Latest Truck- proxy - news aus Franken

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Latest Truck- proxy - news aus Franken

    So, better late than never :

    Getestet hatte ich ja alle angelieferten Modelle schon.

    Und dann kamen familiäre Probleme, deren Lösung natürlich Priorität hatte, also ging nichts mehr.

    Kaum waren die geklärt, schlug Murphy erneut zu : Unser neues Auto war gerademal vier Tage alt, als es den ersten Unfall hatte. Nichts Schlimmes, keine Strukturschäden, aber trotz Allem eine Menge Rennerei und Telefoniererei mit dem Service Center und Vorstellung / Begutachtung in der Karosseriewerkstatt. Zumindest nicht mein Verschulden.

    Also alles da, nur keine Muße fürs Hobby.

    Jetzt begebe ich mich an die Bahn und es geht los. Morgen ziehe ich alles ganztägig durch, und dann gehen die Modelle ab nach Österreich.

    Mir reicht´s fürs Erste. X( X(

    Roland
    The second mouse gets the cheese.
  • Hauptsache
    Alle sind Gesund

    cu, DerClaus
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben
  • moin
    ist Roland schon mit Twitch auf Sendung?
    oder hätte ich meinen Twitch-Server mitsenden müssen. Ist nur leider ein PC und kein Laptop

    cu, DerClaus
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben
  • Es gibt - man mag es kaum glauben - noch eine riesige Menge an Möglichkeiten sich geistig zu beschäftigen ohne dabei jedem "Trend" hinterher zu rennen.
    Und die Kunst der Kommunikation funktionert auch noch ohne sich mit Hinz und Kunz gewollt oder ungewollt an einen Tisch setzen zu müssen.
    Wozu also brauche ich ein weiteres Portal zum Austausch von Trivia ? Davon gibt es schon genug. Und auch übergenug Nutzer, an ihrer Spitze the Great Uncle Donald aus den USA.
    Mit so etwas werde ich mich nun wirklich nicht identifizieren.

    Entschuldigung, aber ich bin im Moment mehr als genervt. Siehe unten.


    Und jetzt zum Knackpunkt meiner Antwort.

    Nachdem ich seit heute früh 11.00 im Keller hocke und versuche das Programm wieder zum laufen zu bringen, habe ich soeben aufgegeben.
    - mehr als ein Dutzend mal voll gelöscht , inklusive registry, und wieder neu aufgespielt
    - alle Möglichkeiten der Einstellung und Justage x - mal probiert
    - die Parallelports unter allen nur denkbaren Ansteuerungen durchgemessen und versucht sie wieder das tun zu lassen, was sie bis vor drei Wochen noch problemlos taten

    Und und und....
    Nichts hat funktioniert.

    Also werde ich morgen alles an Peter weiter senden. Tut mir wirklich leid, war anders geplant.
    Falls ich das Ganze wieder zum Laufen bekomme, wäre eine Alternative, meinen Lauf ganz zum Schluss zu fahren. Das Porto von mir zu euch nach Hause würde ich in dem Falle übernehmen.

    ICH HASSE MURPHY !

    Der hat mich in den letzten Tagen erwischt wie eine Breitseite von der Bismarck.

    Gruß und viel Spaß trotz allem !

    Roland
    The second mouse gets the cheese.
  • Hi Roland,

    jaaaa Murphy kann manchmal echt Nerven.
    Aber lasse Dich nicht unterkriegen.
    Dann geht es halt bei Peter LOS....es gibt schlimmeres!

    Evtl. schaffst Du es ja in der Zwischenzeit " In aller Ruhe " es wieder ans laufen zu bekommen, und Du machst dann den Abschluss.

    Also kein Stress !
    Gruß, Dusan [tschuess]
    NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


    Katalog Fegeneinsätze



    Die Eifelpiste
  • Hi Roland

    alles Gute aus HH

    Die Bepfe im Eiskeller wollte die Tage auch nicht mehr mit dem PC

    etliches reinraus der Verbindungskabel und somit der Kontakte, dann gab's wieder Verbindung

    manchmal steckt der Wurm drin

    erhole Dich

    cu, DerClaus
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben
  • Boro2011 wrote:

    jaaaa Murphy kann manchmal echt Nerven.
    Aber lasse Dich nicht unterkriegen.
    Dann geht es halt bei Peter LOS....es gibt schlimmeres!

    Evtl. schaffst Du es ja in der Zwischenzeit " In aller Ruhe " es wieder ans laufen zu bekommen, und Du machst dann den Abschluss.

    Also kein Stress !
    Das sehe ich genau so - in der Ruhe liegt die Kraft - aber manchmal muss man auch pöbeln :werde:
    Gruß
    Ingo

    Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:

    Ritze's Bastelkeller

    Kirchwerder Racetrack
  • Alles mit der Ruhe!

    wird schon wieder.

    Bei mir läuft nach dem Tod dem XP-Laptops nun ein Win7 Rechner mit einem Joystick-USB-Adapter anstatt des Parallelports. Funktioniert auch seit Jahren gut.

    nimm Dir die Zeit, die Du brauchst und bring das Ding zum Laufen. Du kannst deine Läufe gerne zum Schluß fahren!
  • Arkay wrote:

    ICH HASSE MURPHY !

    Der hat mich in den letzten Tagen erwischt wie eine Breitseite von der Bismarck.
    So etwas gibt es im Leben halt.

    Mach bitte weiter, wie bisher.

    Und den Lauf bei dir am Ende dranzuhängen finde ich sehr gut.

    Vielleicht vergrößert sich bis dahin das Teilnehmerfeld noch ein wenig... :1f69b: (der Grüne fährt schon!)

    LG DDuesentrieb
  • Ich danke Euch allen für Eure Geduld und Langmut ! Das baut auf.
    Paket ist gepackt bis auf ein Auto, das ich morgen früh noch etwas herrichten werde ( Plastik - Stirnrad auf der Achse, ursprünglich FLY, hat sich gelöst - ist etwas Fummelei, da ja alles zusammengesteckt und gepreßt ist und nicht geschaubt. Aber es wäre schade, wenn Lloyd deshalb nicht mitfahren könnte.
    Also gibts morgen früh als kleines hors d'oeuvre das "Roland - Prinzip" ( Feder und Nut ) und dann up up and away ! Dies Stirnräder haben leider absolut keine Nabe, so dass zum Festsetzen nur die Dicke des Zahnrades als Montagefläche zur Verfügung steht.

    Drückt mir die Daumen. Einen Tag Pause, etwas single malt und eventuell dazu - wenn´s Wetter passt - eine Cohiba, dann sollte es wieder gehen :dash: .

    Ach ja

    - bei dem Truck mit der # 77 ist ein Rad lose - Alu zu weich (Baumarkt ?) und wahrscheinlich das Gewinde bis Stufe drei geschnitten. Ich höre bei Stufe zwei auf, den Rest macht die Madenschraube - bei weichem Alu.
    Da schon zwei ( oder sogar drei ? ) Bohrungen in der Nabe sind, habe ich die Finger davon gelassen.
    Und bei einem zweiten Truck , auch aus Hamburg, dreht das Plastikritzel durch.
    Da dieses Modell innen durch die Beleuchtungselektronik so verworren ist, habe ich auch da nichts unternommen.

    Viel Spaß !

    Roland


    ( Das große Auto ist schon in Behandlung, in acht Tagen soll es fertig sein ).

    @ Peter, der Tip mit dem Joystick - USB - Adapter ist sehr interessant. Gibts dazu Skizzen, wie das Ganze verdrahtet / umgelötet oder wie sonst zurecht gemacht werden muss, um als Interface zu fun ktionieren ?
    Ich dachte bis jetzt, dass es mit USB garnicht geht, aber da iwr ja nur drei SSpuen haben könnte der vierte Kontakt des USB ja als GND dienen, oder ?
    The second mouse gets the cheese.
  • No hurry, no worry ;)

    Mittlerweile versuche ich mal einen konfektionierten Adapter von Parallel auf USB. Lag in der Wühlkiste. Wenn der so nicht geht, folgt halt wiedermal das alterprobte Umlöten diverser Pin - Belegungen. ||
    The second mouse gets the cheese.
  • Arkay wrote:

    Ach ja

    - bei dem Truck mit der # 77 ist ein Rad lose - Alu zu weich (Baumarkt ?) und wahrscheinlich das Gewinde bis Stufe drei geschnitten. Ich höre bei Stufe zwei auf, den Rest macht die Madenschraube - bei weichem Alu.
    Da schon zwei ( oder sogar drei ? ) Bohrungen in der Nabe sind, habe ich die Finger davon gelassen.
    Und bei einem zweiten Truck , auch aus Hamburg, dreht das Plastikritzel durch.
    Da dieses Modell innen durch die Beleuchtungselektronik so verworren ist, habe ich auch da nichts unternommen.
    Also sollte es sich um eins meiner Fahrzeuge halten kann der Veranstallter ( wenn er denn Lust und Zeit hat ) gerne dafür sorgen dass die Kiste wieder fährt - wenn das Licht dann nicht mehr geht kann das später hier wieder geflickt werden :lol:
    Gruß
    Ingo

    Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:

    Ritze's Bastelkeller

    Kirchwerder Racetrack
  • Mein Licht habe ich ja erfolgreich vorm losschicken gekillt
    dabei hatte ich zig mal an den LEDs zum Schluß als SMDs auf dem Bügel gearbeitet
    ... und dann gekillt

    Hauptsache die Teile fahren
    und machen den Veranstaltern Freude

    cu, DerClaus
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben