Grundsätzliche Regeln beim Streckenbau?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Grundsätzliche Regeln beim Streckenbau?

    Hallo!

    Ich will - hauptsächlich zur Belustigung meiner Tochter die lacht wenns kracht - eine Digital 143 Strecke basierend auf dem einzigen derzeit sinnvoll kaufbaren Set dem Heroes Vol2 aufbauen. Siehe Anhang.

    Jetzt habe ich schon gelesen, daß Wippe und Schanze für Kinder nicht so optimal sind und die erstmal weggelassen. Außerdem habe ich alle oder fast alle K1 außer der Steilkurve entfernt.

    Jedoch habe ich reichlich andere Besonderheiten eingebaut tlw. auch in Kombination. So folgt auf die Weiche ein Höcker gefolgt von der Insel und Schikane. Auch die 4tlg. Rally ist dabei. Bisher kannte ich Carrera nur vom Hörsensagen und am Rande von Modellbahnbörsen d.h. ich habe keine Ahnung ob so eine Strecke überhaupt real gefahren werden kann.

    Die Strecke soll Kollisionen provozieren aber trotzdem fahrbar sein.

    Gibt es Kombinationen die unmöglich funktionieren?

    Sollten die Autos immer aus derselben Klasse sein oder kann ein F1 auch gegen einen DTM fahren?

    PS: Hat Digital 143 überhaupt Zukunft? Die Hälfte der hier gelisteten Händler gibts nicht mehr, diejenigen die es noch gibt haben 143 tlw. komplett entfernt, die Preisspanne vieler Artikel überschreitet bereits 100% was auf einen abstürzenden Markt im Chaos hindeutet und das aktuelle Sortiment läßt bei mir die Frage aufkommen ob der neue Marketingchef (hab ich gelesen) den Laden absichtlich ungebremst gegen die Wand fährt um dann schlechte Zahlen die er selber verschuldet hat als Ausrede für eine Sortimentsbereinigung zu verwenden. Ich habe heute in einem Geschäft 6 Doppelkreuzungen zu je 9,90 (NEU OVP natürlich) gekauft und bin nicht sicher ob die Angestellten dort Schwachmaten sind oder mehr wissen und schon die Sortimentsauflösung vorweggenommen haben?

    Grüße

    Karl
    Files
  • Guten Morgen Karl,

    interessante Gedanken hast Du da. Wenn Du Deiner Tochter nur was zum Krachen hinstellen willst, warum muss die Bahn dann sonderlich "fahrbar" sein?
    Looping und Steilkurve sollten problemlos geschafft werden, da Du genug Strecke zum Beschleunigen vorab eingebaut hast.
    Der Rest ist "Kindergarten", was ich für meinen Sohn auch haben wollte und daher eine Carrera Go gekauft habe, die es dann zu Weihnachten gibt.
    Die Carrera Go hat die gleichen Grund-Schienen wie die Go Plus und die D143. Daher kann es durchaus sein, dass Carrera eine Grundbereinigung durchführt, aber dann halte ich es für unwahrscheinlicher, dass alle drei "Klein"-Bahnen rausfliegen. Ich kenn die Verkaufszahlen zwar nicht, aber kann mir auch nicht vorstellen, dass die FIRST-Serie so prima laufen soll. Mit Mickey und Mario kann man meine Kinder jedenfalls nicht hinterm Ofen hervorlocken. Mit Lightning McQueen dagegen schon.
    Und selbst wenn tatsächlich ein Schienen-System (143er) aus dem Sortiment rausfliegen, gibt's sicherlich mehr als genug im Umlauf befindliche Schienen.
    Mein Plan geht auch in Richtung Übergangsbahn. Wenn sich die Kinder (vor allem der Große) anstecken lassen, gibt's in 2 Jahren die 132er und wenns ihn gar nicht interessiert, wird das Set verkauft und wenn die Kinder ausm Haus sind, baut sich Papa ne 124er auf! :)

    Gruß
    Klaus
  • Ich sehe kein abstürzenden Markt....
    Es ist viel eher so das fast jeder kleine Junge sich mal ne carrerabahn wünscht oder der Papi für sein Kind!

    Nach 1-2 Jahren ohne wirkliches Interesse wird wieder verkauft! Ich denke das vieles auch daran liegt das die grundpackungen alleine zu wenig ist! Das macht kaum Spaß! Und mehr wird meist nicht gekauft!

    Für 9.99 eine Weiche hätte ich das Regal leer gekauft und hier bzw Bucht ect verkauft!
    Bei welchem Händler war das denn? Müller ect? Oder carrera Fachgeschäft!

    Produkt Bereinigung findet eigentlich schon statt! Carrera Go wird langfristig durch goplus ersetzt! Gibt eigentlich wenn man nagelneu anfängt keinen Grund für Go, sonder nur die Wahl zwischen goplus und D143....
    Wenn überhaupt dann könnte ich mir vorstellen das analog komplett verschwindet!
  • Moin Mathias,

    er schrieb von Doppelkreuzungen...ist zwar immer noch halb so teuer, wie normal, aber nicht ganz so derbe wie bei den Weichen.
    Möglicherweise hat der Laden auch einfach nur sowas wie nen Resteverkauf veranstaltet. Nicht in jeder Gegend lohnt sich der Verkauf von Carrera-Bahnen.
    Derzeit haben wir nen Spielwarenladen in 10 Fahrminuten Entfernung, der hat ein ziemlich breites Angebot an Carrera-Artikeln. 15 Fahr-Minuten weiter gibt's noch nen Spielwarenladen, der hat quasi nix von Carrera. Dafür wird dort der Anki-Kram verkauft...is klar, warum, ne?
  • Doppelkreuzungen kenn ich nicht! Entweder doppelweiche oder Kreuz! Findet carrera auch nicht!

    Da carrera gerade erst goplus gebracht hat kann ich mir nicht vorstellen das das so schnell ausläuft! jetzt soll ja noch Wireless für die goplus kommen....
  • Hallo! Sorry es war schon spät als ich das geschrieben hatte und ich konnte es nachher nicht mehr editieren. Ich hab natürlich schon die roten Doppelkreuzungsweichen die im nächsten Geschäft um 48,90 angeschrieben waren gekauft. Ich hab natürlich alle gekauft es gab nur 6. Das ist auch das einzige war ich bisher gekauft habe den Rest bin ich ja gerade erst dabei. Im nächsten Geschäft gabs auch noch ProX Sets........keine Ahnung wieviele Jahre die dort stehen. Eine Diskussion mit der Chefin dort führte dazu, daß ich dort nichts gekauft habe die Sachen kann sie dann Ihren Urenkeln einmal vererben.

    Ich meinte nicht, daß GO verschwindet ich sehe die Schwäche vor allem eben bei Digital 143. Die Sets sind ja tlw. schon bei 80,- unten aber für das was drin ist immer noch zu teuer. Jedenfalls wenn ich 40-50,- für die Autos rechne sehen ich nicht, daß der Rest 30,- wert wäre zumindest nicht für mich da ich vielleicht noch 2 gerade draus verwenden kann und die Schienen die beri allen 143er Sets außer Heroes2 dabei sind ja unverkäuflich sind.

    Ja ich habe nur eine Kreuzung im Kurs drinnen aber viele Engstellen und den Höcker. Fliegen die Fahrzeuge nicht raus wenn Sie sich an den Engstellen treffen? Nur bei der Kreuzung?
  • Greeny wrote:

    Slotti143 wrote:

    Ich hoffe nicht das wieder mal der Rotstift auf kosten der Qualität angesetzt wird. :(


    heft.manager-magazin.de/MM/2017/10/153235931/index.html

    Gruß
    Torsten
    Kannst Du uns Nicht-Abonnenten evtl. einen näheren Einblick in den Artikel geben?

    Hallo!

    Hohle Phrasen und leeres Geschwätz. Das ist ein Werbemagazin mit seichten Geschichten. Eigentlich steht da nur drinnen, daß Carrera auf Talfahrt ist und Anki Overbrive auf der Überholspur. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn Du es genau lesen willst einfach kreativ googeln z.B. Manager Magazin pdf und in weniger als einer Minute ................

    zu den Weichen - siehe Bild: An dem Preis ist mehreres komisch es fängt von den 25,- Normalpreis an die draufstehen über die 17,97 die drunterstehen bis zu den 9,97 VK. Es ist aber schon die richtige Verpackung mit der richtigen Artikelnummer. Sowas würde für mich nur Sinn ergeben wenn Digital 143 verschwindet oder ein neues nicht kompatibles besseres System vielleicht ohne Slots kommt. Darum - wissen die mehr und wollten das Zeug loswerden oder sind die Angestellten Schwachmaten? Es gibt übrigens um 9,- noch eine Menge einfache Weichen die hab ich nicht gekauft weil die selbst um 15,- schon überall liegenbleiben soweit ich gesehen hab. Dort steht am Preisschild aber "unbekannter Artikel" drauf.

    PS: Noch eine Frage - es heißt ja bei über 15m Streckenlänge braucht man eine Zusatzeinspeisung. Wie wird denn die gemacht und welche Teile brauche ich dazu?
    Files
    • carrerapreis.jpg

      (351.84 kB, downloaded 24 times, last: )
  • @Wiener: Uiuiui ... Da wird aber gaaaaanz schön spekuliert ... Aus dem Ausverkauf / Abverkauf / Fehlverkauf bei einem Händler entsteht das Gerücht, das D143 verschwinden wird. 2 Starke Beiträge bisher ...

    Im nächsten Moment kommt die Frage, wie ZSE geht ... Es gibt ein Tutorial unter der Rubrik Tutorials, da ist ZSE erklärt. ... Hier wird gerne und viel geholfen, das weiß ich als Noob aus eigener Erfahrung. Aber der Thread hier ist mir gerade zu dicht am Kaffeesatzlesen.
  • Eigentlich war das ja nur ein Nebengedanke - hauptsächlich hätte ich auf Meinungen zu meinem Streckenplan gehofft um zu verhindern, daß ich Stellen drinnen habe die sich dann als unfahrbar herausstellen. Daß die Antworten sich dann eher auf den Preis der Doppelweiche konzentrierten dafür kann ich ja nichts.
  • Wiener wrote:

    Eigentlich war das ja nur ein Nebengedanke - hauptsächlich hätte ich auf Meinungen zu meinem Streckenplan gehofft um zu verhindern, daß ich Stellen drinnen habe die sich dann als unfahrbar herausstellen. Daß die Antworten sich dann eher auf den Preis der Doppelweiche konzentrierten dafür kann ich ja nichts.
    Na dann meldet man sich im Forum an .....
    Stellt sich vor - in einem eigenen Thread am besten : " Ich bin Max 100 Jahre alt und so weiter ....
    Und DANN kann man wenn man es nicht findet gerne Fragen stellen - so kenne ich das zu mindest :D
    Gruß
    Ingo

    Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:
  • Habe mich ja schon angemeldet. Gerade in dieser Rubrik steht aber dezitiert dabei, daß Gäste posten können und da ich kein Autofreak bin und auch nicht werden werde sondern nur eine Spaßstrecke bauen will und nur verhindern, daß ich teure Spezialschienen kaufe die sich dann als sinnlos rausstellen, dachte ich das kann man auch als Gast posten.
  • Klar kann man(N) alles posten und dass du dich jetz angemeldet hast hab ich natürlich gesehen ...
    Wenn man aber offen ( und so war das von mir gemeint ) auf die Leute zugeht bekommt man mit Sicherheit ein viel besseres Feedback ....
    Wie gesagt "Mitglieder und ihre Strecken" mit den Worten "ich bin neu hier" - ich glaube so haben wir alle , ich inkl. , angefangen - ich für meinen Teil kann mich über meine damilige Aufnahme und die Antworten auf meine "dusseligen Fragen" nicht beklaken - und glaube mir ich hatte NULL-KOMMA-NULL Ahnung , hab 'ne Grundpackung GO!!! gehabt und wollte mehr - so wie du jetzt
    :beer: :thumbsup:

    Ist ja auch nicht wirklich böse gemeint sondern mal so als Anregung

    Gruß
    Ingo
    Gruß
    Ingo

    Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:
  • Wiener wrote:

    Eigentlich war das ja nur ein Nebengedanke - hauptsächlich hätte ich auf Meinungen zu meinem Streckenplan gehofft um zu verhindern, daß ich Stellen drinnen habe die sich dann als unfahrbar herausstellen. Daß die Antworten sich dann eher auf den Preis der Doppelweiche konzentrierten dafür kann ich ja nichts.
    Guten Morgen,
    ich hab Schwierigkeiten, zu verstehen, was Du mit "fahrbar" meinst. Wenns nur drumherum geht, dass die Fahrzeuge überall zusammenkrachen, dann solltest Du mehr Kreuzungen und Engstellen und Schanzen einbauen. Aber was ist daran fahrbar? Oder willst Du eine Bahn, bei der man nur Vollgas fahren muss, um durchzukommen und immer wieder mal krachen die Autos zusammen?
    Wie alt ist denn Deine Tochter eigentlich?
  • Mit fahrbar meine ich, daß keine Stellen drinnen sind wo die Autos praktisch automatisch rausfliegen. Es soll auch nicht alle 30 Sekunden krachen. Ich habe mehrere Spezialschienen hintereinandergesetzt - möglicherweise verträgt sich das so nicht natürlich seh ich das beim ersten probieren besser wäre aber ich könnte schon vorher Änderungen vornehmen wenn ich weiß so gehts nicht.

    Schanze hätt ich optional an der gerade zwischen K1 Steilkurve und Looping angedacht und nur weggelassen weil das angeblich nix für Kinder ist. Soll auch nicht so sein, daß das Auto jedesmal 100% an der Schanze rausfliegt.

    In den 16m sind jetzt 3 Engstellen, 2 Crossings inkl. Weiche, 1 Kamelhöcker und 1 Schikane drin natürlich kann ich mehr einbauen aber fliegt dann nicht alle 30 Sekunden ein Auto raus das ist auch nicht mehr lustig?