Mehr als 3 Autos bei digital 143 gleichzeitig fahren

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Mehr als 3 Autos bei digital 143 gleichzeitig fahren

    Hallo zusammen,

    möchte euch nicht auf die Nerven gehen mit meinen Fragen, hab jetzt aber nochmal ne blöde Frage:

    Was genau muß ich machen wenn ich mehr als 3 Autos gleichzeitig bei meiner Carrera Digital 143 betreiben möchte??
    Hab da unterschiedliche Sachen gelesen, komm aber nicht damit klar was da genau damit gemeint ist ?(

    Ich habe zwei Anschlußschienen aus 2 verschiedenen Sets. Einmal Wireless und einmal mit Kabel. Wenn ich beide in die Bahn einbaue geht das nicht, oder??

    Vielen Dank und viele Grüße... [tschuess]
  • Hallo,

    wie Daniel schon schrieb braucht man dazu eine CU oder BB der Carrera D132. Mit den Startschienen der D143 geht das nicht. Allerdings braucht man nicht zwangsweise die 132er Decoder verbauen. Man kann auch mit den normalen D143er Fahrzeugen fahren. Es geht sogar tanken mit entsprechender PSAU und der CU.

    Gruß
    Harald
  • Hallo Woodmaier

    2 Anschlussschienen, also 2 x 3 Fahrzeuge, funktionieren nicht!
    Wie Harald schon schrieb benötigst du eine BB oder CU (die sich recht leicht an eine GO Schiene montieren lässt) und kannst dann mit 6 Fahrzeugen mit D143 Decoder fahren.
    Allerdings hat die BB / CU nur jeweils 4 Steckplätze, du bräuchtest also entweder eine Erweiterungsbox oder erweiterst mit Wireless.
    Durch den Umbau auf BB/CU benötigst du allerdings entweder andere Handregler oder musst die vorhandenen auf den anderen Stecker umbauen.
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m
  • Eine Alternative fällt mir gerade noch ein:

    Die normale Redbox (42001) hat seitlich eine Modulbuchse, an der laut slotbaer die Erweiterungsbox (30348) funktioniert.
    Da die D143-Decoder 6 Fahrzeuge unterstützen, müsste es möglich sein mit 6 D143 Fahrzeugen gleichzeitig fahren zu können.
    Allerdings sind dadurch die Wireless Handregler der 42013 Redbox nicht mehr nutzbar und man bräuchte 3 weitere D132 Kabelregler (3040)
    Anstatt der Erweiterungsbox könnte man auch den Wireless+ Empfänger (10112) anschließen und könnte darüber dann bis zu 6 x D132 Wireless Handregler (10111) anschließen.
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m

    The post was edited 1 time, last by prof.dr.m ().

  • Das funktioniert so nicht. Mit der D143 Redbox kann man nur drei Fahrzeuge zuweisen, die Box kennt die ID 4-6 nicht. Sobald man eine Erweiterungsbox (1-3-4) anschließt, sind die entsprechenden Anschlüsse der Redbox außer Funktion. Man kann über die Modulbuchse allerdings das Wireless+ Set der D132 anschließen und dann mit 3 Wireless Reglern fahren.
  • New

    Das heißt dann, man kann zwar mit einer BB/CU den D143 Decodern die ID 4-6 vergeben, aber die Redbox kann diese dann nicht verarbeiten ... das ist natürlich doof ...
    Immerhin hat die Modulbuchse beim D143 noch eine eingeschränkte Funktion, während die PC-Schnittstelle der BB scheinbar gar keine hat :(
    Carrera Go D143 mit Umbau Blackbox D132 :thumbup: , 3 gleich lange "Alternativstrecken" :crazy: mit je ca. 18m und einspuriger Bergbahn :ninja: , Boxen/Startgasse, Zusatzspeisung, 4 Kreuzweichen, 4 mech. Weichen, Streckenlänge ca. 40m