Digital 143 mit d132 decoder kurzschluss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Digital 143 mit d132 decoder kurzschluss

      Hallo,
      Bin noch recht neu hier und bräuchte natürlich schon hilfe. Hab ne digital 143 bahn vierspurig mit bb. Bin dabei die autos mit d132 decoder zu bestücken. Über ebay hab ich mir ein pasr formel1 132 autos zum ausschlachten besorgt. Fünf stück, vier davon haben decoder von bs emb-tec und einer von keine ahnung. Alle von emb-tec machen das gleiche nach einbau, kurz laufen und dann kurzschluss. Der andere löuft problemlos nach einbau. Ich versteh nicht was da los ist. Hab zwei bilder dazu. Bild 1, zwei umgebaute 143 mit 132 decoder. Oben der mit kurzschluss, unten der funktionierende. Bild 2, 132 auto aus dem der decoder ausgebaut werden soll. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ratschläge geben.
      Mfg
      Marc
      P.s
      Bilder können nicht hochgeladen werden weil die datei zu groß ist :1f601:
      Dateien
      • image.jpg

        (716,82 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (690,52 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fichtel ()

    • Moin,

      Also wenn ich die bb132/124 einschalte und das auto auf die spursetzte ruckt es kurz und bb geht aus und wieder an. Ist dann so eine endlosschleife. Rucken, bb blinckt auf, aus.....bei allen von diesen vier decodern. Der fünfte, anderes modell, funktioniert! Bei den vier decodern war es wohl das sie 2 min gefunzt haben und dann das oben genannte rucken... Aufweisen.
      Bin völlig ratlos.
    • Ich meine schon das ich das mal getestet habe. Aber eigentlich sollte es ja so richtig sein. Ein paar runden funktioniert das und dann ende.

      Wenn ich am schalter für die polung rumspiele funktioniert es kurz und wenn der wagen von den schienen genommen wird is wieder ende. War aber auch bei den anderen so. Is also auch kein wackler drin. Hab einen schalter sogar abgemacht und überbrückt. Resultat das gleiche wie inmer. Kann es da ein kompatibilitäts problem geben. Weiß nicht wie alt die decoder sind oder welche modell nummer. Problem mit dem motor zb von den 143 digital autos oder sowas?
    • Ne noch nicht. Ich hab bei drei verschiedenen ein und ausgebaut.....
      Ich hab nen link gefunden wo einer den decoder verbaut mit genauer anleitung.
      Der polt das ding an den schleifern anders herum. Schwarz an den positiv schleifer und rot an negativ.
      Ist doch verkehrt rum bei der drausicht in fahrtrichtung kommt doch rot an positv. Der benutzt einen scx motor, aber schreibt carrera ist identisch.

      Der link

      brshobbies.blogspot.com/2015/0…-for-Digital-143.html?m=1
    • In Fahrtrichtung gesehen
      Links ist rot, rechts ist schwarz.

      Bau mal den original Motor an den Decoder, sprich der Motor der drin war nicht den Go.
      Dann legst den Motor neben das Auto, sollte reichen mit der Kabellänge und setzt das Auto richtig in den Slot und programmierst es nochmal.

      Dann testen ob diese Probleme so auch noch auftauchen
    • Nach dem eibau in den 143 mit d132 decoder konnte ich ja programmieren. Danach kam der ausfall. Ich konnte auch das 132 auto auf den slot stellen und programmieren. Das ist ja quasi was du meinst. beim frieckeln gestern mit dem schalter hat die kiste dann vollgas gegeben und danach kein mucks mehr vom motor. Am decoder ist unter dem kondensator die lötstellen angelaufen (weiss). Der kondensator hat ja eine polung mit + und -. Könnte der typ auf seiner seite doch recht haben?
    • Nein ich meinte du sollst den 132 der ja in einem Auto bei dir ausgeschlachtet wurde mit dem Motor mal verbinden welcher im Ausschlachtauto drin war.

      Dann das Auto mit (Links ist bei der Carrera Digital der Pluspol und rechts Minus) mit der richtigen Polung in den Slot stellen. Neu programmieren auf den Regler und mal bissvhen am Regler spielen (kannst ja nicht real fahren aber so tun als drehst deine Runden, mal vollgas, dann weniger Gas usw)

      Treten jetzt diese Ruckler auch auf , wenn du es so mit dem „original Motor“ testest ?
    • Den 132 digital f1 hatte ich auf die bahn gestellt und programmiert. Im original zustand. Die polung war links rot....hab ihn nur kurz laufen lassen so wie du meinst. Ging gut. Dann hab ich erst ausgeschlachtet. Allerding hab ich ihn nur 30sec laufen lassen.

      Ich teste jetzt mal die andere polung.
    • so. Habs gemacht wie auf der us seite.
      Plus und minus an den schleifer vertauscht. Funktioniert!!!! Hab den wagen als ghost 10min fahren lassen :1f44d: :1f44d: :1f44d: hab fotos gemacht. Verstehe nur nicht wiso das klappt?
      Dateien
      • image.jpg

        (744,47 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (913,04 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (769,9 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )