Übergänge Kontaktverlust bei Weichen, Kreuzungen, Spurwechsel usw.

  • Bücher sind ein wichtiges Gut, die Sprach geht verloren durch nicht mehr lesen von Büchern und sich nur noch durch TV, Youtube usw. berieseln lassen.

    Mein Facebook in meiner Jugend hiess, draussen mit anderen Spielen ! Ich bin stolz zu dieser Generation anzugehören, welche noch die Sozialen Kontakte face to face pflegten und nicht über WhatsApp oder „Soziale Medien“ kommunizieren mussten.

    Viele meiner Generation sind heute ja nicht mehr pünktlich, da die Mobiltelefonie erfunden wurde, kann man ja anrufen.
    Wer früher zu spät am verabredeten Ort war, musste damit rechnen dass die anderen schon weg sind.
    Was bin ich froh, dass es eine Ausschaltfunktion am Mobilephone gibt, denn es gibt gebug Sklaven ihres Mobilphones, sowie Handysüchtige.

    @Solid
    Schreib doch mal eine Doktorarbeit o.ä. welche über 70 Seiten geht, da wünscht du dir die gute alte Schreibmaschine zurück, denn Word kannst dafür vergessen.


    Und nein früher war nicht alles besser !

    Vielleicht denkt der eine oder andere über meine Worte nach und erkennt sich selbst wieder, schön dann sag ich Willkommen im Club !

    In diesem Sinne.

    Es grüsst
    txwca
  • Genau,

    früher war nicht alles besser, aber man sollte gezielter mit den neuen Kommunikationdingen umgehen.

    Es gab mal einen Film von Fritz Lang, der schon ganz alt ist, der Film, Lang auch. Da wurde das in etwa beschrieben was wir heute zum Teil haben. Wir sollten in unserem "Alter" nicht alles vertäufeln, aber drüber nachdenken was wir mit uns und den Anderen machen. Ich liege auch gerne im Gren oder so und kucke lange und doof in den Himmel. Herrlich.
    youtube.com/watch?v=6P2iUJucbk4

    Jute Nacht, bis Morgen. Fahre und bastel jetzt wieder.

    Bilder kann ich auch hochladen. Mein "Bunker" -- unterkellerte Doppelgarage?????????? :1f602: :1f602: :1f602: :1f602:
    Dateien
    M.f.G.

    Ulli
  • Solid schrieb:

    ...
    Bilder kann ich auch hochladen. Mein "Bunker" -- unterkellerte Doppelgarage?????????? :1f602: :1f602: :1f602: :1f602:
    Schöne Größe hat Dein "Bunker". Da lässt sich doch ordentlich was drin zaubern.

    Aber, was hast Du denn für eine Bahn vor, bei der Menge an Schienen? 8o
    Gruß, Dirk [tschuess]
    Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
  • Mensch Solid,

    da solltest Du aber erst mal kräftig sortieren und ausmisten, Du hast ja so gar keinen richtigen Platz, wo die
    Anlage gestellt werden kann, bei der Menge an Schienen benötigst Du eine sehr große Stellfläche, wenn Du
    alle verbauen willst. Hast Du denn schon eine Vorstellung von Deiner Langstreckenbahn? :whistling:

    War der Bunker früher Dein altes Baubüro? Ich frage nur wegen dem Tresen und den ganzen Ordnern.

    Gruß
    Torsten
    [tschuess]
  • nettes Spielzimmer!
    ich sehe dort nur eine Maschine, die nach ordentlichem Kaffee ausschaut und die ist verchromt ... :D :D :D
    und der Bunker hat sicher noch einen Anbau, damit eine Bahn reinpaßt auf der alle Schienenteile verbaut werden können ...
  • Ich bin der Meinung, dass das Problem hier im Forum besser aufgehoben und zu klären ist, als wenn man jetzt telefoniert . . . und beim Telefonat wird es mit den Bilder ja auch etwas schwer . . .

    Und hier im Forum haben ALLE was davon ;)

    Mfg,
    Mario
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • Ich versuche mal die Fragen zu beantworten. Ist in meienm Alter so spät nicht einfach. ?(
    Man kann aber auch einen Film drehen oder sich auf Skype unterhalten, wo Mann oder auch Frau oder Enkel seine Umgebung zeigen kann.

    Also zu dem Bunker mit den Kaffeema- und den Carrera Schienen. Ihr könnt ja mal kommen, dann erkläre ich euch den Sinn dieser Geräte. Wir können Sie auch gemeinsam ausprobieren. Darunter ist bestimmt auch was für Teetrinker. Ich denke eine Sischapfeife ist da auch irgend wo zwischen.

    Zu meiner Planung. Ich baue gerne auf und wieder ab. Immer was anderes. Zu der jetzigen Bahn.
    Ich baue erst mal in die Höhe bis unter die Decke. Dann habe ich eine Türe in dem Raum, dahinter ist ein Flur, da kann ich die Schienen durchlegen oder im Kreisel bis unter die Decke.
    Dann kommt da wieder eine Türe. Dahinter ist ein Raum usw. usw. Dafür bauche ich Schienen.

    Momentan habe ich einen fürchterlichen Engpaß in Brückenstützen oder wie die Dinger heißen. Vor allen Dingen die mit den breietn Öffnungen als nicht mit dem Innegewinde und die langen Dinger. Siehe Foto. klappte nicht. Sind die Dinger, die neben den Schienen hochgehen und unter den Schienen durch die Plastiklasche verbunden sind ???

    Zu dem Bunker und der Aufklärung, das ist kein Baubüro sondern ein ehem. oder jetzt begrenzt genutztes sch..(kann jeder selbst die entsprechenden Buchstaben reinsetzen, gibt 2 unterschiedliche Interpretationen und Bedeutungen).

    Die Begrenzung im Büro legt mein Enkel fest, herrlich. Dann schicke ich jeden Kunden weg, es sei denn er spielt mit. ;(

    Die verchromte Maschiene ist ne alte gut funktionierende Espressomaschine, kommt leckeres Zeug raus.

    Nun was fehlt und dringndst benötigt wird. Wer will die Sachen loswerden. Ich bin behilflich, wenn nicht zu weit, 50 km hole ich das auch gerne ab.
    Weichen immer, habe zwar bestellt, aber kann ich immer gebrauchen.

    Sch.... immer diese Engpässe und das noch kurz vor Ostern und dem Urlaub.

    :270c:
    So Schitte Bilderhochladen ging heute Abend in die Hose.

    :1f648:
    M.f.G.

    Ulli

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Solid () aus folgendem Grund: Fehler in der deutschen Sprache. Es könnte ja ein Deutschlehr unter den Clubmitgliedern sein. Wenn ja bitte melden.

  • Viel Meter an Strecke will da der gute @Solid verbauen, dann vergiss die ZES nicht bei deiner riesigen Bahn.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, will er bis unter die Decke bauen, ist der @Solid sowie sein Enkel so gross, dass sie die Autos unter der Decke noch sehen oder muss man sich als Fahrer auf Leitern und Podesten bewegen um den Blick auf jeden Streckenteil zu haben.

    Ein Bahnlayout scheint es zu geben, was ihr da plant, wieso unterfütterst die Schienen nicht mit Holzstreifen in der Breite der Schienen oder breiter als die Schienen, dann kann sich auch nichts durchbiegen.

    Schienen , Autos, usw. werden doch hier im Forum, sowie in der grossen und kleinen Bucht angeboten. Somit sollte doch genug Streckenmeter besorgt werden können.
  • Also ehrlich, Ulrich, du warst doch mal Architekt.
    Da dürfte es doch ein leichtes sein, mal eben ein paar (Brücken)Pfeiler zu planen und zu bauen.
    Wenn du eh sehr hoch hinaus willst, kommst du um Eigenbauten nicht herum.
    Für mehr als die Standardhöhe kannst du nämlich die originalen Carrera-Plastik-Pfeiler vergessen.
    Gibt sogar bei Youtube einige Anleitungen dazu, zB in Beton-Optik.
    :1f3ce: Knut :1f3c1:
  • Hallo Ulli,

    um das hier zu verwirklichen benötigst Du dann aber dringend noch weiteres Schienenmaterial, und eine Eisenbahn und ein Flugzeug und, und, und

    Ich habe total den Überblick verloren :S

    youtube.com/watch?v=Ifs2YZkasaU

    Ok, die Kameraführung :thumbdown: aber der Zug entspannt mich, er hat so etwas beruhigendes in dem Ganzen :saint:


    @Solid, der Mario hat doch, das was Du suchst im Angebot, das sind doch die Stützen, das linke Bild meine ich,
    geh mal auf den unteren Link.

    Weiteres Carrerazeugs zu veräußern

    Gruß
    Torsten
    [tschuess]

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Slotti143 ()

  • Slotti143 schrieb:

    Hallo Ulli,

    um das hier zu verwirklichen benötigst Du dann aber dringend noch weiteres Schienenmaterial, und eine Eisenbahn und ein Flugzeug und, und, und

    Ich habe total den Überblick verloren :S

    youtube.com/watch?v=Ifs2YZkasaU

    Gruß
    Torsten
    also ich bin mir nicht sicher ob da wirklich genug Strecke auf der Platte ist.
    Faszinierend finde ich die Kameraführung und die absolut konstante Schärfe! ich bin mal :ill:
  • Pfütze
    Also ich bin weder Regisseur noch Kameramann. Ich übe. Auch Kameramänner sind nicht als solche geboren worden. Slotti, ne Mirage habe ich schon.
    Eisenbahn H0 auch, analog ca 2m Kubikmeter, von meinen Vater geerbt. Was meist Du mit und, und, und? Evtl. einen R AMG, arbeite ich dran, die werden noch in China gebaut, kein Scheiß.

    txcwa
    Ich kann bis unter die Decke kucken, da ich ein Periskop habe, kennst Du bestimmt von den Ubooten "das Boot"

    Was ist ZES - immer diese Fremdworte




    4mal4fan
    Architekt war ich mal, das ist Vergangnheit. Jetzt bin ich Opa und will keine Brücken mehr bauen, nur noch mit Carrera GO!!! spielen ;)
    Betonoptik kenne ich nicht, bzw. weiß ich nicht was das ist. Ich möchte keine fest installierten Bahn haben, sonder nur auf und abbauen und immer wieder andere Bahnen bauen. Dann komme ich mit dem Plastikstüzenkram nicht weiter. Hat denn schon jemand so hoch gebaut? Natürlich ohne fest über Landschften zu arbeiten? Gibt es Ideen zu stabil stehenden Stüzen in der Höhe, die auch wieder demontierbar und wieder zu verwenden sind?


    pfuetze
    Das Video ist tofte. Gute Anregung. Der hat aber auch keine selbst angefertigtn Stützen sonder solche die gekauft werden könne für höhere Bahnen.
    Muß ihnmal anrufen. Er fährt mit Märklin H0, habe ich. Bloß er fährt auch mit LEGO Train, da habe ich bisher nur eine Lock von.

    FotN
    Gute Idee mit der onboard Kamera, dann brauche ich meine Periskop nicht mehr ;)

    So, ich hoffe alle Fragen ordentlich und zur Zufriedenheit bentwortet zu haben.

    Jetzt bin ich erst mal bis Ende April weg, wohin auch immer. Opa sein ist das Schönste auf der Welt. Da kann keine Knete oder Dollar oder wie der Sch... heißt gegenhalten.

    Ich würde mich freuen die Leute mit denen ich chatte persöhnlich treffe um miteinander direkt reden zu können. Mir tun schon die Finge weh beim Schreiben auf dem Notebook obwohl ich fließen und sehr schnell Schreibmashine schreiben gelernt habe, Stenno auch, wenn das jemand kennt. Beim Reden ist alles viel schneeller zu klären und es tun einem nicht die Finger weh, bloß muß man beim Reden auf die Zunge aufpassen.

    Bis dann, schöne Ostern
    M.f.G.

    Ulli