Ein Neuer steht am Anfang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Andere Kurvenradien sind eigentlich als nächste Anschaffung geplant.... das Problem ist ich kann mich bei Schnäppchen in Shpock etc. nur schwer zurück halten... grad wieder an Angebot mit 2 kompletten Kästen + 6 Zusatz Autos für unter 20€. Und sind Vorallem noch richtig tolle Autos dabei! Meine Frau killt mich :minigun: Ich hoffe fast das es nicht zustande kommt :fie:

      Aber es müssen unbedingt andere Radien her!
    • Was macht man(n) an einem Feiertag? RICHTIG, man grübelt und sucht klappert die eBay Angebote ab :D . Hab einiges interessantes gefunden und meine Beobachtungsliste ist stark gewachsen :rolleyes: .

      Dabei habe ich auch einige, fertige Strecken genauer inspiziert und mich auch noch mal an den Streckenplaner gesetzt und bißchen an der Strecke rumgedoktert. Zumindest auf dem Papier bin ich jetzt zufrieden. Bisher hat mich am meisten der "verschenkte" Innenraum gestört! Ob die Doppelweiche unter der Brücke tatsächlich bleibt muss der Praxistest erweisen. Diese Strecke werde ich versuchen zu legen und ausgiebig Probe zu fahren.



      Ich hab jetzt auch die gleiche Streckenlänge (was bei Digi zwar wurst ist) aber die Bahn bis zum vollständigen Ausbau wohl auch als GO betrieben wird. Ich muss ja erst mal die ganzen Weichen zu günstigen Kursen auftreiben. Bis zum WE sollten jetzt auch endlich die beiden Boxen bei mir eintreffen und dann heißt es wohl endgültig :borg:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jarschi () aus folgendem Grund: Bild vergessen

    • Wird Zeit dass meine Schienen kommen, damit ich endlich testen und fahren kann :S . Ich hab jetzt noch mal eine etwas andere Form versucht ein kleines L könnte ich auch stellen und würde sogar noch besser passen wie der lange Schlauch.

      Der Bastelwastel hat dass hier ausgespukt:



      Ich finde das relativ übersichtlich, der Kreisel unten links ist man schnell dran. Ansonsten keine weitere Überfahrt und viele gerade. Beim Infield muss man vom Gas, Platz für eine Boxengasse wäre auch noch, allerdings noch nicht eingezeichnet.

      Was haltet ihr von diesem Entwurf? Sorry, dass ich so nervig bin aber ihr habt hier definitv mehr Erfahrung.
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Hallo,

      L ist immer Mist, wenn du nicht nur alleine fährst, weil man sich gegenseitig die Sicht nimmt.

      Eine lange schmale Strecke hat daneben noch den Vorteil, dass abgeflogene Autos schnell zu bergen sind.

      Und zum Kreisel fällt mir nix gutes ein.
      Ist meiner Meinung nach weniger anspruchsvoll oder spaßig als du es dir vielleicht vorstellst und in Kombination mit der Überfahrt auch so nicht darstellbar. Das müssten schon wilde Steigungen sein.

      Gruß
      Chris
    • Das mit dem L kenne ich irgendwo her :thumbsup: . So schlimm ist das mit der Sicht mM nach nicht, aber wird es ja vielleicht noch. Aber der Kreisel ist echt quatsch. Vgl. Chris Anmerkung.

      Bei deinem S in der Mitte ist die 90°-Kurve am rechten Buckel die Abflugstelle - und die Autos landen auf den langen Geraden. Gut, man kann ne Trennung dazwischen stellen, aber das macht die Kurve nicht schöner.

      Hast doch schöne Layouts von Holger und Chris gezeigt bekommen - die beiden sind perfekte Streckenberater. Mein Tipp: Hol dir das Zeug an großen Radien zusammen, die du brauchst und bau mal die Layouts von den beiden nach ... Danach bau deine Strecke auf und vergleich mal, wie die Kurven sich fahren lassen.
      Für mich war das eine unglaubliche Überraschung, wie unterschiedlich sich das beim Fahren anfühlt. Auch lesenswert der Thread zum "Mythos öffnender und schließender Kurven".

      Gute Fahrt!
    • Êrster Funktionstest der beiden Boxen:

      Kleines Oval aufgebaut und auf Funktion getestet. Digital funktioniert, analog hat wohl einen Treffer, tippe auf die Startschiene, die an der Stelle Strecke zu Startblock gebrochen evtl. liegt es daran. Autos können es nicht sein, die waren neu.

      Sehr komisch entgegen der Fahrtrichtung geben die Go Kisten richtig Stoff, stelle ich sie richtig auf bewegen die sich nicht. Anschlüsse gecheckt sind richtig rum drin. Muss ich noch ausgiebig testen.
    • Erst mal Kommando zurück, auch die Analog Schiene tut ihren Dienst. Da ich mit Kind gebaut hatte wohl nicht sorgfältig genug gearbeitet, zweiter Versuch ohne Hilfskraft ging dann.

      Hab auch gerade mal den Lagerbestand der vorhandenen Schienen aufgenommen (Looping und Engstelle nicht mitgerechnet) und ich muss sagen, dass sieht schon ganz gut aus. Grösste Investition werden nwohl zwei weitere Doppelweichen, die ganzen K3s sowie die Auf- und Abfahrt.

      Ich hab noch ein wenig gebastelt und mich daran versucht alles an Tipps mitzunehmen, herausgekommen ist dann dass hier:



      Bei dem Entwurf kommt wohl nur noch ein selbstgebastelte Pitlane in Frage, dass wird aber wirklich erst der nächste Schritt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jarschi ()

    • Ich werde morgen auch mal neu machen! Was ich aber jetzt bestätigen kann ist: ein Kreisel sieht cool aus, ist aber bei den meisten Autos immer wieder das Problem! Ich hab Autos da komm ich bei gleicher Fahrweise 4-5 mal drüber und dann haut es das Auto dort einfach so raus! Das ist oft nicht "planbar"
      Dann hat man, wenn man mit stärkeren Magneten oder gewichten fährt da unter Umständen das Problem das man viel Gas geben muss um hoch zu kommen, gleichzeitig aber kein Schwung geholt werden kann da man aus der Kurve fliegt!
      Fazit: bei mir kommt der Kreisel raus! Musste zwar erst den Zwerg überreden aber wir werden es testen!
    • Der Kreisel ist bei mir auch schon gestorben, wenn soviele Leute mit Erfahrung "duselig" quatschen könnte evtl. was dran sein :D .

      Der erste Versuchsaufbau wird der aus Post Nr. 75, der sieht jetzt zumindest auf dem Papier flüssig aus, die kleine Überfahrt ist direkt vor der Nase der Rennfahrer sollte also übersichtlich sein. Hauptproblem ist der fehlende Bestand an K3 Kurven (nämlich genau 0 bei benötigten 13). Das wird ein wenig Kunststück da günstig dran zu kommen, die Überfahrt und die fehlenden Teile der Geraden sind da nicht so problematisch.

      Sollte der Teppichtest funktionieren, werden dann die Platten zu je 170 x 100 cm in Auftrag gegeben. Hier muss ich dann noch überlegen welches Material und welche Stärke (was wurde den hier so verbaut von anderen)? Die Beine der Konstruktion sollte auch kein Problem darstellen.
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Hallo,

      wird’s ne fest installierte Bahn, dann nimm OSB Platten und Kanthölzer als Beine.

      Soll das Ganze mobil und leicht werden, dann empfehle ich dir Pappelsperrholz auf einem Lattenrahmen. Ist leicht und in dem Hohlraum unter dem Sperrholz kriegste Kabel versteckt.
      Als Beine gibts billige zum Schrauben vom IKEA.
      Allerdings sind deine beabsichtigten Plattenmaße schon recht unhandlich. Meine Mobile hat die Platten in 150 x 103, was ich schon sperrig finde.
      Näheres mit Bildern findest du hier auf der ersten Seite:
      Rathead´s SlotBar

      Gruß
      Chris
    • Bei mir zum Beispiel ist es so, dass die größte Platte 1 m x 1m is , 2 Stück sind 1m x 0,8m und die kleinste 0,7 m x 0,8 m . . .

      Ick benutze 14 mm Spanplatten mit 6 mm Sperrholz obendrauf . . .
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F
    • rathead schrieb:

      Näheres mit Bildern findest du hier auf der ersten Seite:
      Rathead´s SlotBar
      Das nenn ich nun wirklich mal Spielzimmer 8o , da hat sich doch bestimmt der eine oder andere schon mal am Türstock festgekrallt weil er nicht mehr rauswollte :lol:

      Mir der L-Form soll/könnte es eine feste Installation werden, muss aber erst Platz geschaffen werden und dann wird genau vermessen. IKEA Beine drunter und gut, mobil muss nicht mehr sein bzw. nur cm-Weise um evtl. mal dahinter kurzfristig arbeiten zu können. Darunter könnte man doch einen RollContainer parken um Material zu lagern. Höhe ist auf 70 cm angedacht und Hocker für die Fahrer die man auch darunter parken könnte.
    • welche auf und Abfahrt meinst du denn bei den Dingen in die du noch investieren musst? Meinst du diese Kamelbuckel? die kann man sich mit einer Go!!! Grundbox relativ günstig besorgen! bei Cars2 sind glaub ich 2 drin.


      Ich werde "Deine" Bahn evtl. heute mal aufbauen, allerdings etwas abgewandelt da ich nur 4x 3er kurven habe und die zwei langen Geraden werde ich um je 1 Schiene verlängern!
    • Gerade mal aufgebaut so in etwa die Form wie in Post 75!
      Ich kann dir , auch wenn fast alles nur mit 1er kurven gebaut bis auf 4 3er, schon sagen wo das Problem der Bahn ist:

      Nach der "Brücke" mit dem Kamel Buckel runter... da hauts dich in der 1 er Kurve direkt raus! Hab nur kurz probiert, aber selbst mit powermagnet Auto war das nur im Schritttempo zu fahren.... wenn man ein bisschen flüssig fährt schießt man über die Kurve! Alternative.... evtl ne steil Kurve! Das will ich morgen testen! Ich meine größere kurven gehen auch, nur ob der Platz dann reicht? Oder noch ne gerade mehr dazwischen
    • Ein Neuer steht am Anfang

      Jarschi schrieb:

      Danke für die Rückmeldung, ehrlich gesagt hatte ich dass fast befürchtet und hatte an der Stelle auch schon mit einer Steilkurve als Alternative gerechnet. Größere Radien gehen nicht weil der Platz nicht da ist, ansonten müsste ich das Infield doch noch einmal umplanen.


      Ich denke, da wirst du noch mal planen müssen. Vergiss als erstes den Kamelbuckel als Auf- oder Abfahrt. Der Winkel ist zu groß, um da mit allen Autos drüber zu kommen. Gerade tiefe und / oder lange Autos schaffen das nicht. Am Einfachsten machst du das mit Gerade. Für eine Überfahrt mit 5 cm Höhe plane 2 Standardgeraden für die Steigung uns ebenfalls 2 für das Gefälle ein.

      Könnte dann so aussehen (hab Nachsicht mit meinen Malkünsten):


      In den freien Platz unten links passt dann eine S-Kurve. Ansonsten versuch nicht unbedingt jeden cm Platte mit Schienen zu bedecken, auch wenn die Versuchung groß ist.

      Gruß
      Chris
    • Andere Idee: nach der Brücke gehst du nicht nach unten sondern führst mit ner 3er kurve über den unteren linken Knick drüber und führst dann vor der Brückendurchfahrt (dort wo der große graue Pfeil ist) nach unten.
      Die überfahrt links sollte kein Problem sein, da man da gut dran kommt, und nur ein Bisschen überfahren wird.

      Siehe Bild!
      Dateien
      • test.png

        (127,63 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MBQ79 ()

    • Nur der blaue Bereich als Abfahrt wird zu steil. Das wird nicht funktionieren. Da musst Du schon die Kurve davor anfangen runterzugehen und dann bekommst evtl. Probleme mit der Überfahrt unten. Habe bei meinem Festaufbau mit den Serpentinen einiges durchprobiert und nur ein sanfter An- und Abstieg macht Spaß.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)