Mein erster Kyosho

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein erster Kyosho

      Hallo, ich habe mir einen gebrauchten Aston Martin DBR9 Jet Alliance zugelegt.
      Leider musste ich feststellen, dass dieses Schnäppchen mehr Pflege braucht als auf den ersten Blick vermutet.
      Die vordere Arretierung war abgefallen aber noch vorhanden und konnte relativ schnell wieder befestigt werden. Schwieriger gestaltet es sich jetzt mit den seitlichen Arretierungen. Die auf der linken Seite ist nämlich nicht nur ab, sonden nicht mehr vorhanden. Hat hier jemand einen Tipp für mich, wo ich eine solche Arretierung nachkaufen kann?

      Ich weiß, dass es bei Carrera für so zimlich jedes Modell ErsatzteilSets mit Spiegeln, Spoiler und co gibt. Gibt es so etwas auch für Kyosho? Und wenn ja,wo?
    • ich würde ja die Gelegenheit nutzen und gleich ein vernünftiges Chassis drunter bauen ...
      Sorry, Scherz beiseite, ich kenne leider keinen Ersatzteilkit.
      und die Teile, die ich ausgebaut habe, habe ich alle entsorgt oder einmal in einer grossen Schachtel jemandem geschickt.
    • Wie Peter schon schrieb, gibt es keine Ersatzteilsets für Dslots. Entweder selber basteln oder eventuell 3D Druck oder du kaufst dir eine günstige Dnano Karo und tauscht den Haltestift aus.

      Edit: Ich habe jetzt noch einmal geschaut. Es gibt zwar für die Dnanos ein Body Mount Set, das sind aber nur die Teile fürs Chassis. Für die Karos haben ich nichts gefunden. Vielleicht hat ja hier noch jemand was liegen.

      The post was edited 1 time, last by FotN ().

    • Mein erster Kyosho

      daran kann man ziemlich lange ziemlich viel arbeiten, bis die anfangen gut zu laufen

      so ziemlich jedes Umbauchassis ist deutlich schneller und erfolgreicher zum Laufen zu bekommen

      cu, DC

      Gesendet von meinem XT1685 mit Tapatalk
      Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
      seht
      was die Normalen aus Ihr gemacht haben