man muss sich nach dem Sinn des Aufwands ein PRoxy zu hosten fragen.
    Auch hier geht es um die Fahrzeuge, wer bekommt es hin das schnellste Auto zu bauen.
    Dabei kommt es ja nicht nur auf das Chassis,Karo,Motor/Kronenrad an...da gibt es ja noch andere Faktoren wie Reifen Gewichtsverteilung u.sw. an.

    Schon sind nicht alle Fahrzeuge gleich.


    DDuesentrieb wrote:

    Wenn die Fahrzeuge nun alle "gleich" sind, wird das vermutlich eher langweilig und man muss sich nach dem Sinn des Aufwands ein PRoxy zu hosten fragen.
    Ich denke mal nicht, dass es Langweilig wird.


    DDuesentrieb wrote:

    Das ist jetzt nicht als Killer-Argument gedacht, sondern als Anregung:
    Das fasse ich auch nicht als Killer-Argument auf. :beer:

    Dafür ist die Plattform hier ja auch da ...für Anregungen u.s.w.

    Ich freue mich, dass es schon in so kurzer Zeit.....so viel Interesse gibt !!
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • Ich spiele mit
    gerne
    es war ja schon vor zwei Jahren eine meiner Ideen aus (sogar original Chassis mit Drehkiel) ein Proxy durchzuführen. Das dann unter DTM-Cup stattgefunden hat

    tolle Idee

    LAUT PETER HABE ICH LUST DEN SCHEIBENEINSATZES IN KLARER FOLIE ZU ERSTELLEN
    UND IN MEINEM BAD SAGTE EINE STIMME, DAS DER PETER DEN EXIGE TIEFZIEHINLAY EINSATZ BESTIMMT BEISTEUERN WILL
    LEICHT MODIFIZIERT

    der paßt zu 94,73%
    vielleicht panscht Dusan ja die Fahrerinnen
    oder ist das nicht der Ladys Cup?

    Polizei oder Feuerwehr mit Blinklicht ist bestimmt erlaubt
    ansonsten hätte ich noch Farbenfroh gelbgrün DC-Chef Look

    IMG_20201121_175034_1.jpgIMG_20201024_232706_1.jpg
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    damit meine ich einen Herrn aus den USA, DAS ist nicht Ver-Rückte, das ist Despokratie
  • Vielleicht muß es als Zeichen der Zeit mal ein

    schwarzes Girl sein
    wer kann die Dreadlocks in 143?

    schaunmerma

    gute Idee viele original Go Teile zu verwenden
    nur schon um Aufzuzeigen, was die Go-Teile können

    einen Lauf kann ich hier auch anbieten
    kommt auf die Regeln zur Zeitmessung an

    noch eine Frage
    da Boro's Bahn auch Digi kann
    sind grundsätzlich auch Autos mit Digi-Chip erlaubt?

    auch Digi zu Ana im Vergleich ist ja spannend

    Dusan fährt ja immer über die digitale Ebene
    meine Bahn ist analog Dual

    schaunmerma

    cu, DerClaus
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    damit meine ich einen Herrn aus den USA, DAS ist nicht Ver-Rückte, das ist Despokratie
  • photomanHH wrote:

    wer kann die Dreadlocks in 143?
    :D ich nicht


    photomanHH wrote:

    einen Lauf kann ich hier auch anbieten
    sehr gut :thumbup:


    photomanHH wrote:

    da Boro's Bahn auch Digi kann
    sind grundsätzlich auch Autos mit Digi-Chip erlaubt?
    Nein, rein Analog !!!
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • danielmueller112 wrote:

    Also die Idee ist ja mal wieder super!
    Bin dabei! GT3 Karosse wird sich sicher hier noch eine finden lassen!
    Danke Daniel


    danielmueller112 wrote:

    Muss erstmal für Peters Proxy vorbereiten!
    das mach mal in aller Ruhe

    Wann genau das Proxy läuft, steht noch nicht fest. Das werden wir aber noch bekannt geben. Aber definitiv nicht vor dem ProNoMag!
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • Wie bereits angemerkt finde ich die Idee riesig (B)
    Und natürlich bin ich dabei - je nach Renndatum könnte ich ggf. auch eine Bahn zur Verfügung stellen .

    Nochmal kurz zur "Gleichheit" selbst wenn die Komponenten gleich sind muss das Ergebnis noch lange nicht das selbe sein - kennt ihr den Film "Twins" mit Schwarzenegger und Devito :lol:
    Gruß
    Ingo

    Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:

    Ritze's Bastelkeller

    Kirchwerder Racetrack
  • Moin! und schönen Sonntag an alle....

    Ich habe bei diesem Projekt die Rolle des Testers übernommen und die Chassisteile, die Dusan gezeichnet hat, bei mir gedruckt und zusammengebaut.
    Wie das ganz einfach mit einem günstigen Standard-Drucker funktioniert zeige ich hier später.


    Hier erstmal ein paar Bilder von meinem umgebauten Porsche.
    p3.jpg


    Die Karo sitzt tiefer als beim Original. Man kann also die Radkästen bearbeiten um schön "tief" zu kommen oder mit Beilegscheiben das ganze so einstellen wie es einem gefällt.
    P2.jpg


    Die Höhe der Schleifer und des Leitkiels hat Dusan perfekt hinbekommen...
    P1.jpg


    Gruß
    Enrico
  • FotN wrote:

    Gibt es später eine Art Reglement für das Proxy? Ich wäre ja noch für eine max. Spurbreite der Originalachsen.
    Moin Harald,

    das werden wir hier noch bekannt geben.

    Durch das vorgegebene Chassis und das einbauen der orig. Achsen/Felgen ist das ja eigentlich mit der Spurbreite gegeben.
    Meine hier vorhandenen Autos variieren so zw. 45,1 und 45,5mm.
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • Text heraus genommen

    cu, DC
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

    damit meine ich einen Herrn aus den USA, DAS ist nicht Ver-Rückte, das ist Despokratie

    The post was edited 1 time, last by photomanHH ().