D132 CU umbau ernste probleme mit Go handreglern und einem Auto

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • OstBerlina schrieb:

    Hallo Werner,

    warum besorgst Du Dir nicht einfach günstig
    die originalen 132iger - Regler und Dein Problem is sofort gelöst?! :1f914:

    Gruß
    Mario
    Hier drueben kosten die dinger zwischen 39.95 CAN$ und sage und schreibe 75.00 CAN$ plus shipping oder im Laden (75.00!!!) da probieren wir doch lieber weiter

    Gebraucht kann ich sie nur in den USA finden mit ca 20.00 US$ schipping, das ist voll daneben, in meiner weiteren umgebung kannn ich keine gebrauchten finden (Slotten in Knada ist nicht so weit verbreited)
    Werner Oderwer
    Montreal, Quebec
    Kannahiernich, Kana_da
  • MiniSlot schrieb:

    Du kannst noch jede Leitung am Stecker messen.
    Die Reihenfolge der Adern des Kabels ändert sich nicht.
    Der einzelne Widerstand hat ~10kOhm und das Poti ebenso.
    1. zwischen schwarz und gelb 0 Ohm und bis ~10kOhm je nach Stellung des Poti
    2. zwischen schwarz und grün kein Durchgang und bei gedrückten Weichentaster Durchgang
    3. zwischen schwarz und rot ~20kOhm
    4. zwischen gelb und rot ~20kOhm bis runter ~10kOhm wie 1.
    solle eines davon nicht passen hast du den Fehler eingegrenzt.
    Carreraregler-Beschaltung.jpg
    MiniSlot

    vielen Dank fuer das schema und die genauen angaben, nun koennen wir messen wo das problem ist, leider ist der blaue regler beim nachsehen auseinander gefallen (der letzte auf dem wir gearbeited haben) weil mein kumpel probleme mit den superduennen kabeln hatte umd versuchte sie durch die loecher in der platine zu loeten was wohl die loetstelle instabil maachte,, also werden wir den von grund auf neu verloeten und den vorher grauen durchmessen um zu sehen wo ev. knackpunkte sind.
    Dein Schema wird uns sehr helfen und die Ohmangaben auch.

    Nochmals vielen dank
    Werner Oderwer
    Montreal, Quebec
    Kannahiernich, Kana_da
  • hallo Werner

    Deinen GrundART Layout zu gestalten scheint ähnlich wie hier zu laufen

    ausser
    satt Heimtrainer und Backsteine stehen bei mir StudioBlitzköpfe an und in der Bahn

    ansonsten gerne lange Geraden und Steilkurven für satte 180 Grad Kehren
    wobei bei mir fast ausschliesslich Bleifrei gefahren wird
    soll heißen "Magnetfrei"
    was zwingend fast überall Randstreifen erfordert

    im Vergleich zu vielen anderen Bahnen hier im Forum scheinst Du auf Feuer auf den Geraden zu stehen
    allerdings würde ich auf wirklichen Geraden und eigentlich überall Spurwechsel entsorgen (ausser digitale Doppelweichen am richtigen Platz)

    ich mag große lange Layouts, Autos mit Drehkiel und frei von Haftmagneten

    ist aber alles Geschmackssache

    cu, DC
    erwachsen werden ist nur etwas für kinder
    denn
    wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben