Anmeldemaske für das Forum ist unsicher gestaltet

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Anmeldemaske für das Forum ist unsicher gestaltet

    Seit einiger Zeit stelle ich fest, daß beim Anmelden mein "geheimes" Paßwort immer schon richtig im Paßwortfeld eingetragen ist, obwohl es immerhin mit Punkten unkenntlich ist; und das schon, bevor ich meinen Username eingetragen habe. Das ist zwar bequem, aber sowas finde ich nicht besonders sicher - das ist ja wie ein persönlicher Haustürschlüssel, der immer im Türschloß außen stecken gelassen wird. Und ich klicke auch immer an, daß das Paßwort nicht gespeichert werden soll!
    Ich hätte gerne ein vollkommen leeres Paßwortfeld! Die schwarzen Eintragepunkte sind schon in Ordnung, da kann man abzählen, wieviele Zeichen man schon eingetippt hat.
  • Jeder Browser hat eine Funktion "Zugangsdaten und Passwörter" zu speichern und verwalten.
    Bevor der Browser dies für eine neue Seite macht wird der Nutzer auch gefragt ob der Browser dies speichen soll.

    Such die entsprechende Funktion in deinem Browser, draktiviere sie und/oder lösche den Datensatz für die Seite dort.
    Meldungen die der Browser dir gibt in Zukunft nicht ungelesen wegklicken ;)

    Zusätzlich die Cookies/Browserverlauf nach verlassen des Browser löschen, dann erinnert sich die Seite auch nicht daran das du eingeloggt sein könntest.

    Kurzum das ist ein Problen deiner Nutzung/Einstellungen, nicht des Forum an sich.
  • Nicht die PWs unter der Tastatur zu vergessen! ;)

    Mal ernsthaft: Ich bin IT'ler und bei einer Firma, die ich vor Jahren als Kunden hatte, gab es neue Monitore am WOE und...
    Am Montag kamen x Leute nicht mehr ins System, da ihr Passwort der Name des Monitors war und die diesen echt noch ablesen mussten... :D

    @Gobastelbubi
    Welchen Browser hast Du denn?

    Das ist aber IMHO nur unsicher, wenn man an "fremden" PCs arbeitet. Warum sollte ich die PWs Zuhause nicht sichern können/dürfen? Fraglich ist dabei nur, ob der verwendete Browser die PWs verschlüsselt speichert oder nicht.

    Wird der Browser mal gehackt, dann ist es normalerweise relativ sicher, wenn die Passwörter verschlüsselt sind.
    Wer ein normales Surfverhalten an den Tag legt und von Schmuddelseiten fern bleibt, hat eigentlich nicht viel zu befürchten.
    Wer dann noch Linux einsetzt wie ich, kann dann relativ relaxt reagieren, da zu 99% der Angriffe auf Windows gemünzt sind.

    Gruß
    Jürgen
    Grüße aus Süd-West
    Jürgen
  • Ich habe keinen einzigen Zettel mit Paßwörtern von irgendwas in dem Raum, in dem sich der internetfähige PC befindet. Meine Paßwörter habe ich nur im Kopf (und vielleicht in persönlicher Code-Geheimschrift an die Rückseite einer Wandverkleidung eingeritzt, die man herausbrechen müßte, wenn man denn wüßte, wo - aber vermutlich ist das auch eine alte Version, die schon lange nicht mehr gilt... :search: :crazy: )

    The post was edited 1 time, last by Gobastelbubi ().

  • Ich habe jetzt meine Browserchronik komplett gelöscht und siehe da, die Forums-Anmeldemaske wußte nicht mal mehr meinen Benutzernamen. Aber nach dem Eingeben hat sie den sofort akzeptiert. Beim Anmelden fand ich auch wie gewünscht kein vorgepunktetes Paßwort mehr vor: SCHÖN. Bin mal gespannt, wie lange das so bleibt...