Slots mit Farbe versehen

    • Slots mit Farbe versehen

      Mal eine Frage an diejenigen, welche bei sich den Slot mit eingefärbt haben. Mit welcher Farbe und wie habt Ihr das bei den Schienen (keine Holzbahn!!) realisiert? Wie ist im Slot dann das Abriebverhalten der Farbe? Meine Überlegung war, dies mit Kunststofffarbe zu machen, damit es durch die Leitkiele nicht gleich wieder abgerieben wird. Sollte man da sich vielleicht sogar die Arbeit machen und die Leiter vorher ausbauen, dann Slot streichen und dann die Leiter wieder einbauen? ?(
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Mach dir nicht so einen Kopp, Dirk.
      Den Slot kannst du genauso mit Dispersionsfarbe streichen, wie den Rest.
      In den Kurven wird es sich an den Reibepunkten mit der Zeit etwas abnutzen aber das fällt nicht groß auf.
      Ich hatte meine Schienen damals komplett so gestrichen/gerollt und war bestens zufrieden.
    • Slots mit Farbe versehen

      moin Dirk
      wie immer gibt es tausend Wege.
      ich wollte haltbare Farbe und habe vor Ewigkeiten diese graue ArylFarbe gekauft, die ich lange Zeit auf meinen Randstreifen genutzt und für sehr Haltbar erprobt habe.

      nachdem das kaum klappte mit den Go-Slot habe ich aufwendig die Slots gereinigt, erst mit Spüliwasser, dann die Slots extra mit Waschbenzin und Silikon Entferner, was noch vorhanden war und vielen vielen Q-tipps. Jetzt wurde auch im Slot die Farbe wunderbar angenommen
      ohne die Schienen überhaupt und verstärkt die Slots zu reinigen wird es schwer mit Schiene Lacken.

      was Du mit einer Schiene probieren kannst. packe Sie mit in den Geschirrspüler. innen Verdreckt Autoscheinwerfer reinigt man auch so. evtl werden Deine Schienen danach grau. Also erstmal eine Schiene zum testen und NICHT 95 Grad

      normalerweise lassen Sie sich dann wunderbar lacken. Dabei KEINE Sonder Super Abperlzusätze verwenden. Man will ja alles runter haben
      evtl eine Stunde auf die Terrasse danach in die Sonne solange es nicht knalle Heiß dort ist damit das Restwasser aus den Ritzen kommt.
      ich habe mit den Stromleitern gemalt und mit dem Pinsel immer drum herum. Das dauert ewig. Wenn es gut passendes Klebeband in Stromleiterbreite gibt, dann geht das viel schneller mit dem abkleben.

      ABER, dann unbedingt vorm lacken testen ob die Stromleiter auf der richtigen Höhe sind und vorher nachrichten der Stromleiter, danach sind die ja großflächig seitlich mit Farbe im Slot verklebt.

      und gut aufpassen das Mann die Nasen der Stromleiter nicht mit anmalt. Ich würde auch nie zusammengesteckte Schienen anmalen, dann kriecht einem der Lack in die VerbindungsÜbergänge und isoliert dort. dann darf man von Schiene zu Schienen Kabel unten drunter verlöten. was ich tatsächlich in der vorher schon komplett verklebten Steilkurve gemacht habe. (zum Teil die Nasen verlötet, zum Teil Kabel drunter verlötet, und die ganze Steilkurve mit einer extra Stromeinspeisung versorgt)
      da ich meine Bahn Mobil nutze ist nichts wirklich fest aufgebaut. Dann arbeiten Steilkurven und Co immer. Deswegen habe ich das zu Elementen verbaut weil es sonst alles arbeitet und dauernd schlecht passte UND schlechten Kontakt hatte.

      ich habe zu. Ich grau anmalen freihand ca 7 Tage gebraucht. Vom Abbauen bis fertig

      und ich bin heilfroh diese grausam schwarzen Schienen los zu sein.
      seit ca 1970 fahre ich auf grauen Faller-AMS Schienen
      da ist Mann verwöhnt.
      demnächst kommen die Tomy-AFX-Racemaster-Schienen dran

      Ach, die heutigen Farben lassen sich ja gut Wasserrverdünnen und so passend dick/dünn zum anmalen (auch für den Slot) einstellen
      viel Spaß
      viel Zeit

      cu, DC

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Slots mit Farbe versehen

      Die Photos

      und Holzbahn anmalen ist deutlich anders als Schienen anmalen
      schnell hat man danach große Kontaktprobleme bei Plaste-Schienen

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Das Thema hatten wir doch schon zig mal ...

      Die Slots einfach mit 3cm breitem glatten Tape abkleben.
      dann die Leiter rechts und links mit einem scharfen Cuttermesser entlang schneiden.
      Nun das Band rechts und links und über dem Slot abziehen.
      Die nun verbliebenen Kanten des Abklebebandes mit einem Zahnstocher o.ä. anreiben, damit keine Farbe drunter läuft.
      Anschließend Farbe drauf und solange die Farbe noch nicht trocken ist, das Band von den Leiterbahnen runterziehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von woodboss028 ()

    • Ich hatte bei meiner Bahn die Leiter und Slots mit breiterem Abdeckband abgeklebt und dann mit einem Cutter die Fuge zwischen Metall und Plastik genutzt, um den Slot frei zu legen. Dann mit Acryllack mehrere Schichten Farbe drauf, immer einen Tag trocknen lassen. Gerade Gelb deckt nicht so gut, da müssen auch mal 4 bis 5 Schichten drauf. Aber es lohnt sich. Und dann hinterher das Klebeband abpulen und noch mal die Leiter samt gelackten Slots mit Abdeckband überkleben. Diesmal an der Außenseite der Stromleiter mit dem Cutter durch die Fuge und das äußere vom Klebeband wegfummeln. Dann kannst du die Schienen prima rollen. Vielleicht vorher noch die Fugen zwischen den Schienen mit Acryl glätten.
      Bin auf Ergebnisse gespannt.
      Gruß
      Holger
    • Slots mit Farbe versehen

      erst alles einmal grau machen, dann das zB Gelb auf das grau, das deckt deutlich besser


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Leiterbahnen abkleben war doch gar nicht das Thema und sollte auch keine Grundsatzdiskussion anzetteln. Das habe ich bei meinen anderen Bahnen auch so gemacht. Abkleben - Cutter an den Leitern schneiden und dann beim Abtrocknen wieder Abziehen. Mir ging es nur um die Slots und die Haltbarkeit der Farbe aufgrund der Leitkiele.
      Alle Fragen diesbezüglich für mich beantwortet.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Slots mit Farbe versehen

      Die Idee gleich eine Slotseite farbig zu malen gefällt mir

      cu, DC

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben