Digital und analog, wer nutzt die Tankfunktion wirklich?

    • Digital und analog, wer nutzt die Tankfunktion wirklich?

      Hallo Jungs,

      mal eine ganz einfache Frage. Wer von euch nutzt die Tankfunktion wirklich? Ich hätte dazu gerne eure ehrliche Antwort. Sagt bitte, ob ihr analog oder digital unterwegs seid, zwei oder vierspurig, und vor allem, wie oft ihr mit wie vielen Mitfahrern fahrt.
      Ich habe nämlich den Verdacht, dass die vielen technischen Möglichkeiten, die unsere Rennbahnsysteme bieten, im echten Rennbetrieb kaum genutzt werden. Natürlich macht es Spaß, sich Strategien für Boxenstopps zu überlegen etc. Aber hat das mit den Rennen mit Freunden etwas zu tun? Können Gelegenheitsfahrer an den Bahnen überhaupt mit diesen Gimmiks klarkommen? Oder stören die eher nur beim echten Racen? Braucht man für Tankstopps nicht pro Fahrzeug eigentlich ein Zweierteam, einer für den Drücker, der andere beobachtet die Tankanzeige auf dem Monitor?
      Bei mir ist das so:

      Rennbahn Schule:
      Carrera GO vierspurig, Festaufbau, analog, Zeitmessung über VRS-Schiene, daher tanken nicht möglich. Ich nutze die Bahn mit Schülern zum Testen von Wagen und gelegentliche kurze Rennen. Diese Rennen bestehen meist nur aus vier 1-Minuten-Stints, ansonsten werden die anderen zappelig, außerdem schaffen meine Schüler wahrscheinlich aufmerksamkeitsmäßig nicht mehr.

      Rennbahn privat:
      Tyco H0 vierspurig, Festaufbau, analog, Zeitmessung per Lichtschranke. Tanken wäre unter der Lichtbrücke möglich. Die Bahn wird jährlich zu fünf Rennevents aufgebaut, an diesen Tagen fahren 12 große Jungs ab 40 mit mir im Kreis. Gefahren werden verschiedene (von mir gestellte) Fahrzeugklassen, je Stint 3 Minuten. Tanken lassen wir auch da weg, es geht einfach nur darum, Bestzeiten in den Asphalt bzw. die Kunststoffschiene zu brennen. Tanken möchte da keiner, das wird eher als "Spielzeug" abgetan, wir wollen racen.

      Es wäre nett, wenn ihr in diesem Thread einfach mal beschreibt, ob eure Bahnen eine Tankfunktion bieten, und ob ihr diese auch nutzt. Und falls ja, ob Neulinge damit klar kommen, oder wie ihr das handhabt, wenn ihr Rennabende für viele anbietet. Ich habe den Verdacht, dass gerade beim digitalen System viel tolle Technik dabei ist, die gerne aufgebaut wird, aber dann eigentlich im Rennbetrieb kaum genutzt wird. Sei es, weil sie zu anfällig ist, oder weil sie für Anfänger am Drücker zu kompliziert ist oder was auch immer. Ich hatte auch bei meiner privaten Tycobahn von Langstreckenrennen mit Teams und mehreren Tankstopps geträumt (technisch ginge das ja auch), aber die Realität sieht halt anders aus.

      So, und jetzt kommt ihr. Bahnbesitzer, besonders die erfahrenen, traut euch!

      Holger
    • tanken?
      warum
      mein Strom kommt hier aus der Steckdose

      oder

      ich finde Tanken öde

      cu, DC

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • und ich fahre Digi und Ana und auch h0 auf Tomy Schienen
      meine zweitbahn

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Digital und analog, wer nutzt die Tankfunktion wirklich?

      Hallo Holger,

      ich habe auf allen meinen Bahnen egal ob analog (2 und 4 spurig) oder digital eine Tankmöglichkeit installiert.
      Digital in einer einspurigen Boxengasse mit Speedlimit, analog auf der Strecke zwischen 2 Lichtschranken. Durch die Bahnstromabschaltung wird bei Reserve ein Motorstottern simuliert.

      Allerdings nutze ich das fast nie. Nur wenn neue Jungs an der Bahn stehen, finden die das spannend und dann zeigt man halt was geht.

      Wenn wir Rennen fahren (4-6 Fahrer) dann immer analog ohne Tanken im Serienrennen auf allen Spuren.
      Auch reines Qualifying macht uns tierisch Laune.

      Meiner Meinung nach ist vieles nur Spielerei, manches ganz nett, aber im Grunde liegt der Reiz an der schnellen und Abflug freien Runde. Mehr braucht’s nicht.

      Darum muss ich auch immer schmunzeln, wenn neue erst einmal ein digi Upgrade vornehmen anstatt in andere Radien oder Autos zu investieren.
      Na ja, war bei mir aber auch nicht anders.

      Gruß
      Chris
    • rathead schrieb:

      ...Allerdings nutze ich das fast nie. Nur wenn neue Jungs an der Bahn stehen, finden die das spannend und dann zeigt man halt was geht...
      ...Meiner Meinung nach ist vieles nur Spielerei, manches ganz nett, aber im Grunde liegt der Reiz an der schnellen und Abflug freien Runde. Mehr braucht’s nicht...
      Danke, genau darum ging es mir. Ich habe den Verdacht, dass der ganze Digitalkram eher unter der Kategorie "Spielzeug" einzuordnen ist, als unter "Slotracing". Eher in der Art, wie das Servo-System damals.
      Natürlich hat digital auch ein paar nicht zu unterschätzende Vorteile:
      - Es besteht die Möglichkeit, mit mehreren Autos auf einer zweispurigen Bahn zu fahren.
      - Die Zweispurigkeit ermöglicht mehr Strecke auf kleinerem Raum bzw. gibt mehr Möglichkeiten beim Layout.

      Aber die Sache mit der befahrbaren Boxengasse etc ist für mich eher Spielzeug. Wer eine realistisch ausgestattete Rennbahn mag, für den ist das natürlich eine schöne Möglichkeit. Aber wer richtig racen will, der braucht das doch nicht, oder?
      Also wäre ein digi-System etwas für den kleinen Platz, wenn man auch mehrere Fahrer an die Bahn locken möchte. Und da die Weichen ja immer eine potenzielle Unfallstelle sind, sollte man sie der Technik überlassen. Daher meine Frage in dem anderen Thread nach dem iTrack-4Fun-System. Aber da scheint es ja noch keine Nutzer zu geben. Schade. Das wäre das einzige, was mich an digital interessieren würde.

      Trotzdem würde ich mich hier über viele weitere Antworten freuen, egal ob Zustimmung oder Widerspruch zu meiner Meinung bzgl. digital.

      Gruß
      Holger
    • Guten Tag
      Ich fahre 2-spurig analog und mache auch immer wieder mal Rennabende mit grossen jungs oder auch mit meinen neffen (8-9jahre).
      Meistens wird mal ein, höchstens zwei Rennen/Turnier mit Tankfunktion gefahren, dan möchte man wieder nach Bestzeiten jagen und nicht durch tanken unterbrochen werden.
      Es liegt aber sicher auch daran das die Gelegenheits- und Gastfahrer nicht genug geübt sind, an meiner Boxengasse mit Spurwechsel und das an meiner Bahn die Weichen von Hand umgestellt werden müssen.
      Trotzallem, mir würde an meiner Bahn die Boxengasse mit Tankfunktion fehlen.

      Gruss Stefan
    • Hallo,

      ich finde beides hat seine Berechtigung. Wir fahren gerne Vierspurig-Analog, bei Treffen oder im Verein. Eventuell mit Qualifying, um zu ermitteln wer in welcher Startergruppe fährt und natürlich als Serienrennen, jeder fährt auf jeder Spur. Allerdings fahren wir auch gerne Digital bei einem Freund, der hat eine 30m Digitalbahn in 1:32, bei sechs Startern auf zwei Spuren, natürlich mit tanken. Es ist halt ein anderes Fahren, wenn nicht nur die Kurvengeschwindigkeit entscheidend ist, sondern auch wann und wie oft ich zum tanken fahre. Entscheidend ist halt, dass mal eine lange Gerade vorhanden ist, um einem die Möglichkeit zu geben, auf die DDs oder den Monitor zu sehen. Bei einer Heimbahn mit 12-14m sieht das vielleicht anders aus.

      Gruß

      Harald
    • Ich kenne die Nutzung der Tankfunktion fast nur vom Bönnering. Ich bin gar nicht gut im umblenden der Augen von der Bahn auf den Monitor und zurück. evtl ist das auch eine Sache des Alters, auch mal eben Restzeit und ähnliches zu lesen streßt mich sehr.
      scheinbar gefällt es aber den Jungs vom Bönnering mit Tanken zu fahren. Also damit meine ich jetzt die Betreiber.

      ich für mich behaupte aber sowieso immer.
      Ich bin alt, ich bin langweilig
      zB liebe ich Autos mit dem Motor auf der falschen Seite, Heckmotor, Käfer, T3 Bus/Transporter, Fiat 500, NSU TT
      Nur bei den Frauen schaue ich auch gerne mal nach neueren Modellen.
      aber auch hier gilt
      Wer hat jammert oft über das was Er hat. Wer nicht hat, jammert, das er nicht hat und junge Frauen sein viel zu anstrengend...
      ich schraube also weiterhin an kleinen Autos und bleibe langweilig
      ich habe noch nicht einmal eine Boxengasse und bei mir noch nie die Tankfunktion ausprobiert

      das Update habe ich nur in Hoffnung auf Fehlerbereinigung durchgeführt
      cu, DC

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • photomanHH schrieb:




      . . . das Update habe ich nur in Hoffnung auf Fehlerbereinigung durchgeführt . . .

      Was hat das Update jetzt mit der Tankfunktion zu tun?! ?(

      Gruß
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • nix

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ich fahre ja auf meiner 2 - spurigen Heimbahn analog und digital . . .
      Im Analogmodus hab ich keine Möglichkeit zum tanken, nur für die Zeitnahme hab ich Sensoren . . .

      Im Digitalmodus fahre/n ich/wir immer mit der Möglichkeit zum tanken . . . das Rennen soll
      ja so realistisch wie Möglich über die Bühne gehen .
      Ick will ja nicht immer nur Stumpfsinnig im Kreis herumfahren.
      Ich finde , das tanken macht das Rennen erst richtig aufregend und mit den richtigen Sounds macht es noch mehr Spaß :1f601:

      VG
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • OstBerlina schrieb:

      ...Im Digitalmodus fahre/n ich/wir immer mit der Möglichkeit zum tanken . . . das Rennen sollja so realistisch wie Möglich über die Bühne gehen ...
      Sorry, ich bin kein Digitalfahrer, daher die Frage:
      Ändern die Tankvorgänge etwas am Fahrverhalten der Wagen? So etwas sollte ja mit dem Programm GhaiRacer und speziellen Netzteilen bei analogen Bahnen möglich sei. Habe ich nie probiert, muss ich gestehen. Oder ist das Tanken im Digitalmodus auch nur einfach eine extra Zeit, die der Renndauer zugeschlagen wird? Nach dem Motto: Jetzt haben alle 10 Sekunden länger gebraucht für ihre 50 oder 52 Runden?
      Bei den meisten Programmen können Analogfahrer halt auch tanken, wenn sie eine Lichtbrücke für die Zeitmessung haben, die den ganzen Wagen erfasst. Eine Lichtschranke im Slot dürfte wohl schwer zu treffen sein.
      Und ordentlichen Sound an der Rennbahn finde ich auch wichtig, da sind wir auf jeden Fall einer Meinung.
    • Ich kann jetzt nur für tanken mit der CU, PSAU und D132er Decoder sprechen. Das Fahrverhalten der Autos ändert sich mit dem Tankstand. Ich zitiere da mal von der Cockpit-XP Seite: "Im REAL-Mode ist das Fahrzeug mit vollem Tank „schwerer“, fährt langsamer und hat eine geringere Bremswirkung. Ein Fahrzeug mit leerem Tank ist „leichter“, fährt schneller und hat eine höhere Bremswirkung." Und das merkt man während des Fahrens. Daher ist es nicht immer sinnvoll bei einem Stopp voll zu tanken.


      Edit: Mario hat gerade in einem anderen Beitrag erwähnt, dass seit dem FW Update der CU es jetzt auch bei den 143er Decodern so funktioniert.
    • Bei 132er Technik werden die Wagen bei leeren Tanks langsamer und die Lichter fangen an zu blinken - ist der Tank ganz leer werden die Runden nicht mehr gezählt ( egal welcher Decoder ) .
      Das Tankvolumen ändert sich entsprechend der Fahrweise - nur Vollgas = Tank früher leer ( ich nutze Cockpit XP für Rundenzeiten und auch die Tankanzeige ) ...........

      Gruß
      Ingo

      P.S.
      Wenn du gerade mit Leuten die nicht täglich an der Bahn stehen Rennen mit Tankfukion fährst macht es uns am meisten Spass ..
      meine Bahn - zweispurige Dualbahn ( tanken nur im digitalen Modus )
      Gruß
      Ingo

      Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:
    • @FotN Das zitierte von Cockpit stimmt auch , das kann ich befürworten . . . weil selbst schon im Rennbetrieb erlebt :)

      Das mit dem Bremsverhalten voller/leerer Tank und dem blinkenden Licht is leider nur bei den 132igern Decodern , wie Ritze bereits erwähnte ;)
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Bei uns wird immer mit aktivierter Tankfunktion gefahren.
      Da kann ich allerdings nur für die größeren Maßstäbe (1:32/24) und nur Digital reden.
      Allerdings ist das CarreraTanken allein nicht wirklich brauchbar, da tankt man sich bereits bei 27m dumm und dusselig.
      Dort wo ich unterwegs bin (2017 waren es 55m / 2018 wirds 60m), wird mit CXP und von dort angepassterTankkurve gefahren (Tankzyklus ca alle 25rd, Zeitverlust mit Standzeit knapp 1rd).

      Dreieckeneinelfer schrieb:

      Ändern die Tankvorgänge etwas am Fahrverhalten der Wagen?
      Definitiv ändert sich das Verhalten, Ja.
      D132-24 mit CU "Realmode" (PSAU erforderlich) ist voller Tank=träges Fahrzeug (bei Gas und Bremse) und mit sich leerendem Tank immer Agiler.
      Langsamer wir es erst mit ganz leerem Tank. Imho aber auch nicht mehr so stark wie bei der BB (da ruckelte das Fahrzeug richtig)
      Wie oben erwähnt ist das "nackte" Carreramanagement da wohl eher auf die Grupa ausgelegt und an sich Unflexibel.

      Wenn die Tank- und Verbrauchskurve der Strecke (mit CXP) angepasst ist und Rennen von einer Länge gefahren werden wo es sich auch taktisch einzusetzen lohnt macht es schon extem viel Spass (s.o.).
      Unsere "normalen" Rennen dauern in der Regel 30min bis 1Std und gehen bis zur (Team-)Langstrecke 6 u. 12Std (gelegentlich gibt es auch 24Std).
      Eigentlich immer ist auch entsprechend taktisches Fahren angesagt.
      Bei ähnlich schnellen Fahrern wo das Überholen schwer wird oder um einem vorherfahrenden Pulk auszuweichen um die Strecke vor sich frei zu bekommen wird dann auch mal eben ein Undercut gemacht.

      Im Analogen würde ich persönlich keinen echten Vorteil sehen (da kann ich aber nicht mitreden, da ich es nicht fahre). Da man seine eigene Spur hat wo das taktische Element mit dem Überholen und der vollen Strecke entfällt und die Stints meist auf der einzelnen Spur anscheinen auch nicht so wahnsinnig lang sind.
    • Bahn : 143
      Technik: 132 sowie 143
      Spur : 2
      Fahrer: 2 bis 4
      Motoren: 143 sowie tunning
      Magnete: teils verbaut, teils entfernt
      Auto Hersteller : Carrera (143&Go) / Dslot143

      Zubehör: CPXP mit
      - tanken
      - RegenAddon
      - Schaden Addon
      - Chaos inkl Strafen
      - Speedlimit in Boxengasse

      Nach einer kurzen Einweisung sowie eines 10 Minuten Training kommen auch Newbyie mit dem Abbiegen in die Box klar.

      Hörte bis jetzt nur, so ist es realistisch und macht Carrera Spass.

      Gute Fahrern haben ihr Auto welches einen grösserer Verbrauch haben, sprich Tankkurve sowie Bremskurve, Speed an Fahrer angepasst.

      Tankteit mit ein und Ausfahrt in die Box ist eine Runde eines Newbie Lenkers.

      Gruss
      Txwca
    • Moin
      Ich fahre nur Digital ohne Tankfunktion da ich diese noch nicht habe ist aber langfristig in Arbeit da es mich schon sehr reizt. "Edit: Mario hat gerade in einem anderen Beitrag erwähnt, dass seit dem FW Update der CU es jetzt auch bei den 143er Decodern so funktioniert." Oh heisst das jetzt das ich für meine Digital 143'iger gar keine 132 Decoder mehr bräuchte?
    • Zur Erklärung:

      Seit dem Update der CU auf FW 5336 werden die D143 jetzt auch bei leerem Tank langsamer . . .

      Die D132 werden auch langsamer, fangen teilweise an zu stottern, die Lichter blinken als Signalisierung, dass der Tank leer ist.
      Und anders als bei den kleinen Decodern, kannst Du bei den Großen halt noch "Real Full" an der CU einstellen.
      Dass wiederum bedeutet, hast Du einen vollen Tank, fahren Deine Autos langsamer und schwerfälliger . . .
      Desto leerer Dein Tank wird, umso schneller werden die Fahrzeuge und die Bremswerte ändern sich!


      So, nun musst Du wissen, was Du was Du möchtest und auf was Du wert legst ;)


      Gruß
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OstBerlina ()

    • Ich muss ehrlich gesagt gestehen, dass ich Tanken scharf finde :D
      Beim letzten GT1:24 Rennen, hat meine Tankstrategie dafür gesorgt, dass ich die ersten wichtigen Saisonpunkte geholt habe :D (und mir gleich nach dem Rennen nen 1:24er Audi R8 :crazy: :crazy: :pillepalle: )

      Bei den kleinen habe ich es noch nicht probiert, da ich bisher nicht in den Genuss gekommen bin, D143 mit CU zu fahren :) Ich stell es mir aber bei ernsthaften Rennen durchaus als entscheidend vor :)
      -----------
      Grüße,
      Memphis :popcorn:

      Slot-Arena Berlin
    • @MemphisBLN . . .

      dann komm doch einfach mal zu mir nach Hause , auf'n kleines Rennen mit tanken in 1:43 ;)

      Gruß
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Komm einfach nach Berlin und Du wirst es sehen ;)

      Auto's kannste beruhigt in der Schweiz lassen . . . . ick hab genug :1f60f:

      Eine Übernachtungsmöglichkeit würde auch zur Verfügung stehen ;)
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F