Auf Peters Werkbank ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen









    • ich habe mich dazu entschlossen, auch das hintere Fenster aus der Exige rauszunehmen, wozu geht das Inlay bis nach hinten, auch wenn hier keine Details sichtbar sind.

      An der Bahn gibt es jetzt auch einen fix installierten Stop-Taster, wenn die Autos zu dritt alleine fahren um die Bahn sauber und befahrbar zu halten, kommt es manchmal zu Kollissionen, wenn einer das Heck zu weit rausschmeißt. Dann stehen die Autos und radieren die Räder ab. Lange.
      Mit dem Taster bleibt alles sofort stehen, einen mobilen Stop-Taster mit Relais gibt es ja schon länger.

      Außerdem wurde am linken Ende der Bahn ein LED-Streifen angeklebt um auch diesen Bereich gut zu beleuchten. Auch unter Bahn versieht jetzt ein LED-Streifen seinen Dienst, da die Bahn ja nach oben gefahren werden kann ist es drunter ansonsten stockfinster. Behoben. Funktioniert. Moped ist beleuchtet :D
    • moin Peter, ich wollte schon lange so einen LED-Streifen unter den Hängeschränken in der Küche. Wo hast Du den her? War/gibt's den samt 230V Stecker dran?

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • schön wie Du die Exige so aufwertest
      samt Inlay
      ob Du nun eine Motorattrappe oder Feuerlöscher und Co hinten auf die Ablage des Inlays malst oder klebst ist ja noch offen
      oder Teppichboden in Nadelstreifen
      oder eine paar Motorradzeitschriften
      oder
      oder

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • photomanHH schrieb:

      moin Peter, ich wollte schon lange so einen LED-Streifen unter den Hängeschränken in der Küche. Wo hast Du den her? War/gibt's den samt 230V Stecker dran?

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      das waren Einzelteile von Aliexpress - Trafo extra, LED Streifen, Gehäuse, Kaltgeräteleitung aus der Kabelsammlung hinten rechts ...
      hab aber auch einen von Amazon, kann ich ich Dir nachher einen Link schicken.

      woodboss028 schrieb:

      Gute Idee, mit dem Schalter.
      Der, den du verwendet hast sieht schön handlich aus.
      Was ist das für einer?
      habe ich von Aliexpress - poste ich morgen einen Link dazu
    • Danke Ingo, hab ich nie gesehen

      sage mal pls, Deine neue Bahn ist doch auch aus Schienen, oder?
      ausser das Sie genial aussieht


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Liegen in den Baumärkten fast immer gleich am Eingang in den "Grabbel-Kisten" ....................

      Ja , meine Bahn ist aus normalen GO!!-Schien bzw. 143er Weichen - allerdings hätte ich mir mehr Zeit lassen sollen .......... ein schlauer Dusan hat mal gesagt " nicht Erster - fertig ! "

      :saint: Danke trotzdem :saint:
      Gruß
      Ingo

      Ja , ich spiele noch mit kleinen Autos :werde:
    • hi Ingo, danke
      manchmal baut man solange bis es gut ist
      gut aussehe tut es schon mal
      und oft merkt man ja erst beim darauf fahren, was wo noch besser zu machen ist, ja, und manchmal merkt man erste seinen eigenen Pfusch, oder miese Kontakte, oder miese Schienen und/oder darin miese Stromleiter.
      eine Ringleitung Strom unter den Schienen zu verlegen finde ich immer schlau. Und ich würde nie Schienen in der Bahn fest verspachteln. Habe ich dann schlechten Strom irgendwo, muss ich das mit Gewalt auf stemmen. Du hast aber Ausdauer und machts das Super schön am Ende. Meine Bahn wird nie so sauber/schön wie Deine und Boros. Allerdings soll/muss meine auch mobil bleiben
      cu, DC

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • aliexpress.com/item/1pcs-19mm-…ush-Lock/32763110590.html

      der Link zum Not-Aus-Taster
      dauert natürlich ein bißchen bis der geliefert wird, aber er kommt.
    • Die müsste ich eigentlich nur schon mal wegen der genialen Farbe kaufen

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Der Taster schaltet nur die Bahnspannung, Roland. Das Relais sitzt zwischen Netzteil/Regler und Einspeisung in die Bahn.

      Das Relais hängt an einer eigenen Stromversorgung, da ich durch die direkte Ansteuerung des Relais beim Rückstellen immer wieder Spannungsspitzen bekommen habe, die zu Fehlmessungen führten. Normalerweise sollte man das Relais ja über einen Transistor ansteuern, wie mir gesagt wurde.
    • Meinst Du das Solid - State - Relais ?

      Das hängt bei mir direkt am Parallelport. Da es mit 3V bereits sicher läuft, sind die 5V des Rechners mehr als ausreichend.
      Ich hatte es vorher wegen eventueller Spitzen ausgemessen, aber es läuft völlig problemlos. Ist aber nicht von Kyoto.

      Ich will jetzt nur noch Stop und Reset über Leitungen aus dem Rechner heraus führen, direkt an das Fahrerpult.

      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.
    • Mein Rechner kann dieses Relais nicht ansteuern, ist einzig manuell zu schalten.
      Die Steuerspannung ist auch 24V, ich weiß nicht warum, da ist mir beim Bestellen was passiert. Jetzt hängt das Relais an einem eigenen 19V Laptop-Netzteil, funktioniert trotzdem.
      Aber halt ohne Rechner.
    • "Stop und Reset" sind zwei Befehle, die gute Rennsoftware hat, um im Notfall die Bahnspannung und die Zählung zu unterbrechen und wieder weiter laufen zu lassen wenn alles geklärt ist ( Bsp.: Modell ungünstig heraus geflogen / Massencrash / Fahrer muss aufs Klo oder was auch immer ).

      Man muss also an seinem Rechner die entsprechenden in/out pins finden, die diese Befehle verarbeiten und sie nach außen leiten, weil ja normalerweise kein Rechner am Fahrerpult steht. Außerdem wäre die Tastatur viel zu klein zum Bedienen durch mehrere Fahrer während des Rennens.
      Fazit - siehe oben.

      Roland

      @Peter - willst Du ein Relais input 3-32 VDC und output 60 - 65 VDC haben ?
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkay ()

    • Danke fürs Angebot Roland!
      Nachdem hier äußert selten Rennen gefahren werden (richtig wäre: gar nicht), werde ich mein Relais wohl nicht umbauen.
      Gestern hat auch noch der alte Laptop bei der Bahn mit der Festplatte gesponnen (Konsistenzprüfung für eine Stunde, nicht abgeschloßen, muß man jetzt händisch beim Hochfahren immer stornieren), werde ich hier wohl nicht anfangen zu basteln.
    • Da hast Du recht. Als Einzelfahrer braucht man es nicht.

      Wir sind zumindest zu zweit, und in einem Jahr denke ich, die zwei Zwerge dazu nötigen zu können.
      Nein nein, scherz beiseite, die nerven jetzt schon, wenn sie uns besuchen. Mit dem Wort "Rennbahn!", das sie aufgeschnappt haben. Na ja, und seit sie eine Runde "Show - Fahren" sahen - keine Frage, was da los ist.

      Ich habe wegen des gleichen Problems vor ca. zwei Jahen innerhalb einiger Tage mehrmals das Betriebssystem neu installiert und noch so einiges angestellt. Glücklicherweise war auf dem ebenfalls alten, aus dem Büro meiner Frau abgezockten Laptop nur die Rennsoftware drauf.

      Von dem Gerät sind mittlerweile noch der Akku, Schrauben, das Laufwerk ( wird noch zerlegt) und der Bildschirm übrig.
      Der Nachfolger aus der gleichen Quelle läuft ( noch ). Meine Frau tauscht in ihrer Firma noch so einige alte Rechenmaschinen aus, da kann ich die Axt noch des Öfteren schwingen :chainsaw: .

      Falls Du es irgendwann doch ändern willst - ich habe drei der Relais hier liegen.

      Gruß

      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.
    • habe ich das falsch im Kopf das wegen dem heraus führen gerne alte PCs samt com und parallel Ports gern genommen werden? Weil man damit gute Steuer Anschlüsse hat für Notaus und Co?


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • nochmals Danke, Roland!

      Claus, richtig, die alten PCs hatten COM und Parallel Ports, da konnte man gut damit Sachen steuern.
      Die neuen haben nur noch USBs, da funktioniert das nur über Umwege.

      L2K läuft auf meinem Win7 Rechner und die Zeitnahme funktioniert auch, allerdings brauche ich einen USB-Gameport Adapter und an den Gameport kann ich meine bisherige Zeitmessung anschließen.

      Also gibts fürs ProNoMag eine funktionierende Rückfallebene.
    • Manchmal hat man Glück
      dieser Mini-PC hatte intern com und parallel-Port, Dualcore und lief unter win7
      also habe ich das Gehäuse mit einem Schlitz versehen und Flachbandkabel heraus geführt
      jetzt läuft daran L+T über eine Eigenebau ZeitmessungsBox, die mir ein Freund gebaut hat
      läuft super
      soviel ich weiß kann das alles auch den Bahnstrom abschalten und hat dafür sogar einen Externen Schalter zum anstecken
      da ich an der h0-Bahn so gut wie nur Autos abstimme, KOMMT DER CHAOS-SCHALTER bei mir nicht zum Einsatz


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Hmmm

      Nun ein Computer verbeitet 0 und 1 im Prozessor.
      Auf einem Motherboard stecken Schnittstellensteckplätze. neben dem Prozessor auch die Southbridge , RAM , USB, eventuell Soundausgang.
      Der Powerknopf kann auch zum Reset genutzt werden, dieser Microschalter hängt auch auf dem Mainboard.

      Von einer Software kannst du nur Befehle an eine Hardwareschnittstelle senden.
      Zeig mir doch bitte, wo du ein Kabel an die Software anbringst.

      Jetzt bin ich echt gespannt auf deine Antwort!
    • Auf Peters Werkbank ...

      bei einem PC (oder Laptop) für die Rennbahn ist mir vor allem ein voller Parallelport wichtig, denn dort hängen DIREKT die Sensoren der Zeitmessung dran.
      .
      denn die funktioniert nicht über die dämlichen USBzuParallel Adapter.
      .
      dieser Parallel Port ist die von Dir angesprochene Hardwareschnittstelle (denke ich mal)
    • hier

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
























    • Kurzfassung:
      Alter Laptop endgültig abgekratzt, neuer hat keinen Parallelport, daher USB zu Joystick Adapter notwendig. Neues Anschlußkabel zur Impulsverlängerung. Seitenverhältnis des Zweitanzeige-Monitors paßt nicht. Eine Spur löst 2 Spuren der Zeitnehmung aus. Lange Suche in den Einstellungen und in der Verkabelung.
      Nach 4 Stunden läuft die Zeitnehmung wieder.

      Parkplatz aus Plexiglasplatte mit Heißkleber befestigt, mit der 7 Jahren alten Farbe vom Original-Anstrich der Bahn gestrichen.

      Nachdem die Farbe noch so gut funktioniert hat, habe ich mich entschlossen endlich die Bodenwelle vor Nicks Reifenlager auszubessern. Die Bodenwelle bringt genau dort Unruhe in die Fahrwerke, wo die Autos eh schon am Limit laufen. Die Leitplanke hat ihre silberne Farbe an alle Autos geschliffen, die auf der Desmo gelaufen sind.
      Jetzt ist ausbessern angesagt ...