Ein Regler steuert beide Spuren

  • Ein Regler steuert beide Spuren

    Hallo,

    meine Frau und Sohn kamen heute mit einer "Carrera GO!!! Formula Masters 62202" vom Flohmarkt und ich bin jetzt der technische Verantwortliche dafür...
    Ein erster Test mit einem Auto ließ vermuten, dass die Anlage funktionstüchtig ist. Aber nach dem Aufbau der gesamten Strecke stellten wir fest, dass mit den Reglern bzw. der Elektronik etwas nicht stimmt.
    Und zwar fahren beide Fahrzeuge ziemlich langsam, wenn man einen Regler betätigt. Erst wenn man beide Regler betätigt, fahren beide Fahrzeuge schnell.

    Ich habe hier von Spurwechsel-Stücken gelesen, die häufig als Ursache genannt werden aber so ein Bauteil haben wir gar nicht.

    Selbst folgender Minimalaufbau verhält sich nicht so, wie ich es erwarte:

    minmalkonfiguration.jpg

    Das Fahrzeug fährt aus beiden Spuren, wenn ich den einzigen eingesteckten Regler betätige. Auch wenn ich den Regler umstecke, fährt das Fahrzeug los, egal in welcher Spur es steht.

    Ich habe die Startschiene einmal aufgeschraubt und mir die Verkabelung angeschaut. Ich bin kein Fachmann aber es sah für mich nicht danach aus, als ob sich jemand dran zu schaffen gemacht hätte, irgendetwas durchgeschmort oder verschmutzt wäre.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo das Problem sein könnte?
  • Ein Regler steuert beide Spuren

    nehme eine andere Anschluß-Schiene
    wenn das nur schon damit passiert
    ggf liegt da auch etwas in dem Gehäuse der Anschluß-Schiene
    cu, DC

    Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
    werdet wie die Kinder
    und erfreut Euch am Spielen
    erwachsen werden ist nur etwas für kinder
    denn
    wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
  • Wie schon gesagt wurde ist Irgendwo eine Brücke, da du meinst du hast das teil schon aufgeschraubt und es ist sauber und niemand hat daran rumgepfuscht würde ich auch die Regler mal öffnen...evtl siehst du da was...Auch die Autos( Schleifer !) mal untersuchen
    Falls du da auch nix feststellen kannst: abwegig aber trotzdem würde ich mal schauen ob du digital 143 Auto(s) hast(haben an der Unterseite eine IR-Diode). Ich habe meine mal aus Vesehen auf die go!! Schiene gestellt und dann sind die wie wild durch die Gegend gerannt....
    Falls das alles nix bringt mal so wie schon vorgeschlagen eine Anschlussschiene irgendwoher organisieren( :gamer: Carrera ist sehr kulant habe ich festgestellt) und mal testen ... meines Erachtens die wahrscheinlichste Lösung.


    Mach das Anschlusskabel in den mittleren Anschluss!!!!! Sieht auf dem Foto aus als wäre der am rechten Steckplatz!
    To finish first, u first have to finish!
  • Danke für die schnelle Hilfe!

    Hier sind Bilder vom Innenleben:
    IMG_2592.JPG
    IMG_2593.JPG

    Ich habe mal mit dem Multimeter den Widerstand im ausgeschalteten Zustand gemessen (falls das weiterhilft): Die jeweils unteren Spur-Teile mit den schwarzen Drähten haben wurden mit 0,4 Ohm Widerstand gemessen, das scheint also die gemeinsame Masse zu sein. Wenn ich die Messspitzen an die beiden "roten Spurteile" halte, dann erscheint "1.", was ich als "sehr großer bis unendlicher Widerstand" interpretiere.

    Wenn nur ein Stecker des Netzteils eingesteckt ist, dann funktioniert es anscheined so wie es sollte: Nur genau eine Spur mit genau dem Regler der Spur bringt das Fahrzeug zum Rollen. Der andere Regler hat jeweils keine Auswirkung.
  • Ein Regler steuert beide Spuren

    Hast Du noch ein weiteres Netzteil?
    falls
    mal damit probieren

    Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
    werdet wie die Kinder
    und erfreut Euch am Spielen
    erwachsen werden ist nur etwas für kinder
    denn
    wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
  • Ein Regler steuert beide Spuren

    Überflüssige Netzteile habe ich nicht

    Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
    werdet wie die Kinder
    und erfreut Euch am Spielen
    erwachsen werden ist nur etwas für kinder
    denn
    wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
  • Auf dem Bild ist für mich kein Fehler zu erkennen da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
    Wegen des Neukaufs. Ich schätze, hier hätte bestimmt noch jemand ein Startschienenset rumliegen gehabt. Hast du bei der Bestellung auch darauf geachtet, dass du die alte Version (mit vier Steckern betrieben) bestellt hast. Es gibt nämlich auch neuere Varianten mit drei Anschlüssen. Dafür braucht man aber wieder einen anderen Trafo.
  • Nimm mal deine Anschlussschiene raus und gib dann einfach Strom mit einer 9V Block Batterie auf die Stromleiter.
    Wenn dabei auf jeder Spur ein Auto steht, dürfte nur jeweils eines losfahren und der Fehler liegt an der Startschiene.