Suche Karossen 70er Jahre Gruppe 5 und Gruppe 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Karossen 70er Jahre Gruppe 5 und Gruppe 2

      Hallo zusammen,

      die Planung einer Bahn beinhaltet ja nun auch das Fahrmaterial, soll ja alles stimmig sein im Idelafall.
      Mein umzusetzender Plan sind die 70er Jahre Tourenwagen Gruppe 2/5 und die Anfänge DTM in der 80ern.

      Hat jemand Links zu Websites, die dieses Karossen verkaufen/herstellen oder hat jemand von Euch Material aus den Jahren, welches er loswerden möchte?


      Vielen Dank und Grüße aus Südwest
      Jürgen
    • Hier findest Du viele Bausätze der alten Boliden aus diesen Jahren.
      fpm-modelcars.de/epages/625596…DE/?ObjectPath=Categories

      Leider sind die Bausätze, da es Standmodelle sind, ziemlich preisintensiv.
      Für den Umbau auf ein Slotcar eigentlich dann zu schade.
      Vereinzelt kann man mal ein Schnäppchen auf Ebay & Co. machen, von solchen Bausätzen.
      Damit lässt sich dann schön was passendes realisieren.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Moin Jürgen,

      das wird nicht einfach und nicht günstig, da Du ja Kunststoff oder Resin nehmen solltest,
      damit das Gewicht der Fahrzeuge in einem annehmbaren Bereich bleibt. Druckguss wäre
      hier eher ungeeignet da es einen sehr hohen Schwerpunkt hat und bei einem Abritt das Fahrzeug
      wie eine Bombe Deine Bahndeko zerlegt.

      Kleiner Tipp von mir wären die alten Jouef Record Fahrzeuge, sind in D schwer zu bekommen aber in der
      französischen Bucht kann man noch einige Haie zu moderaten Tagespreisen ergattern.

      Die haben sogar lenkbare Vorderräder und fahren sich ganz witzig da sie über keinen Magneten verfügen, die
      Reifen muss man natürlich wechseln. ;)

      Sind im Maßstab ca: 1/40 - 1/43

      Gruß

      Torsten
      Dateien
      • Alpine Renault.jpg

        (137,53 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • BMW CSL 2.jpg

        (133,99 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Lancia.jpg

        (215,28 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Ford Capri.jpg

        (242,03 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Ford Capri unten.jpg

        (308,85 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Renault Alpine 1979.jpg

        (104,4 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Renault Gordini.jpg

        (229,02 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Sampler.jpg

        (252,05 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [tschuess]
    • Und so können die dann aussehen wenn man sie aufgehübscht hat ^^



      Gruß

      Torsten
      Dateien
      [tschuess]
    • Hallo Jungs,

      danke für die Info. Die Franzmänner sehen ja gar nicht so schlecht aus, nach der Restauration.
      Die Stand-Modelle von fpm sind natürlich klasse, der Preis aber auch.

      Ich hab jetzt erst mal die Fühler nach Frankreich ausgestreckt.
      @Slotti143
      Was hast Du technisch noch an den Jouef Autos gemacht?
      Schleifer schätze ich mal auf jeden Fall.
      Was noch? Wo beziehst Du Deine Decals und Anbauteile/Felgen-Inlay etc her?
      Edit:
      Der blaue, ist das der hier:
      motorauthority.com/news/110867…-preserved-in-french-shed

      Edit2: Ich revidiere den Schleiferwechsel, der ist ja mit der Achse verbunden wie bei Märklin Sprint, sonst würden sich die Reifen nicht in den Kurven mitbewegen. ^^

      Grüße
      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von juergen67 ()

    • Suche Karossen 70er Jahre Gruppe 5 und Gruppe 2

      Vielleicht würde es Dir helfen, Dich mal mit dem selbst abgiessen von Karos auseinander zu setzen
      dann ist vieles möglich

      cu, DC

      Die Welt braucht mehr Ver-Rückte, seht was die Normalen aus Ihr gemacht haben
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Moin Jürgen,

      also technisch natürlich die Schleifer getauscht (sind nur geschraubt und man kann da die Meterware verwenden), Motor überholt und gereinigt
      ( der Motor ist nur eingeklipst und komplett zerlegbar, Kohlen getauscht) , Auto von innen gereinigt, Reifen erneuert, Lenkung einmal zerlegt und gefettet.

      Teile habe ich mir hier damals besorgt, man muss sich halt ein bisschen in der französischen Szene herumtummeln, die sind aber echt nett,
      selbst mit meinem über 30 Jahren alten Schulfranzösisch haben die mich verstanden :thinking: , pflege immer noch einige nette Kontakte dorthin.

      Also Kleinteile gibt es hier: dinacar-modelcars.com/PBCPPlayer.asp?ID=407357 macht aber erst seinen Shop ab Anfang Oktober wieder auf!

      Ersatzteile und ganze Autos gibt es hier: ebrubru.com/106-voitures-jouef die Raritäten von damals sind zum Teil echt abartig hochpreisig, aber die will man(n) ja auch nicht verbasteln ;)

      Reifen und weitere Ersatzteile gibt es hier: retro64boutique.kingeshop.com/Lot-de-pneus-cbfaaaaaa.asp

      weitere Infos hier, allerdings auf französisch: retro64.fr/les_voitures_026.htm

      günstige Sponsoren Labels gibt es hier: scaleracing.de/decals/sponsoren-decal/132-143/

      ok soweit erst mal.

      Gruß

      Torsten
      [tschuess]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Slotti143 ()

    • photomanHH schrieb:

      Vielleicht würde es Dir helfen, Dich mal mit dem selbst abgiessen von Karos auseinander zu setzen
      dann ist vieles möglich

      cu, DC

      Die Welt braucht mehr Ver-Rückte, seht was die Normalen aus Ihr gemacht haben
      Hi DC,

      ja, das sehe ich auch so. Hab mir schon das hier reingezogen: youtube.com/watch?v=dBEK_Jyfvek und werde demnächst die nötigen Teile bei der modellierbude.de bestellen. Habe schon einen Porsche 911SC Monte Carlo 1980, der danach schreit. :)
      Möchtest Du die weiß/gelbe Kadett Karosse verkaufen? ;)

      @Thorsten
      vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!
      Habe auch schon Kontakt zu einem Verkäufer. :)
      Melde mich dann mit neuen/alten Autos....

      Grüße
      Jürgen