Neue Bahn im Norden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Bahn im Norden

      Hallo Leute,
      ich lese ja schon eine ganze Weile mit und jetzt möchte ich Euch mal meine Bahn vorstellen.
      Angefangen hat alles vor wenigen Wochen auf dem Flohmarkt... mit einer Go!!! für 12€ :lol:

      Sie hat bereits einige Umbauten und erweiterungen druchlebt und wird jetzt aktuell von einer Go!!! zu einer D143 umgerüstet.
      Komponenten sind grossteilig schon da.

      An einen Festaufbau traue ich mich noch nicht so ganz; ich probiere noch mit den Möglichkeiten herum.
      Loopings etc. sind relativ schnell rausgeflogen, auch die Fly-Kurve habe ich jetzt entfernt.
      Möchte die Bahn möglichst gut befahrbar halten, dennoch soll sie gut aussehen.
      Deko kommt dann zum Schluss wenn alles fix ist (wann immer das sein wird)...




      Zur Zeit sieht es so aus:












      Bin mir noch nicht im Klaren, ob ich eine Pitlane möchte.
      Der Aufbau an sich gefällt mir soweit, aber er könnte ... sagen wir mal komplexer sein.
      Irgendwie fehlt da noch das gewisse Etwas.
      Einen Nachbau einer Originalrennstrecke möchte ich nicht, es darf ruhig verspielt zugehen.

      Bin gespannt auf Eure Meinungen.

      Gruss
      Frank
    • Fangzäune!
      was hier fehlt sind Fangzäune! ich sehe die Autos die mit VIEL Schwung abheben.
      Ansonsten schaut die Bahn recht spaßig aus.
      Weiter so.
    • Ja, so wie es aussieht braucht ich wirklich welche.
      Der Kreisel hinten links ist so eine blöde Stelle wo die Autos sehr gern abheben.
      Leider weiss ich noch nicht, wie ich das auf dem beengten Raum besser stellen soll.
      Prinzipiell habe ich aus optischen Gründen die "hohen" Teile in den Hintergrund gerückt.
      Rein vom Fahren macht die Bahn schon Spass, wobei alle Kurven den gleichen Radius haben.
    • Hi, mir fehlen da k2 und k3 Kurven! Die Kreisel sind nur kurz spaßig! Schön zu fahren sind sie nicht!

      Musste ich alles auch erst lernen! Bin auch noch nicht Lange dabei!

      Und noch ein Tipp: nicht die längste Bahn ist die schönste!

      Und wenn du schon digital hast, dann brauchst du mindestens mal 3-4 rote Spurwechsel weichen
    • Neue Bahn im Norden

      ich kann nur umbauen, probieren, umbauen und nochmals probieren empfehlen.
      u d dann Kurven mit andefen Winkeln und Radien ... (basteln).
    • Ich werde mal versuchen, andere Kurven zu implementieren.
      Geplant sind erst einmal 3 Kreuzweichen plus x einfache.
      Die Umrüstung ist auch insgesamt nicht ganz günstig, besonders nicht wenn man es gleich vernünftig machen möchte.

      Die längste Bahn ist nicht die Beste, das stimmt ziemlich sicher.
      Ich möchte schnelle abschnitte mit Kurvigen koppeln, so dass man am Ende wirklich mit Skill etwas herausfahren kann.
      Die Geraden reichen kaum aus, um die schnellen Fzg. auszufahren. Das wird bei den digitalen sicher besser werden.

      Weiter soll die Bahn fürs Auge etwas anspruchsvoll sein - und zwar dahingehend, dass man nicht alles sofort mit einem Blick überschauen kann.
      Komplexität und fahren über mehrere Ebenen macht die Bahn sannend finde ich.

      Der Kreisel ist an sich nicht so spannend zu fahren, aber er gibt der Bahn mehr Dreidimensionalität und überbrückt ein schönes Stück Höhe.

      Insgesamt geht mir alles noch zu viel in Linkskurven, hätte dazu gern auch mehr Bewegung von vorne nach hinten, nicht nur von links nach Rechts.
      Daher wäre es schön, wenn man auf der Mitte der Platte noch etwas implementieren könnte um das etwas zu entzerren. Was Schräges wäre an sich auch chic.
      Momentan stehen mir nur K1 90° zur Verfügung.

      Apropos: Peter, was meinst Du mit Kurven "basteln"?
      Das kombinieren von K1-2-3 oder komplette Eigenbauten von Streckenteilen?

      Ich werde jedenfalls heute nochmal sehr aufmerksam hier lesen und mir Innovationen besorgen. Ist ja eine geballte Ladung Fachwissen im Forum vorhanden ;)

      Gruß
      Frank
    • Sigi_83 schrieb:

      Genug K1 90° zu haben ist immer schön, die kann man so schön zerschneiden in K1 45° oder K1 22,5° etc etc etc ... ;)
      genau das habe ich gemeint.

      und natürlich auch K2 und ev. K3
    • Leider habe ich noch keine Beschreibung gefunden wo man das mal sehen kann.
      Einfach Abschneiden und dann normal ansetzen? Die Pins sind ja an der Seite mit weg.
      Ergeben sich da keine Nachteile?

      Zum Thema Kurven: Welche Kurventeile passen eigentlich ineinander; z.b. wenn man einen Teil vierspurig um eine Kurve führen möchte?
      Soll ja bündig aussehen.

      EDIT: Habs gefunden. Für alle, die hier mitlesen und sich die Antort auf meine Frage hier erhoffen:
      Kurvenradien Übersicht

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von the_ace ()

    • Sigi_83 schrieb:

      Genug K1 90° zu haben ist immer schön, die kann man so schön zerschneiden in K1 45° oder K1 22,5° etc etc etc ... ;)

      ... oder so etwas.

      Haarnadelkurve.jpg



      Holger hat hier doch ein paar sehr schöne Vorlagen für das Schneiden von Kurven erstellt.

      Der Beitrag hierzu, da werden auch ein paar Tipps zum erstellen der Teile erläutert.

      Kurven schneiden mit Schablone


      Gruß

      Harald