Boxengasse Ideen d143

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Boxengasse Ideen d143

    Hi
    Möchte gerne eine boxengasse bauen für d143
    Bräuchte da aber mal paar Idden für die Einfahrt in die Box?
    Meine Idee wäre es jetzt einfach ne weiche zu nehmen die versetzt in die Schienen rein machen und bei der andren Hälfte halt das gleiche zu machen würde das so klappen ?
  • Hallo Andy,

    Du kannst auch eine analoge Go - Weiche nehmen und diese digitalisieren . . . dann hast du eine zweispurige BG und kannst auch gleich 2 Tankplätze realisieren ;)

    Genau so hab ixh das nämlich auch :1f60a:

    VG
    Mario
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • Hallo Andy

    Zuerst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß mit deiner Bahn!

    Was (d)eine Boxengasse angeht wäre es zunächst mal hilfreich was du dir denn so vorgestellt hast, wieviel Platz du dafür hättest und ob du es "einfach", also ohne elektrischen Umbau, oder mit haben möchtest?
    Möchtest du die Fahrzeuge mit D132 Decoder umrüsten?
    Willst du mit oder ohne Ghost / Safety Cars fahren?
    Willst du sie 1 oder 2 spurig bauen?
    Wenn du sie 2 spurig möchtest, dann auf einer Seite, oder lieber beidseitig?
    Willst du sie "Kreuzungs - bzw. Unfallfrei" bzw. durch eine Antikollisionsschaltung "absichern"?
    Willst du darin einen Tankstop realisieren, oder einfach nur wegen der "Optik"?

    Je nachdem, kannst du es dann mittels "roten" Digitalweichen, mittels Umbau durch D132 PSL Technik oder mit einer umgebauten mechanischen Weiche realisieren.
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m

    The post was edited 3 times, last by prof.dr.m ().

  • Wenn es rein um die "Ausfahrt" geht, würde ich es mal in folgende "Stufen" einteilen:
    (Habe leider hier gerade keine Planungssoftware um es bildlich darzustellen)

    --> Mittels D143 Technik, OHNE Umbau:

    1. Einspurige Boxengasse mit versetzter Digitalweiche

    Wie du schon schriebst, eine Digitalweiche um eine Spur versetzt, und davor noch einen Spurwechsel damit man auch von der anderen Spur reinkommt.

    2. Zweispurige Boxengasse mit je einer rechts und links versetzten Digitalweiche

    Hier nutzt man z.B. die in Version 1 vor der Boxengassen gesetzte Digitalweiche als parallele zweite Boxengassen-Ausfahrt

    --> Mittels D143 Technik, MIT Umbau:

    3. Zweispurige Boxengasse mit Umbau einer mechanischen Weiche

    Hierfür "elektrisiert" man eine mechanische Weiche und kann dadurch von beiden Spuren in die Boxengasse abbiegen, hat aber einen "Unfallschwerpunkt" weil man von der Außenspur die Innenspur kreuzt! Könnte man durch den Einbau einer Anti-Kollisionsschaltung entschärfen.

    4. Zweispurige Boxengasse mit versetzter Digitalweiche und Umbau einer mechanischen Weiche

    Zuächst einmal baut man eine Digitalweiche als Ausfahrt versetzt ein, dann baut man eine mechanische Weiche so um, dass die Außenspur weiter geradeaus geht, während man die
    Innenbahn so umbaut, dass durch die mechanische Umschaltung in der Innenspur von ein auf zwei Spuren verteilt wird.

    --> Mittels D132 Technik, MIT Umbau:

    5. Man nutzt eine D132 PSL / D132 Engstelle als Ausfahrt, egal ob Einspurig oder zweispurig

    Da die Schienen der D132 um einiges breiter sind, muss man diese entweder spurweise zersägen, oder man baut per Engstelle einen Übergang und baut die Boxengasse komplett in D132.
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m

    The post was edited 1 time, last by prof.dr.m ().

  • Sofern du die Boxengasse nicht nur zum abstellen bzw. durchfahren nutzen möchtest, kannst du sie natürlich unterschiedlich "ausgestalten", z.B. mit einem oder mehreren Tankplätzen (hintereinander/parallel/Spurwechsel), mit Stellplatz für ein Safety/Pacecar (wer sich diesen Aufwand antun möchte), mit PSL Schaltung (zum verhindern dass Ghostcars durch die Boxengasse rasen), Speedlimit ...

    Die Wiedereinfahrt auf die Bahn kann man identisch wie die Einfahrt machen (mechanische Weiche ohne Umbau, Digitalweiche(n) oder D132)

    Um eine evtl. zu lange Boxengasse zu "kürzen" kann man z.B. die Ein/Ausfahrt in die Kurve(n) davor/dahinter platzieren.
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m
  • andy99 wrote:

    Erstmal Dankeschön für Tipps hat mich schon bisschen weiter gebracht!
    Möchte die bg eigentlich nur zur Optik
    Nur zur Optik?
    Na dann würde ich einfach
    a) nur ein paar Schienen parallel dazu legen
    b) eine Packung mechanische Weichen (re/li) kaufen und evtl. die Mechanik ausbauen oder "festklemmen"
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m
  • Nun das kommt drauf an wie man das sieht, aber dass man bei der Aus und Einfahrt eine andere Spur kreuzt, finde ich jetzt nicht gerade "echt"!
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m
  • andy99 wrote:

    Möchte die bg eigentlich nur zur Optik

    Kommt mir irgendwie bekannt vor :D


    War im Grunde auch bei uns die Intuition für eine Boxengasse ,gehört halt irgendwie dazu und sieht mit Boxengasse eben besser aus :)

    Einen wirklichen Nutzen hat diese bei uns nicht (Tankstop im Rennen etc) ,fahren lediglich einfach mal im Rennen mit durch ...weil es halt geht :thumbsup:

    Sieht dann momentan bei uns so aus:



    carrera-go.info/gallery/index.…68738450d36de430eab1ee9ed
  • Meine bescheidene Meinung dazu:

    Entweder plane und baue ich von Anfang an MIT BG und kann diese auch real zum tanken ect. nutzen, oder ich lasse sie komplett weg und spare mir den Platz für evtl. ein bisschen mehr Strecke ;)


    VG
    Mario
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • Nun ja,reales tanken etc ist ja bei der Digital 143 ,im Gegensatz zur Go!!! Plus oder D132/124 ,von Hause aus nicht möglich, es sei denn ,man baut diese auf die CU der D132 um (oder bastelt sich was eigenes).Aber nicht jeder KANN oder WILL diese entsprechend umbauen .Das ist doch aber kein Grund deswegen auf eine Boxengasse zu verzichten :pillepalle:
  • Also ich finde es immer wieder lustig wenn hier von "Realität" gesprochen wird ...

    Eine Carrera-Rennbahn ist ein "Spielzeug" und hat recht wenig mit einem realen Rennbetrieb zu tun!

    Auch wenn man bei einer digitalen Bahn den Slot wechseln kann, so fahren sie immer noch in einem Slot - ist das real?
    Manche bauen eine 4, 6 oder 8 "spurige" (meistens analoge) Bahn - ist das real?
    Die Geschwindigkeit eines Modellfahrzeuges würde umgerechnet etwa dem doppelten eines Rennfahrzeuges entsprechen - ist das real?
    Egal ob jemand nun "normal" mit Magneten fährt, oder driftet - ist das beides real?
    Alle Slotgebundenen Fahrzeuge werden ohne Lenkrad gefahren - ist das real?

    Wenn jemand schon meint er wolle "reales" Rennfeeling, dann sollte er umsteigen auf so etwas wie z.B. Drift oder Sikuracing!
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m
  • Und es muss natürlich wieder alles auf die Goldwaage gelegt werden . . . :1f44d-1f3fb:

    Haben hier einige sonst keine Hobbys?!

    Dann ersetz doch einfach das Wort "real" gegen "virtuell" und alles gut!!!
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • OstBerlina wrote:

    Haben hier einige sonst keine Hobbys?!

    Dann ersetz doch einfach das Wort "real" gegen "virtuell" und alles gut!!!
    Oh doch, einige ... von kleinen Fahrzeugen 1:87 bis zu 1:1 und anderen technischen Spielereien :gamer:
    Nun das mag bei deinem Satz vielleicht funktionieren, aber bei vielen anderen nicht :search:

    Sagte der Polizistzum Verurteilten:
    So jetzt haben wir sie doch wegen Falschaussage drangekriegt!
    Was haben sie davor noch gesagt:
    Ich habe KEINEN Mord begangen!
    Antwortet der Verurteilte:
    Und es muss natürlich wieder alles auf die Goldwaage gelegt werden . . .
    Dann ersetzen sie doch einfach das Wort "KEINEN" gegen "EINEN" und alles ist wieder korrekt!!! :D
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m

    The post was edited 1 time, last by prof.dr.m ().

  • Hallo Andy

    Die Version von Borke aus dem Beitrag 16 ist, denke ich, die einfachste Lösung.
    Der Umbau eines Spurwechsel als Ausfahrt ist relativ einfach, solltest du dir das nicht zutrauen, dann nimm eine zweite Digitalweiche.
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m
  • tja
    und ich habe mitten in meiner Bahn einige Geraden samt einer D143 Anschlußschine
    damit dort die Autos samt Licht und Blinklicht parken können
    nur weil ich es mag das Sie da leuchten und blinken

    und
    es muss nur mir gefallen
    tanken finde ich schon schon original sche...... für zB meine Brieftasche
    muß ich nicht auch noch an der Bahn haben

    ich finde Deine Ausfahrt/Spur gut
    Sie soll Dir gefallen

    cu, DC
    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben
  • Nun ja "Tanken" alleine ist ja nicht so das Problem - man kann die Zeit nutzen um mal aufs WC zu gehen, sich etwas die Füsse zu vertreten, etwas zu trinken oder einfach nur mal kurz frische Luft schnappen ...
    Auch der Benzinpreis alleine wäre nicht so tragisch, es sind eher die zusätzlichen Steuern (~70%) die darauf angerechnet werden!
    Ich kann mich noch erinnern dass an manchen Tankstellen früher ein Aufkleber war wo es sinngemäß hieß:

    Der Kraftstoff den sie tanken ist gar nicht so teuer, nur die Steuern (*) die sie zusätzlich dafür zahlen.

    (*) Mineralölsteuer, Ökosteuer und Mehrwertsteuer

    Dagegen ist doch das Tanken auf der Rennbahn relativ einfach ... stehenbleiben (Knopf drücken) etwas warten weiterfahren ... kein aussteigen, kein zahlen ... :)
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m