Carrera Go + Anschlussschiene auf Evolution Nutzen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Carrera Go + Anschlussschiene auf Evolution Nutzen

    Guten Morgen ,

    Ich bin ganz neu hier . Ich hab eine Carrera Go+ Anschlussschiene und möchte Sie mit einer Carrera Evolutionstrecke nutzen . Ich hab im Gästeraum eine festaufgebaute Carrera Strecke Evolution stehen . Hab bei einen Freund die Carrera Go plus Schiene in Aktion gesehen und die Funktionen haben mir direkt gefallen , meinen 4 Jährigen Sohn findet das Tanken klasse und der Motorschaden . Mir gefällt die Zeiten zunehmen klasse und die Carrera Go Autos auf der großen Bahn laufen auch besser .... Nur wie bekomme ich die Anschlussschiene im Carrera evolutionstrecke intrigiert ? Hab Sie schon aufgeschraubt hab gesehen das da eine kleine plantine in der Mitte sitzt dachte erst die zutecht zuschneiden und die Kontakte zu verlöten dann einfach in die große abschlussschiene zu einzubauen .... Weiß aber nicht ob das so funktioniert ? Hat jemand da eine Idee weil ich denke für die einfache Evolution 124/132 Strecke ist die go plus eine top Erweiterung ..... oder gibt es eine Möglichkeit die Orginal Schiene einzubauen ? Adapter oder sowas .....
    Bitte um eure Hilfe
  • oder die Schiene so lassen wie sie ist und einen Evolution Spurwechsel so beschneiden, das die Spurweite links und rechts auf Evolution paßt (die Origialbreit) und die beschnittene Breite paßt auf Go!

    In der Go+ Anschlußschiene sind die Stromeinpeisungen und die Lichtschranken für den Leitkiel eingebaut. Eventuell, wenn die Kabel lang genug sind, könnte man diese auch auf eine Evolution Gerade umbauen.
  • Danke die Idee mit der spurwechselschiene hört sich interessant an . Genau die Platine für die Lichtschranken könnte man sie durch schneiden und die Kontakte neu verbinden dann könnte man eine originale gerade oder Anschlussschiene der evolution nutzen ?
  • Hallo Mike,

    du redest von der Anschlussschiene 61662? Tanken und Motorschaden ist meiner Meinung nach nur mit der 61664 möglich.

    Normalerweise sollte das mit der Anschlussschiene funktionieren. Der Platine ist es egal an welcher Schiene sie angeschlossen wird. Die Lichtschranken könnten auch passen (Ein Foto von der Elektronik wäre hilfreich). Ein Problem besteht allerdings. In die EVO Schienen kannst du nichts löten, da Nirosta. Dafür brauchst du dann die Leiterklammern, wie sie in der EVO Anschlussschienen eingesetzt werden oder du nimmst Versandbeutelklammern.

    Du kannst natürlich auch mit einer umgebauten EVO Engstelle die GO+ Komponenten in der Bahn integrieren.

    carrera-go.info/gallery/index.…3de65289cf78fd2909e6fea68

    Gruß

    Harald




  • wenn ich mir meine alten Photos von der Platine ansehe, denke ich mal ein Auftrennen zwischen den Spuren wird schwierig.
    Außer du "verlängerst" die Leiterbahnen zwischen den Platinen mit Kabelstücken, sollte aber auch gehen.
    Dann kannst Du das System in eine Evo-Gerade einbauen.