Ein Neuer steht am Anfang

    • Bob Wudke schrieb:

      OstBerlina schrieb:

      Ja, es gibt da noch einen anderen Trafo mit 18V . . . der is aber dafür gedacht, wenn Du mit bis zu 6 124iger fährst
      4...bei den 124ern sind´s nur 4 auf ein Mal....mit 6 sollte die CU umgebaut werden, sodaß sie etwas mehr Ampere verträgt und ein LNT ist auch nötig. Bei den 132ern sind´s 6 "ab Werk".


      Gruß Andreas
      Danke Andreas, das wusste ich nicht :1f648:
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • Jarschi schrieb:



      Nächste Baustelle wird jetzt das Umrüsten einiger GOs auf D143 Technik, gerade die CARS-Autos weil nicht nur Junior Spaß damit hat sondern ich auch
      Ganz ehrlich, dann rüste lieber gleich auf D124/132 Technik um, das macht am Ende dann noch mehr Spaß.
      Und siehe andere Postings - damit laufen die Dinger auch noch besser als mit der 143er Technik.
      :1f3ce: Knut :1f3c1:
    • 4mal4fan schrieb:

      Ganz ehrlich, dann rüste lieber gleich auf D124/132 Technik um, das macht am Ende dann noch mehr Spaß.
      Und siehe andere Postings - damit laufen die Dinger auch noch besser als mit der 143er Technik.
      Da magst Du durchaus recht haben, ist aber schlicht und ergreifend auch eine Kostenfrage. Aktuell habe ich drei unbenutzte D143 Chips + 2 D143 Chips die noch aus verbrauchten D143 Karossen zum Schlachten habe. Macht in Theorie bereits fünf Autos die umrüsten kann.
    • Heute weitere Testrunden mit Herrn Zwerg. Habe versucht im die Kunst des Spurwechselns beizubringen, mit dem Erfolg dass er jetzt jede Weiche nimmt :rolleyes: da musst schon echt aufpassen dass Zwerg einen nicht abräumt...

      Generell bin ich immer noch der Auffassung dass die D143 Autos um einiges besser laufen wie die GOs ?( . Keine Ahnung ob Einbildung, die CU, die Autos oder die D132 Regler es sind. Aber die fahren einfach flüssiger wie die GOs die an vielen Stellen hängen geblieben sind. Bei einem zwei Auto Betrieb sind auch keine Stromschwächen zu erkennen evtl. muss ich gar keine ZES legen. Nur an einer Stelle hakt es etwas, aber dass sind definitiv zwei relativ "verbrauchte" K1 Kurven die noch ersetzt werden.
    • Ein Neuer steht am Anfang

      DAS kann ja auch wirklich so sein
      freue Dich ;)

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Wenn dann morgen das Lego Auto auf dem Photo auch noch Schneller als die Go sind, hat Er geradezu geniale Fähigkeiten
      ;)


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • DK167 schrieb:

      Bei mir ist es jeden Abend der Cutter - ist ja zum Glück nur MDF 3mm. Und so geht es Stück für Stück (quasi 2 Schienen) jeden Abend ein bissl weiter

      Jarschi schrieb:

      Heute wieder ein wenig die Stichsäge gequält

      mit dem Cutter 3mm MDF? Da könnte ja sogar die Laubsäge schneller sein!


      photomanHH schrieb:

      Wenn dann morgen das Lego Auto auf dem Photo auch noch Schneller als die Go sind, hat Er geradezu geniale Fähigkeiten
      ;)


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      Dicker Motor und fetter Magnet - normalerweise müßte man ja hier jetzt schreiben - "challenge accepted" ;)
      wo bekommt man gute Reifen für die Legos her? :phat:
    • pfuetze schrieb:

      DK167 schrieb:

      Bei mir ist es jeden Abend der Cutter - ist ja zum Glück nur MDF 3mm. Und so geht es Stück für Stück (quasi 2 Schienen) jeden Abend ein bissl weiter

      Jarschi schrieb:

      Heute wieder ein wenig die Stichsäge gequält

      mit dem Cutter 3mm MDF? Da könnte ja sogar die Laubsäge schneller sein!
      Da hast Du wahrscheinlich sogar Recht. Aber Abends wenn die Kids schlafen, sollen die Arbeiten halt so leise wie möglich gemacht werden. Und ich schneide direkt vor Ort. Mit der Laubsäge müsste ich wieder raus in die Garage.
      Die ganzen Zwischenstücke (wo es nicht so drauf angekommen ist) habe ich in einem Schwung mit der Dekupiersäge geschnitten. Und die oberen 3 mm jetzt halt teilweise so. Wird einfach die Schiene aufgelegt und mit dem Cutter an der Schiene geschnitten. Geht eigentlich ziemlich gut und schnell - nur das man einen hohen Verschleiß der Klingen hat. Dauert halt. Aber der Weiterbau an der Bahn geht nur Abends - Sommerzeit ist keine Bastelzeit, sondern Familie, Kinder und Garten. Das war der Kompromiss für den Neuaufbau der Bahn.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • pfuetze schrieb:

      DK167 schrieb:

      Bei mir ist es jeden Abend der Cutter - ist ja zum Glück nur MDF 3mm. Und so geht es Stück für Stück (quasi 2 Schienen) jeden Abend ein bissl weiter

      Jarschi schrieb:

      Heute wieder ein wenig die Stichsäge gequält

      mit dem Cutter 3mm MDF? Da könnte ja sogar die Laubsäge schneller sein!

      photomanHH schrieb:

      Wenn dann morgen das Lego Auto auf dem Photo auch noch Schneller als die Go sind, hat Er geradezu geniale Fähigkeiten
      ;)


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      Dicker Motor und fetter Magnet - normalerweise müßte man ja hier jetzt schreiben - "challenge accepted" ;) wo bekommt man gute Reifen für die Legos her? :phat:
      Bestimmt bei Carsten . . . der Mann hat doch für allet Reifen :)
      Und wenn nicht, gießt er sie Dir bestimmt ;)
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • photomanHH schrieb:

      Wenn dann morgen das Lego Auto auf dem Photo auch noch Schneller als die Go sind, hat Er geradezu geniale Fähigkeiten
      ;)


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      Es gibt aus dem 3D Drucker bereits tolle Chassis für Lego Autos. Die haben die typische Legostruktur und Bauweise, so dass die Lego-Bausteine einfach aufgesteckt werden können.
      Ich habe so ein Teil bei mir, für die F1 Boliden. Bin nur noch nicht zum Aufbau gekommen. Vorderräder und Achsen werden von Original Lego genommen. Hinterachse ist mit Kugellager und 2,38 mm Achse konzipiert. Motor war, glaub ich FF050. Es ist also sehr gut möglich das umzusetzen.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • das kleine Kind in mir stellt sich gerade Lego Autos auf der Bahn vor!
      Wie schön das nicht die Teile im Falle eines Zusammenstoßes in alle Richtungen fliegen :D
      Kreuzungen wären Pflicht! Sprungschanzen sowieso :D
      Und eine Möglichkeit, das sich die Auto irgendwo aus entgegengesetzten Richtungen frontal entgegenkommen :D
      signiert Quack der Bruchpilot :D
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Das ist ja richtig goil

      gibt es das auch schon für Fischer Technik?
      richtig gute schräge Idee

      cu, DerClaus

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ein Neuer steht am Anfang

      DAS klingt doch Super
      nächstes Jahr gibt's dann einen
      Lego-Racer-Proxy/Cup
      Spaß soll sein
      ;)


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Neu

      Jarschi schrieb:

      Und weiter geht's:





      Stück für Stück komme ich vorwärts. Mal sehen was mir zur Schikane einfällt, wollte evtl. so eine Art Beobachtungsturm oder ähnliches hinstellen.


      Schaut gut aus.
      Schwärzt du noch die aufgedruckten Randstreifen der Schienen oder lackierst die Schienen?
      Im Moment passt das nicht ganz zu deinen Randstreifen.

      Gruß
      Chris


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
    • Neu

      Moin

      ehrlich gesagt wollte ich im ersten Schritt nicht alle Schienen lackieren, auf die Idee nur die Randstreifen zu schwärzen wäre ich gar nicht gekommen [danke]

      Ich weiß es passt aktuell nicht zusammen, aber dass ist dann eine Aufgabe für später wenn ich weiter bin mit den größeren Basteleien. Da die Schienen nicht auf der Platte fixiert werden, komme ich dann immer noch ran und kann das später noch angehen.
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Neu

      Ich finde das alles schon ziemlich gut.
      besser geht immer irgendwann.
      evtl richtet man dann noch die Stromleiter in der Höhe und an den Stößen aus und und und
      Mann möchte ja noch länger etwas von seinem Hobby haben. Schön das Deine Schienen lose im Rest liegen, da kann man ggf gut noch nacharbeiten.
      eine Bahn grau zu lackieren ist auch einiges an Arbeit
      es muss nicht alles sofort sein
      mache einfach Dein Tempo

      cu, DC

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Neu

      Alle meine Steilkurven Elemente habe ich miteinander verklebt und verlötet. Die hast Du aber nicht
      meine K2 180" Kurve liegt direkt in der K3 Kurve und die sind ineinander verklebt.

      mein Überführungs Wendehammer ist auf eine Schrankrückwandplatte verschraubt und die Platte mit einer Schrauben auf der Bahnplatte befestigt.

      unter den seitlich aneinander verklebten Schienen sitzen ein paar Klammer die die Schienen vorm verkleben Seitlich zusammen gehalten haben. Von/für h0 Tomy oder Fallerschienen.
      der Wendehammer hat auch links und rechts leider etwas zu schmale Randstreifen bei langen Magnetfreien Autos. bei der Überführung sitzen deutlich mehr dünne Schrauben in den Schienen. Die Bohrungen in den Schienen vorher mit einem 4-6mm 90' Senker vergrößern (umsichtig) das die Schraubenköpfe später nicht heraus stehen. ggf lassen sich diese Schienen dann einfach wieder abschrauben.
      kann man aber alles auch anders machen
      die dünnen Platten für Überführungen nicht zu Steif wählen, was meine leider ist

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben