D143 Decoder defekt? Reparieren?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • D143 Decoder defekt? Reparieren?

      Hallo,

      ich habe mehrere Go Fahrzeuge mit D143 Decodern für meine digitale Bahn aufgerüstet. Ebenso bei einigen Licht nachgerüstet.
      Bei einem Fahrzeug zickt jetzt der Decoder rum. Erst reagierte die Weiche nicht mehr auf das Fahrzeug und auch der Rundenzähler hat es nicht mehr gezählt (IR-Diode). Jetzt fährt das Auto mit Vollgas los, sobald man es auf die Bahn setzt.
      Jemand eine Idee, was da am Decoder defekt sein kann und ob der noch zu retten ist? Sonst muss ich mich wieder auf die Suche nach einem neuen machen.

      Gruß


      Olly

      Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
    • probiere Ihn neu zu flashen
      dann taten es meine wieder

      laut Enrico wird an der Stabilität gearbeitet, das soll helfen

      cu, DerClaus
      Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
      seht
      was die Normalen aus Ihr gemacht haben
    • Ich kann bei Olly's Post keinen Zusammenhang mit der Software von Enrico erkennen . . .

      . . . warum sprechen meine beiden Vorredner dann dieses Thema an?!

      @CarOlly Hast Du evtl. etwas falsch angeschlossen?!
      Bist Du überhaupt mit Enrico's Software unterwegs ?

      VG
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Hallo Olly,

      die Decoder gehn schon mal kaputt, auch der Ausfall der IR-LED passiert. Hatte ich gerade kürzlich hier zur Reparatur.
      Wenn der Motor jetzt sofort dreht wenn das Auto auf die Bahn kommt, kann es der FET oder auch der µC sein, die defekt sind.
      Ich kann Dir eine Reparatur anbieten. Scheib mir bei Interesse einfach eine PN.

      @OstBerlina
      Manchmal kommt es vor das der µC sein Programm verliert und nix mehr tut. Darum kann es helfen da mal die Software neu zu flashen.
      Außerdem stellt man so auch gleich fest, ob der µC noch funktioniert.

      Gruß
      Enrico
    • D143 Decoder defekt? Reparieren?

      Hallo zusammen,

      ich habe zwar schon mit Enricos Software experimentiert, auf diesem Decoder ist aber noch die Original-Firmware.
      Ich werde mal versuchen die D143plus Firmware zu flashen, dann kann ich ja sehen ob der Prozessor noch funktioniert.
      @ElCheffe ggf. komme ich auf dein Angebot zurück

      Danke und Gruß

      Olly

      Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
    • So, ich habe gerade mal versucht die D143plus Firmware zu flashen.
      Fehlermeldung: avrdude.exe: error: program enable: target doesn't answer. 1
      D.h. der Mikroprozessor reagiert nicht. Als ersten Test habe ich die Leiterbahnen von den Flash-Pins zum µC durchgemessen, alle OK.
      Somit wohl µC im Eimer :(

      Gruß

      Olly
    • D143 Decoder defekt? Reparieren?

      OK,
      da muss ich meinen Kollegen in der Firma mal fragen, ob er das mit dem Heißluft-Lötkolben machen kann.
      Wenn ich das selbst versuche hole ich wahrscheinlich das restliche Hühnerfutter auch mit runter
      Gibt es Erfahrungswerte was man sonst noch prüfen sollte?
      Was für eine Bauform hat denn der Tiny? Dass ich mir den passenden besorgen kann.

      Gruß

      Olly

      Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
    • Hier mal eine Quelle, wo ich die beziehe. Die Bauform vom ATtiny25 ist ei SO-8.
      Der FET, sowie die Z-Diode 5,1V gehen schon mal gerne hinüber.

      Aber ich denke in deinem Fall, wenn AVRDUDE den Target nicht findet, ist wohl der µC defekt.
      Gruß, Dusan [tschuess]
      NEU !!! Felgeneinsätze können ab sofort bei pfuetze oder bei mir unter PN bestellt werden.


      Katalog Fegeneinsätze



      Die Eifelpiste
    • Moin...

      Wenn du auch nach mehrfachen Versuchen keine Verbindung zum µC bekommst ist er wohl wirklich kaputt.
      Der FET ist auch Kandidat für kaputt gehen, oder die Dioden, kann man nie vorhersagen.

      Am besten kauft man alles was auf dem Decoder ist. Nur ein µC lohnt sowieso nicht zu Bestellen.

      WIN_20200218_19_52_15_Pro.jpg

      Die Bauform heißt SOIC-8


      Wenn der µC runter ist kannst du schauen ob die 5V passen und ob der FET noch lebt.
      Danach kann der Chip drauf. Beim flashen müssen die Fuses mit gesetzt werden, sonst tut er hinterher nix.

      Gruß
      Enrico
    • Boro2011 wrote:

      Hier mal eine Quelle, wo ich die beziehe. Die Bauform vom ATtiny25 ist ei SO-8.
      Der FET, sowie die Z-Diode 5,1V gehen schon mal gerne hinüber.

      Aber ich denke in deinem Fall, wenn AVRDUDE den Target nicht findet, ist wohl der µC defekt.
      @Boro2011
      Dazu noch mal eine Frage. Laut Aufdruck und auch Enricos Bild ist ein Tiny 25V 10SU verbaut, also 10MHz. Dein Reichelt Link verweist auf das Modell mit 20MHz. Geht der auch oder gibts da dann Probleme mit dem Takt?

      Gruß

      Olly
    • Hallo,

      habe heute den Tiny von der Platine getrennt.
      Kann mir gerade jemand sagen, ob der FET durchsteuert, wenn der Controller ohne µC mit Spannung versorgt wird? Das tut er nämlich momentan. Ggf. ist da dann noch mehr kaputt.

      Gruß

      Olly
    • moin....

      Offene Eingänge machen irgendwas....

      Lege den Eingang auf GND, dann muss der Motor stehen.

      Wenn nicht, ist er wohl hin... oder die Freilaufdiode ist der Übeltäter. EDIT: die sorgt nicht für einen dauerlaufenden Motor, sondern manchmal für einen Kurzschluß...

      Gruß
      Enrico

      The post was edited 1 time, last by ElCheffe ().

    • Zwischenstand:

      Habe mal einen neuen Microcontroller aufgelötet. Nachdem ich beim Entfernen des alten eine Lötpad beschädigt habe musste ich da etwas tricksen, alle Beinchen haben aber jetzt Kontakt.
      Leider ist der Effekt genau der selbe. Lässt sich nicht programmieren. Target doesn´t answer...
      Habe mir jetzt erst mal einen Ersatzdecoder besorgt und eingebaut.
      Bei gelegenheit werde ich den defekten mal versuchen weiter zu analysieren.

      Danke erst mal an alle die Tipps beigesteuert haben.

      Gruß

      Olly
    • Ich hatte einen Chip dessen Bohrungen nicht vernünftig auf Kontakt zu bringen war.
      erst nachdem ich die Bohrungen per Reibahle geputzt hatte, gab es vernünftig Kontakt

      muss bei Dir nicht sein, kann aber
      einmal hatte ich es geschafft den zu flashen, dann begann der Kampf
      jetzt geht's easy

      cu, DC
      Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
      seht
      was die Normalen aus Ihr gemacht haben