Umbau Race of Heroes Vol. 2

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Umbau Race of Heroes Vol. 2

    Hallo liebes Carrera Forum,

    ich bin zur Zeit dabei mir und meinen Jungs nach einer Carrera-Bahn zu schauen. Dabei bin ich auf die Race of Heroes Vol. 2 auf der Carrera Website gestoßen.

    Da ich diese aus Platzgründen aber leider nicht aufbauen kann, würde ich diese gerne anders aufbauen. Ich hab mir da mal was zusammengeklebt und eingescannt.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob das so möglich ist wie ich mir das vorstelle...


    Die zusätzliche Doppelweiche und Steilkurve würde ich mir dann sepparat besorgen...

    Vorab vielen Dank für eure Hilfe!! Vielen Dank und viele Grüße....RaceofHeroes.jpgRaceofHeroesAnleitung.JPG
  • Hallo woodmaier,

    das wird schon funktionieren.

    Allerdings solltest du die Loopings weglassen! Die braucht man nicht...

    Ansonsten gibt es noch z.B. die Software Autorennbahnplaner. Damit kann man das ganz genau zurecht klicken.
    Am Besten du kaufst noch ein paar gebrauchte GO!!! Sets dazu. Dann hast du genug Straßenteile und kannst mit dem Aufbau experimentieren.


    Gruß
    Enrico
  • Hi Enrico,

    vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe!!

    Die Loopings würde ich gerne schon so drin lassen. Ich denke für meine Jungs (3 und 6 Jahre) sind die der totale Bringer!!

    Die Software Autorennbahnplaner hab ich mir gestern auch installiert. Aber da ist leider nach 20 Schienen schluß, und die Vollversion für 20 Euro möchte ich mir für den einen Plan eigentlich nicht kaufen müssen. Das Geld würde ich lieber in Schienen investieren. Ich habe es auch versucht die Bahn im Planer auf zwei Teile aufzuteilen und dann auszudrucken. Ich habe es aber nie geschafft, daß die Teile dann im gleichen Maßstab waren...

    Wenn mir aber jemand die Bahn im Autorennbahnplaner einmal zum Test anlegen könnte wäre ich natürlich super Dankbar!! Hier mal die Inhaltsliste falls jemand Zeit haben sollte:

    Inhalt_ROH.JPG


    Aber wie sicher bist Du dir, daß es auch genau so funktioniert wie ich es vorgesehen habe??

    Vielen Dank und viele Grüße, Raimund
  • Hallo Raimund,

    ein paar Anmerkungen.

    - Normalerweise sollt man vor und nach einer Steilkurve min. eine Standardgerade verbauen, um wieder in de Horizontale zu gelangen. Wenn eine Weiche verdreht wird, kann es zu Schaltproblemen kommen.

    - Eine Steilkurve bei einer Überfahrt benötigt längere Stützen.

    - Du hast keine der zwei vorhandenen K2 (Buchstaben O) verplant. Das ist schade.

    - Man kann Kurven unterschiedlicher Radien auch vermischen. Da entsteht eine interessantere Streckenführung.

    Gruß
    Harald
  • Hallo Holger,

    das ist ja suuuper!! Spitzenklasse!! Vielen, vielen Dank!!

    zwischen die grüne Steilkurve und die braune Steilkurve (in meinem Plan i ) hast Du die Gerade mit 17,1 cm eingeplant, und rechts von der Blackbox (in meinem Plan E ) zweimal 10 cm, oder??

    Dann brauch ich aber auch noch längere Stützen für die Überfahrt mit der Steilkurve auf der äußeren, höheren Seite...

    Würden da diese hier passen??

    Stützen.JPG

    Vielen Dank und viele Grüße, Raimund
  • Hallo Harald,

    vielen Dank für deine Tipps...

    -die Weiche ist zwar direkt nach einer Kurve eingeplant, diese ist allerdings keine Steilkurve. Dann sollte das klappen oder??

    -Das mit den Stützen ist mir auch eingefallen und habe ich gerade während deinem Beitrag recherchiert. Hat sich also gerade überschnoitten... Passen die Stützen die ich ausgesucht hab??

    -Dire Kurven mit Buchstaben O hab ich absichtlich weggelassen, da ich für die Bahn ein echtes Platzproblem hab. Leider!! Ich würde sie sonst auch echt gerne wie von Carrera geplant (Allerdings mit zusätzlicher Weiche) belassen. Geht aber halt leider nicht...

    Viele Grüße, Raimund
  • woodmaier wrote:

    Hallo Holger,

    das ist ja suuuper!! Spitzenklasse!! Vielen, vielen Dank!!

    zwischen die grüne Steilkurve und die braune Steilkurve (in meinem Plan i ) hast Du die Gerade mit 17,1 cm eingeplant, und rechts von der Blackbox (in meinem Plan E ) zweimal 10 cm, oder??

    Dann brauch ich aber auch noch längere Stützen für die Überfahrt mit der Steilkurve auf der äußeren, höheren Seite...

    Würden da diese hier passen??

    Stützen.JPG

    Vielen Dank und viele Grüße, Raimund
    Hallo Raimund,
    ja genau. So habe ich es zumindest aus dem Original Plan gedeutet :)
    die Stützen sollten passen. Du kannst sie aber auch mit einem PVC Verlegerohr verlängern bzw. anpassen.. ;)
    Gruß

    Holger
    :beer:
  • Hallo zusammen und wirklich vielen, vielen Dank für eure Hilfe!! Ihr seid echt die Besten!!

    @Holger: Super, genau so hab ich es auch rausgelesen!! Spitze dann sollte ja fast alles klar sein!! :)

    @Harald: Du hast natürlich recht!! Direkt nach der Weiche kommt ja eine Steilkurve!! Würde da eine gerade mit 17,1 reichen um das Problem der Horizontalen zu lösen, oder müsste es unbedingt eine mit 34,2 sein?? Eine 17,1 oder zwei 11,4 müsste man in dem Bereich noch zusätzlich einbauen können, ohne mit den anderen Schienen in Kontflikt zu kommen...

    Viele Grüße, Raimund

    The post was edited 2 times, last by woodmaier ().

  • Hi Harald,

    Würde da eine gerade mit 17,1 oder zwei Stück mit 11,4 reichen um das Problem der Horizontalen zu lösen??

    Eine 17,1 oder zwei 11,4 bekommt man in dem Bereich noch zusätzlich unter, ohne mit den anderen Schienen in Kontflikt zu kommen.

    Viele Grüße, Raimund
  • Hallo nochmal an alle,

    ich hab mich jetzt nochmal hingesetzt und alles nochmal ins reine geklebt ;) Also so würde ich mir dann meine Bahn final vorstellen:

    001.jpg


    Ich hab jetzt auch die vorhandene Engstelle mit eingeplant und die zwei Geraden mit 11,4 zwischen der Weiche und der Steilkurve...

    So wie ich das sehe brauche ich jetzt noch folgende Teile zusätzlich:

    1. eine Doppelweiche

    2. zwei Geraden mit 11,4

    3. vier Steilkurventeile 1/45° mit Stützen
    4. ca. 4 zusätzliche Stützen für die Steilkurve die ich als Überfahrt geplant habe


    Dann bin ich ja wirklich mal gespannt ob sich das auch alles so realisieren lässt wie ich es mir vorstelle...

    Viele Grüße, Raimund
  • Hallo Raimund,

    die Teile passen auch mit erheblichem Versatz zusammen. Man kann das gut vermitteln.

    Trotzdem noch einmal der Tipp, kauf dir billig eine oder mehrere G0!!! Bahnen. Dann hast du genug Teile.
    Beim Fahren merkst du ganz Schnell was man alles anders oder besser machen könnte.

    Ich persönlich würde auch keine neue Grundpackung kaufen. Schau dir mal die Preise im bekannten Online-Auktionshaus für Einzelteile an.
    Da kommst du preislich viel günstiger davon.

    Viel Spaß beim planen und Fahren!

    Gruß
    Enrico
  • Hi Enrico,

    danke für den Tipp. Hab mich da auch mal ein bisschen umgeschaut...

    Aber bei dem Race Of Heroes Set sind halt die Wireless Anschlussschiene und 3 Wireless Regler dabei. Da hab ich beim Auktionshaus nicht so viel gefunden. Und preislich liegt der günstigste Regler bei 45 Euro und die die Blackbox mit 2 Reglern bei 60 Euro...
    Und 3 Autos brauch ich ja auch. Und da siehts auch nicht so gut aus unter 30 Euro pro Stück. Je nach dem welches man möchte...
    Und dann hab ich erst noch keine Schienen.

    Also alles in allem finde ich das Set bei Carrera für 200 Euro eigentlich ganz okay. Oder täusche ich mich da??

    Viele Grüße, Raimund
  • Um zusehen ob es Spaß macht würde ich, wie schon gesagt, gebrauchten Go!!! Krams kaufen und ne D143 RedBox mit drei Kabelreglern.
    Wenn es dann wirklich weiter gehen soll kommte die CU dazu.

    Um digital zu fahren bekommt man für 20 Euro die 143er Decoder einzeln. Da sind dann 4 Drähte anzulöten und viele Go!!! Autos sind für Digital vorbereitet, das heiss man muss nur noch ein 3mm Loch für die LED ins Chassis bohren.

    Wenn du natürlch nicht basteln willst bist du mit dem Set gut bedient.

    Enrico