Go/143 Autos auf 132 umrüsten - Decoderfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Go/143 Autos auf 132 umrüsten - Decoderfrage

    hallo!

    hab' schon viel gelesen - auch meinen DANK für die tollen PDF-Anleitungen zu diversen Umbauten - bräuchte aber noch ein wenig Hilfe, um Licht in meine dunkle Decoderwelt zu bringen! Folgende Decoder konnte ich ausfindig machen, um Go bzw. D143 Autos auf D132 (und damit auch die zusätzlichen Funktionen) umzurüsten:

    1) alter Carrera Digital 132 Decoder [26732]
    • Pace-Car-Funktion: ja
    • Ghost-Car-Funktion: ja
    • Blinklicht: nein => nicht für Pace-Car geeignet
    • Bremslicht: nur mit Platinen-Bastelei
    • größer als 2)
    • grüne Platine
    • IR-Diode für Rundenmessung direkt aufgelötet
    2) neuer Carrera Digital 132 Decoder [26732]

    • Pace-Car-Funktion: ja
    • Ghost-Car-Funktion: ja
    • Blinklicht: nein => nicht für Pace-Car geeignet
    • Bremslicht: nur mit Platinen-Bastelei
    • etwas kleiner als 1)
    • blaue Platine
    • IR-Diode für Rundenmessung direkt aufgelötet
    3) Carrera Digital 132 Decoder [26743]

    • Pace-Car-Funktion: ja
    • Ghost-Car-Funktion: ja
    • Blinklicht; ja => für Pace-Car geeignet
    • Bremslicht: nur mit Platinen-Bastelei
    • genauso gross wie 1)
    • grüne Platine
    • IR-Diode für Rundenmessung direkt aufgelötet
    4) FT Slottechnik SCD 1044 Decoder

    • Pace-Car-Funktion: nein
    • Ghost-Car-Funktion: nein
    • Blinklicht: nein => nicht für Pace-Car geeignet
    • Bremslicht: ja
    • viel kleiner als 1)
    • grüne Platine, Kabelstecker direkt aufgelötet
    • IR-Diode für Rundenmessung ebenfalls steckbar, bereits verlängert
    Stimmt meine kleine Eckdatensammlung? Habe ich etwas wichtiges vergessen? Sind das alle oder kennt ihr noch weitere geeignete Decoder?


    DANKE!
  • Hallo Ferrin,

    was verstehst du unter "Bremslicht: nur mit Platinen-Bastelei"? Alle genannten Carrera Decoder haben zwei Stecker für Front- und einen für Brems/Rücklicht. Nur wenn du ein separates Brems/Rücklicht möchtest, musst du auf dem Decoder was basteln.


    Der 26743 ist zwischen den Schenkeln ein wenig größer als der 26732. Da sind die Kabel für die Blinkleuchten der Safety Cars angelötet. Dadurch kann es im Fahrzeug manchmal etwas eng werden, zum Motor hin.


    Es gibt noch ab März den Decoder X81 von Eicker Racing. Keine Ahnung was der kann.


    slotfun.de/Fahrzeug-Ersatzteil…dem8rjm15li3ptt92u86dov03


    Gruß


    Harald
  • hi!

    ad Bremslicht) ja, genauso meinte ich es, der FT hat bremslicht bereits getrennt, das bekommt man bei den carreras soviel ich in erfahrung bringen konnte nur durch bastelei getrennt.

    ad X81) danke, das war mir neu!

    kannst du mir meine Darstellung der Ghost- bzw. Pace-Car-Funktionen bestätigen? Passt das so? Wenn dem nämlich so wäre, dann wurde ich erstmal mit den carreras loslegen und nur wenn ich aus Platzgründen nicht klarkomme dann ev. einen FT probieren...falls meine Info allerdings falsch ist...

    merci
  • Aber bei Platine 1 und 2 ist das Bremslicht doch im Rücklicht integriert . . . :1f609:

    Ich verstehe grad den Sinn der "Bremslichtbastelei" nicht :1f914:

    VG Mario
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • DECODERS


    - FT Decoder kein SC oder GC möglich

    - 132 Carrera Decoder egal welcher SC / GC möglich

    Beim 143 Decoder soll GC möglich sein wenn man das Wireless Set der 143 im Einsatz hat. Durch drücken eines Knopfs an der Startschiene. Habe keine solche Schiene noch Wireless Regler (143) daher kann ich es nicht testen.

    @OstBerlina

    Wenn du z.B sowas wie auf dem Bild realisieren möchtest musst du das Bremslicht entkoppelt vom normalen Licht haben.
    IMG_1481.PNG

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von txwca ()

  • hi hi
    manchmal ist es schon einiges gefrickel
    bis ich in meinen Kadett-C die damals verwendeten im Heckfenster verbauten ZusatzBremslichter da hatte, wo Sie hin gehören
    freut mich heute noch, wenn ich Gas wecknehme
    auch LEDs in der richtigen Leuchtstärke aufzutreiben
    Kadett BremslichterOben DSCF9266.jpgKadett GT Hinten DSCI0171.jpg
    erwachsen werden ist nur etwas für kinder
    denn
    wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
  • OstBerlina schrieb:

    Aber bei Platine 1 und 2 ist das Bremslicht doch im Rücklicht integriert . . . :1f609:
    Moment - da verstehe ich jetzt was nicht: heisst integriert, dass das Rücklicht immer leuchtet und beim bremsen das licht heller wird?

    OstBerlina schrieb:

    Ich verstehe grad den Sinn der "Bremslichtbastelei" nicht :1f914:
    Wenn das oben stimmt, dann hat die Bastelei nur mehr den Sinn, dass man es getrennt also mit unterschiedlichen Leds ausführen kann. Aber das führt dann wohl einen Schritt zu weit, da bin ich bei dir! ;)
  • transferrin schrieb:

    OstBerlina schrieb:

    Aber bei Platine 1 und 2 ist das Bremslicht doch im Rücklicht integriert . . . :1f609:
    Moment - da verstehe ich jetzt was nicht: heisst integriert, dass das Rücklicht immer leuchtet und beim bremsen das licht heller wird?

    OstBerlina schrieb:

    Ich verstehe grad den Sinn der "Bremslichtbastelei" nicht :1f914:
    Wenn das oben stimmt, dann hat die Bastelei nur mehr den Sinn, dass man es getrennt also mit unterschiedlichen Leds ausführen kann. Aber das führt dann wohl einen Schritt zu weit, da bin ich bei dir! ;)
    So ist es transferrin . . .

    Bei Platine 1 und 2 kannst du Front - und Rücklicht mittels den Weichenknopf am Regler ein - / ausschalten . ...
    Desweiteren, wenn Du die Beleuchtung an hast und beim fahren vom Gas gehst, wird das Rucklicht heller und du hast Dein Bremslicht ;)

    VG Mario
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F
  • Im Realen Leben leuchtet die dritte Bremsleuchte ja nicht dauerhaft.

    Will man eine dritte Bremsleuchte in einem Slotcar betreiben kann man dafür die bastelei auf dem Carrera Decoder anwenden oder man nimmt den FT Decoder dafür.

    Das selbe Prinzip kann auch für extra Bremsleuchte angewendet werden, wenn man bei Licht aus aber auf realistisch nicht verzichten möchte. Hierzu müssten im Heck dann vier SMD oder LED verbaut werden.

    Der 143 Decoder unterstützt die Licht ein , Licht aus Funktionalität sowie Bremslicht Funktionalität leider nicht. Will man trotzdem Licht im 143 oder GO KFZ haben muss man den Strom am Schleiffer abgreifen.
  • transferrin schrieb:

    danke - das hilft mir sehr weiter!

    edit: kennt jemand eine günstigere bezugsquelle für decoder als die folgende - ev. sogar mit der neueren blauen version?

    Slotcar-Rennbahn: 26732 €22,90

    danke!

    In der bucht findet man immer mal wieder decoder, welche aus Vitrinenmodellen ausgebaut wurden. Die sind de facto neu und recht günstig zu haben.

    Hab kürzlich erst wieder zwei für 36 Euro ergattert.
  • Go/143 Autos auf 132 umrüsten - Decoderfrage

    Hallo!

    Mittlerweile konnte ich erfolgreich einige Autos ver-132ern - also mit Decoder und Licht ausstatten - macht ganz schön wow! ;-)) Auch das mit dem Bremslicht ist super!

    Jetzt habe ich heute ein Safety-Car umgebaut und mit dem Blinklicht-Decoder ausgestattet...Da das Chassis so tolle Nebelscheinwerfer hatte, dachte ich mir, ich mach da noch zusätzlich gelbe Leds rein...ABER: mit 4 Leds parallel leuchten nur mehr 2...Der Decoder hat ja für die Frontlichter 2 getrennte Anschlüsse - auch wenn ich an diese getrennt jeweils 2 Leds anschliesse, leuchtet nur 1 Paar...

    Warum hat der Decoder 2 Anschlusse für Frontlichter, aber nur 1 Anschluss für das Rücklicht/Bremslicht?

    Danke für die Auskunft!
  • Nee nee, in Serie klappt schon gar nicht.
    Mal etwas flappsig ausgedrückt: die weißen ziehen einfach mehr Strom als die gelben.
    Du müsstest also 2 weiße und 2 gelbe finden mit den identischen Eckdaten (speziell die Durchschaltspannung sowie Strombedarf in mA).
    Und das dürfte schwierig werden.
    Also 2 weitere weiße nehmen und die gelb einfärben - ist eh grad Ostern ;)
    :1f3ce: Knut :1f3c1:
  • Jeweils eine weiße und eine gelbe LED in Reihe funktioniert problemlos!!

    In einer Reihenschaltung ist der Strom in dem Zweig überall gleich.
    Das weiße mehr Strom ziehen als gelbe ist Blödsinn (Sorry)
    LEDs sind HALBLEITER und nicht Vergleichbar mit Glühlämpchen.

    LEDs haben einen Betriebsstrom der über den Widerstand bestimmt wird und nicht über den im Datenblatt angegeben Wert liegen sollte. Typisch 20mA (max 30mA in der Regel)
    Die Spannung ist für die LED eher nebensächlich solange er über der Durchlassspannung liegt damit sie leuchtet.

    Die Durchlassspannung (Uf) ist ein Schwellenwert wird dieser überschritten schaltet die LED durch beginnt zu leuchten und hat dann annähernd keinen Widerstand mehr und der Strom würde (theoretisch) ins unermessliche gehen. Wird der Strom nicht über den Widerstand begrenzt war das dann auch ihr letztes Aufleuchten.

    Die Carreradecoder legen den LED+ direkt an Bahnspannung und dann über einen Widerstand (560Ohm) und Transistor gegen Minus.
    Durch jede LED fällt die Spannung um den oben genannten Schwellenwert.

    Der (zu hohe) Strom ist das was eine LED tötet. Nicht die Spannung

    In meiner Signatur findest du einen Link der die Funktion des Decoder besschreibt und auch weiterführende Links zur Funktionsweise von LEDs enthält

    Der Decoder hat zwei parallel geschaltete Frontlichtanschlüsse, weil es diverse Fahrzeuge von Carrera gibt wo das rechte und das linke Licht als getrennte Teile ( und nicht als eine einzige Platine) ausgeführt sind.

    Im Anhang mal ein Bild in dem Weiß und Gelb in Reihe geschaltet sind
    Dateien
    • DSC_0021.jpg

      (55,25 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wo?

    Reihen- und Parallelschaltung sollte man sich als Grundwissen aneignen, ebenso das ohmsche Gesetz wenn man an/mit der Elektrik bastelt.
    Diverse Missverständnissen kommen z.B. daher das viele die Funktion einer LED mit "normalen" Leuchten gleichsetzen.
    Auch das Verständnis und Verwendung der Begriffe von Strom und Spannung lässte viel Spielraum zu Missverständnissen und Fehlern ;)


    Das Elektronik-Kompedium bietet viel Wissen das auch für Laien gut aufbereitet ist.