Schienen folieren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schienen folieren

      Hallo

      Da ich meinen neuen Festaufbau jetzt soweit habe ,dass die Schienen eingelassen sind und auch auf der Platte verschraubt wurden (diese soll bei Nichtbenutzung senkrecht stehend gelagert werden),mache ich mir langsam Gedanken um die weitere Ausgestaltung.

      Am meisten stört mich die knallig rote Farbe der Digitalweichen.

      Nun könnte ich diese ja mit Dispersionsfarbe streichen ,wie es so einige hier im Forum getan haben .
      Aber ,da sowohl die Digitalweichen (eine davon musste ich schon zum zweiten mal reklamieren) als auch der Rundenzähler und die Wireless Schiene neu sind und noch Garantie drauf ist ,würde streichen nicht in Frage kommen.Entfernen lässt sich vor einem möglichen Wiederverkauf die Farbe wohl auch nicht mehr ohne Rückstande.

      Also muss eine Alternative her .
      Bei den "Großen" freeslottern gibt es schon einige Themen zum Folieren .Dort wird die Oracel Folie immer wieder empfohlen, allerdings erscheint mir das aufbringen der Folie auf jede einzelne Schiene doch recht aufwendig (hatte bei den freeslottern glaube etwas von etwa 15 Minuten pro Schiene an Zeitaufwand gelesen).

      Jetzt gibt es ja auch noch diese Folie aus der Dose (Plasti Dipp oder Candy Dipp).Allerdings habe ich hierzu in den Foren nicht viel dazu gefunden. Gab wohl einige ,die ihre Bahn damit foliert haben sollen,aber keine weiteren Rückmeldungungen dazu.

      Jetzt meine Frage,haben einige von euch auch die Schienen folliert oder gar Erfahrung mit dieser Sprühfolie ?Letztere wäre ja sehr verlockend, da schnell die ganze Bahn damit foliert werden kann.Haltbar ist das Zeug auch ,habe ich schon seit Jahren auf meinen Felgen .Aber wie ist der Gripp auf dieser Sprühfolie ?Hat das schon jemand probiert ?
    • ich habe nur schon vor Jahren von einer Holzbahn gelesen, die mit PlastiDip gestrichen wurde. Also die gummiartige Farbe, die man auch für Hammerstiele und sowas verwendet. Grip soll richtig gut sein, Haltbarkeit bei 1/43 dürfte sich auf ca. 253 Jahre beschränken.
    • Also ich persönlich NICHT ;)

      Meine Schienen sind alle mit Wandfarbe gestrichen und ich beabsichtige, diese auch nicht mehr zu verkaufen . . . (ausser 1 Weiche) :)
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Ich habe grundsätzlich schon PlastiDip verarbeitet - jedoch nicht auf Carrera Schienen, sondern am Auto.

      Grundsätzlich ist zu sagen, dass sich das Zeug sehr gut verarbeiten lässt und auch leicht wieder abzulösen ist. Ich hatte es damals aber gesprüht und nicht gestrichen.

      Ich denke ein Versuch wäre es in jedem Fall wert.
    • New

      BASS-ti wrote:


      Ich denke ein Versuch wäre es in jedem Fall wert.



      Hallo

      Ich habe dann mal einen Versuch gewagt :thumbsup:

      Das sorgfältige Abkleben der Slots hat mich einige Stunden an Nerven gekostet X(

      Zum Lackieren der Schienen habe ich vier Dosen KandyDip verbraucht. Entschieden hatte ich mich für den Farbton Betongrau (RAL7023)

      Die Deckkraft ,insbesondere an den rot/weiß bedruckten Rändern sowie auf den roten Weichen war nicht besonders gut.Evtl wäre es hier von Vorteil gewesen, auch die für den PKW Bereich empfohlene Grundierung zu verwenden.Dann hätten sicher auch zwei Dosen gereicht .

      Leider musste ich feststellen, dass sich das Depron an einigen Stellen, obwohl mit Malerband abgeklebt, aufgelöst hat .Muss ich mal sehen ,wie ich das bei der weiteren Ausgestaltung kaschieren kann .Habe aber auch noch genügend Reste zum ausbessern hier.

      Das Endergebnis gefällt mir aber sehr gut.Der Gripp auf der Bahn hat sich etwas verbessert, ist aber jetzt kein absolutes Grippmonster geworden.

      Die Zukunft muss jetzt nur noch zeigen wie haltbar das Ganze ist .

      carrera-go.info/gallery/index.…53f3bf45f6533d4471d0ccd2bcarrera-go.info/gallery/index.…53f3bf45f6533d4471d0ccd2bcarrera-go.info/gallery/index.…53f3bf45f6533d4471d0ccd2b