Tanken an AU in BG funktioniert nicht mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tanken an AU in BG funktioniert nicht mehr

      Moin Mädels, moin Männer,
      ich kann nicht mehr tanken. Bis vorgestern Abend - alles tadellos. Die Technik der Adapter-Unit habe ich in eine GO-Gerade eingebaut, diese in meiner BG eingebaut, bei der die Einfahrt über eine d143er Weiche realisiert ist (ebenso die Ausfahrt). Die Weichen werden entsprechend mit Spannung versorgt, überall in der BG liegt (gemessen) eine Spannung von 16,4V an. Die Lötstellen der AU sind top in Schuss, richtig gepolt.
      Seit ich die Bahn gestern Morgen angeschaltet habe, ist Tanken nicht mehr möglich. Ich habe bisher:
      Spannung gemessen - ok
      Lötstellen etc. überprüft - ok
      CU neu gestartet - ok
      smartrace-app (Anzeige Tankstand) neu gestartet, alle Einstellungen überprüft - ok (die zeigt mir an, dass der Tankinhalt abnimmt) - ok
      Tanken-Schalter der CU mal auf aus, dann wieder auf on und auf real - keine Verbesserung
      CU resettet - ok
      natürlich verschiedene Fahrzeuge (sowohl mit d143-chip als auch mit 132er) getestet ...
      Autos werden bei leerem Tank langsamer und blinken
      beim Überfahren der Diode in der BG passiert nix, smartrace meldet nicht mehr: fahrer ist an der box
      ---> nichts führt zu einer Verbesserung.
      Hat von euch noch jemand eine Idee?
      Sollte die Diode der AU den Geist aufgegeben haben? Falls ja: Welchen Typ zum ersetzen verwenden? Geht die aus einer Digitalweiche dafür?
      Wenn ja: Was könnte die Ursache dafür sein? Spannung zu hoch? Schlechtes Wetter? ...
      Und wieder brauch ich eure Hilfe. [tschuess]
    • Nein hast mich falsch verstanden.

      Habe 2 Spurige Boxengasse und habe die PSL zweimal verbaut in GO Weiche.

      2 PSAu pro Spur je ein PSau und auf einmal ging die eine nicht mehr der PSau dann beide und dann gings wieder.

      Es nervte und so riss ich es raus die beiden PSAU und ersetzte es durch XP Dioden.

      Seither läufts und hast mit XP noch mehr Features als mit der PSAU, z.B. Speedlimiter usw.
    • An der Spannung wird es wahrscheinlich nicht liegen. Eine 124er wird ja glaube ich sogar mit 18V befeuert.
      Ist die Diode vielleicht etwas "reingerutscht" oder steht unter Umständen zu weit heraus?
      Ansonsten stehe ich bei solchen technischen Kuriositäten meist auch auf dem Schlauch.
    • Digisteve wrote:

      An der Spannung wird es wahrscheinlich nicht liegen. Eine 124er wird ja glaube ich sogar mit 18V befeuert.
      Ist die Diode vielleicht etwas "reingerutscht" oder steht unter Umständen zu weit heraus?
      Ansonsten stehe ich bei solchen technischen Kuriositäten meist auch auf dem Schlauch.
      Nein, Diode sitzt richtig und unverändert.