Ein Neuer steht am Anfang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • das wächst sich nicht mehr aus, soweit ich das beurteilen kann.
      hat sogar noch Potential :D
      zum Bsp. in einer Holzbahn.
      oder mehreren ...
      :D
    • Hol Dir schon mal ne Kundenkarte von Deinem Baumarkt, das wird sich in der Zukunft auszahlen und
      somit verpasst Du dann keine Rabatt Aktion, hier bei mir macht der Baumarkt gerade Räumungsverkauf dar er im März 2000m neu eröffnet, Du glaubst nicht was wir seit dem dort schon alles gekauft haben, ob man(n) es braucht sei mal dahin gestellt.

      8o ;( ;)



      Gruß
      Torsten
      [tschuess]
    • Ich ahne was Du meinst, meine Besuche in den Baumärkten haben schon stark zugenommen und dass dürfte sich erst mal nicht bessern. Das Schlimme ist ja auch, das handwerklich nicht zwingend hier geschrieben habe als das Geschick verteilt wurde. Also muss ich von Anfang an einen "gewissen Schwund" einrechnen.

      Zu allem Überfluss komme ich beim basteln noch auf dumme Ideen
    • Danke, das baut auf :D .

      So gut die Hilfe hier im Forum auch ist, allerdings durch die ganzen Bilder der Bahnen und Autos hält bei mir langsam der Größenwahn einzug d.h. jede Menge fixe Ideen :vain: . Das Forum scheint Fluch und Segen gleichermaßen zu sein.

      Bisher bin ich mit meiner Arbeit recht zufrieden was die Unterkonstruktion (Tische) angeht, hätte mir das einer vor ein paar Monaten erzählt, hätte ich demjenigen nahegelegt sich einweisen zu lassen.

      Stellt Euch also schon mal auf jede Menge fragen ein, weil die Ideen mein Fachwissen übersteigen :crazy:
    • Update:

      Ich habe die Strecke heute nochmal noch ein wenig geändert (Bilder werden folgen wenn die provisorischen Stützen morgen zusammengetackert sind :D ) und dann fängt wieder das testfahren an.

      Die Brücke hinten ist verschwunden, dass wird einfach nur lange gerade und ich habe vorne eine Überfahrt integriert. Wie gesagt dann ist wieder probefahren angesagt, gut dass ich noch nix fixiert habe...
    • sehr schön gemachte Bahn!
      Ich mag Kreisel! :D
    • also, der Trend geht zur ZweitBahn, das mit der Drittbahn nervt, Mann verzettelt sich immer
      Die habe ich also weiter verschenkt ;)))

      das erste Jahr nie eine bahn versuchen fest auszubauen
      DIE ändert sich dauernd

      zB ????
      erst baut man weichen in die Mitte einer Geraden
      dann bekommt man die Autos zu richtigen laufen, dann sind die Autos in der Mitte einer Geraden schon viel zu schnell für eine Weiche zum Spurwechseln
      D143 ChpisAutos fahren überall Vollgas, D132 Chips Autos an einer CU werden gnadenlos schnell(wenn man Sie schnell einstellt)
      und dann baut man noch eine Auto ohne Magneten und MANN reißt alles ab, weil nun braucht Mann Randstreifen und vieles andere mehr

      ABER

      Jeder hat sein eigenes Recht, jeden dieser Schritte einzeln , selber zu erlernen

      Abflugstellen in die hinersten Ecken zu verbauen, wo nie einer hinkommt zum Wiedereinstellen. Plattenmaerial, das dann beim drauf abstützen bricht, aber billig war, oder auf Feuchtigkeit im Keller reagiert
      aber auch anders herum
      vother alles wissen, kann auch keiner
      übermorgen fällt mir ein Hubschrauber aufs Dach und meine Bahn ist nicht Feuerversichert ;))))

      habe Spaß und lerne dabei
      nach Deinem 30zigstem LOayout, weißt Du was Dir gefällt
      ich liebe lange Geraden und den Bremspunkt, um dann noch ums Eck zu kommen
      ist vieles Geschmack

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Das mit dem Festaufbau ist halt ein wenig übereifriger Tatendrang, da habe ich mich aber schon selber gebremst. Zu viele Baustellen auf einmal sind einfach nicht gut.

      Ob das jetzt wirklich der letzte Umbau ist, weiß ich auch noch nicht. Auf jeden fehlte mir vor dem Umbau ein gewisser "Kick", deshalb die Änderung. Auch der Kreisel war ein Versuch ob es überhaupt funktioniert. Ich habe noch nicht viele Testrunden runter, aber die paar waren nicht schlecht. Auch Zwergi ist nicht einmal abgeflogen.
    • Ich habe auch einen Kreisel
      viel Spaß damit

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • da sehen meine Randstreifen mal richtig grausam aus und sind zu schmal
      ein Diplomat B oder ein Ami schlägt dauernd mit dem Heck in die Leitplanke

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Dafür kann ich meine Bahn in 15 Minuten zerlegen und in einer Stunde zB in einem Freizeit Zentrum für eine Veranstaltung wieder aufgebaut haben. Es gibt ein paar fixierte Elemente, die das ermöglichen.
      es ist dann sogar wieder eine Dualbahn mit einer analogen und einer digitalen Zeitmessung.
      ein PC, aber zwei Zeitmessungen
      cu, DC


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Nach weiteren Testrunden bin ich mit dem Grobaufbau zufrieden, auch Zwergis Autos fliegen selten (außer er nimmt Hook :D ).

      Ich werde mich jetzt mal an ersten Randstreifen versuchen, die werden aber noch nicht fixiert. Erstmal nur zwischen Bande und Strecke "geklemmt" so bin ich immer noch variabel und kann an verschiedenen Verarbeitungsmethoden arbeiten.

      Auch für den Kreisel habe ich schon eine blöde Idee um ihn optisch aufzuwerten 8| :rolleyes:
    • Neu

      Frei nach Einstein:

      "Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information!" oder aber auch

      "Ich kenne jetzt schon die erste Methode wie es nicht funktioniert!"



      Habe mich heute am ersten Randstreifen (Breite 5 cm) "versucht" :rolleyes: . Rückwandpappe-Stückchen mit Kork unterfüttert, würde auf die richtig Höhe kommen, aber zu lange Stücke biegen sich teilweise hoch. Doch dünnes Holz nehmen? Kürzere Abschnitte machen?

      Die Wandfarbe die noch im Bestand war, taugt nix dafür. Zu grell. Lieber andere Farbe verwenden, aber wenn ja was?

      Vor allem wenn Randstreifen fertig lackiert sind, macht ihr dann noch Klarlack drüber um die Farbschicht zu schützen?
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Neu

      Ingo hat Deprom entdeckt, paßt recht gut von der dicke. Sind Schaumplatten, die man mit einem guten Messer schneiden kann und haben oben drauf eine weiße Folie. Muß man nicht anmalen.

      Holz muß man richtig zuschneiden, hält dann aber ewig, oft muß man Pappe falten und unters Holz unterfüttern um auf ein passendes Maß zu kommen

      es gibt auch Leute die nehmen zB Iso-Matten in passender dicke

      oft kann man Randstreifen einfach von unten mit breiten Rollen Klebeband an der Unterseite der Schienen entlang verkleben

      Holzrandstreifen lassen sich gut mit Pattex und Co direkt an die Schiene kleben. Schiene für Schiene, oder gleich das Holz für ganze Elemente zuschneiden, das ganze Kurven auf einmal eingefasst werden. öfter befestigt sich das dann ineinander, weil eins das andere einschließt

      viele Leute nehmen Wandfarbe und darein ein Klacks Schwarz
      auf meinen früheren Holzrandstreifen hatte ich Wasserverdünnbare graue Grundierung
      einfache vom Baumarkt
      hat sich heute auch gut auf meiner Go erwiesen.

      zu Anfang mal günstig Deprom probieren. Ausser Du bist Tischler, dann gleich Holz.
      viel Erfolg


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Neu

      Danke für den Hinweis, dDas mit Depron hatte ich auch schon gelesen, ist aber nicht "stützfest" (nicht nur wegen mir, sondern auch wegen Herrn Zwerg und den Fellnasen). Ich werde mal eine Platte 6mm Holz & 6mm Depron holen zum testen.

      Ich hab hier eine Mini-Handkreissäge mit variabler Schnitttiefe, die zum Schneiden von Holz besser geeignet wie ne Stichsäge (gut Kurven sind damit nicht).
    • Neu

      Ritze 143 schrieb:

      10 im Paket für etwa 16 Euronen
      pro Paket oder Platte?

      Ich werd diese Woche mal nen Baumarkt stürmen, mal sehen was da so im Angebot ist.

      Evtl. auch eine Art Kombination: gerade Stücke aus Holz und Kurven (wg. der leichteren Verarbeitung aus Depron). Ich muss mal gucken und versuchen mir "Probematerial" zu organisieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jarschi () aus folgendem Grund: Erweitert

    • Ein Neuer steht am Anfang

      Neu

      Stichsäge und Holz geht gut mit scharfen Holzsägeblatt
      ein paar mal üben und es klappt gut

      stumpfe Sägeblatter laufen nicht sauber um die Kurve

      Depron kann man mit jedem guten Messer zurecht schneiden

      meistens schneiden Messer immer nur eine Kurvenrichtung gut
      ausprobieren und immer so herum schneiden


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Neu

      Im Prinzip gibt es keine Dumme Ideen
      es ist oft nur Dumm es nicht zu probieren und ggf etwas dabei zu lernen


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      werdet wie die Kinder
      und erfreut Euch am Spielen
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben