PU/Silikon-Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PU/Silikon-Reifen

      ist hier schon einmal jemand wirklich echte Silikon-Reifen auf den Go gefahren?

      aus den PU-Reifen läuft ja manchmal wirklich der saft nur so heraus, klitschnass in den felgen oder unten unterm Auto/Reifen
      so etwas habe ich bei 500 verbauten Silikonreifen noch nie gesehen

      oder wird die haftung durch die Silikonreifen dann derart gut, das Go-Autos dann überhaupt nicht mehr(mit Haftmagnet) aus der spur fliegen?

      reifenabrieb kenne ich von PU-Reifen, bei Sili´s nicht
      allerdings muss man sili´s irgendwann mal austauschen, PU aber auch
      Sili lässt sich fast nur mit sekundenkleber verkleben

      auf meinen h0-schienen werden zu 95% Sili´s gefahren, allerdings fahren da auch autos, die noch serienreifen haben die wenn Sie rundlauf haben auch passabel fahren

      PU hat den unschlagbaren vorteil der schleifbarkeit,
      bei Silikon-Reifen muss die felgen super rund laufen und der reifen genau gefertigt sein(schleifen ist da nicht)
      ist die fehlende schleifbarkeit bei Sili der grund, warum es scheinbar keine Silis für Go und Co. gibt?

      cu, DerClaus
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • hi Carsten


      Zitat


      ich haben einen grünen Jaguar, warum hat der vorne links und hinten links weiche Reifen, schön geschmeidig, und vorn rechts und hinten rechts knallharte kunststoffreifen (die zerbröseln, wenn man versucht, diese von den Felgen zu bekommen) und klebt Sie wieder zusammen, damit wenigstens ein reifen auf der felge sitzt
      auch auf einigen alten F1 sitzen nur noch so radsätze, die wie Hartplastik laufen und klingen
      wirlich fahrbar ist da nix

      Die sind ausgehärtet - da hat sich der Weichmacher verflüchtigt - bzw. ist rausgelaufen. Dann hat man so eine kleine Ölpfütze unter dem Auto, wenn das passiert. Passiert aber merkwürdigerweise nie bei allen 4 Reifen, mal bei dem einen oder dem anderen. Da helfen nur neue Reifen.



      hi Carsten, ich hatte das erst für öl von den achslagern gehalten, bis dahin kannte ich das nur vom hörensagen
      aber
      konntest Du schon einmal Go mit Silikon-Reifen ausprobieren?


      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von photomanHH ()

    • hi Carsten, danke

      dass das nun nochmal wieder ein unterschied darstellt, habe ich nicht ansatzweise gewusst
      da bin ich nun voll reingefallen

      dann ist Carrera Gummi und Ortmann PU?

      da darf ich dann auch noch viel lernen
      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Nur um Carsten zu bestätigen - ich fahre seit 1995 PU - Reifen und da ist nie nie etwas heraus gelaufen. Wie auch, wenn es eine nur aus den Verarbeitungskomponenten Harz und Härter bestehende Verbindung ist.
      Allerdings habe ich uralte Slotcars aus den 60 ern / 70 ern stehen, bei denen die Originalreifen mittlerweile steinhart, x- fach gerissen und "ausgelaufen" sind. Grundsätzlich verabschiedet sich der Weichmacher.

      Wenn du Silikon verwenden willst, dann sei mit der Tatsache vertraut, dass sich auf der Bahn Silikonöl ablagert, das zwar der Haftung der Silis zuträglich ist, aber für alle anderen Reifensorten so wirkt wie es eben ist : Öl auf der Fahrbahn.
      Übrigens eine Erfahrung, die wir auch bei den ersten RWE machten, als noch "gemischt" gefahren wurde ( Neumarkt, Neos ).

      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.
    • hallo Roland

      ich würde dieses Silikon-Öl sehr gern einmal sehen
      ich habe so oft davon gehört

      aus mehreren 100ten Reifen hier in Silikon, konnte ich das noch nie finden
      auch noch nie auf einer meiner Bahnen

      woher stammen denn dann die Silireifen, von denen dabei die rede ist


      ich verstehe nicht, warum immer wieder erzählt wird, die Silikon-Reifen geben etwas ab, das die Bahn unfahrbar macht und auf meiner bahn das nie passiert.
      ich würde das gern verstehen
      evtl gibt es hier ja einen Chemie Experten, der mir etwas zu den Silikon-Zusammensetzung erklären kann
      meine Silikon-Sorten stammen aus dem Dental-Bereich, mit denen ich aber eher Karossen abgiesse, nur im notfall mal ein paar reifen

      ich möchte ja nicht um gegen die Erfahrungen bei den läufen sprechen, darf ich wissen in welchen jahren das ungefähr war?
      ich verstehe nur nicht, warum das hier nie passiert und würde das gern einmal wissen

      danke für Alle Infos und tipps, cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Zunächst einmal wäre interessant zu erfahren, worum es Dir mit Deinen Fragen und der Hinterfragerei eigentlich geht.

      Und um eine alte philosophische Aussage auf Silikon und Silikonöl anzuwenden:

      " Nur weil ICH etwas nicht sehe bedeutet das nicht, dass es nicht existiert."

      Damit ist das Thema zumindest für mich erledigt.

      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.
    • hi Roland

      worum es mir geht?
      wie oben beschrieben, in h0-slot lassen sich Silikon-Reifen wunderbar mit anderen Reifen zusammen auf der gleichen Bahn fahren
      auf den Go-Bahnen angeblich nicht

      die früheren sorten Silikon waren für das auslassen von Silikon-Öl bekannt, das ist schon länger her
      da ich nur gute Er-Fahrungen mit Silokon-Reifen gemacht habe
      deswegen meine Fragen hier

      ja, das mit dem Silkon-Reifen war einmal so,scheint aber lange vorbei zu sein
      nur wirkliche antworten zu welchen zeiten das war mit Euren Mischfahrten gibt mir hier keiner

      ich weiss nicht für wen hier F.Schulz ein begriff ist, ein Chemie-Mensch aus dem Süden, der Sili-Reifen hergestellt hat, der sehr genau ausgeführt hat, dass das bei Sili so war, sich die fertigungen sehr geändert haben und somit die reifenmischung heute als sehr unkritisch ansieht

      ich wollte wissen, wer sich mit welchen erfahrungen hier zu dem thema beschäftigt hat, bevor ich mich daran mache, mal eine einfache form zu Silikon-Reifen giessen zu erstellen
      für die Go-Magneten scheint mein Silikon eher zu weich
      für magnetlos könnte es gut sein
      shore 24

      ich glaube, das die angst vor Sili-Reifen überholt ist
      evtl bringt allerdings ein Sili-Reifen fast schon zuviel gripp, um das noch gut fahrbar zu nennen

      soviel zu meinen Beweggründen zum forschen zu dem thema
      jetzt kann man sagen, das ich nerve, da ich in zwei wochen aus keiner Go-Bahn eine zu bauen auf der Magnetlose Go nicht nur fahren, sondern auch gut fahren und eine lösung zu für mich unbefriedigenden Reifen zu erarbeiten

      da ich oft viel zeit habe, kann ich mich oft ausgiebig mit solchen projekten beschäftigen

      danke, cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Silikonreifen und Magnet sind meiner Meinung nach Quatsch.

      Sami hier aus dem Forum hatte vor einiger Zeit Silikonreifen für seine LeMans-Serie gegossen. Und wenn ich mich recht erinnere, haben die auch so geölt, dass er sogar einige Schienen getauscht hat, weil die nicht mehr sauber zu bekommen waren...

      Zum Ölen: Du hast doch irgendwo geschrieben, dass du mit Silikon abformst. Hast du das frische Silikopn mal auf der Hand gehabt? Nimm mal ein paar Tropfen wenn du es angemischt hast, pack mal den Finger rein, und lass es hart werden. Danach machst du es ab und du wirst merken, dass du einen leichten Ölfilm auf der Haut hast.

      Nicht umsonst sind auf Clubbahnen, auf denen mit PU gefahren wird Silikon verboten. AAlso das mit dem Silikon ist nicht nur ein Mythos sondern trifft immer noch zu.
      Vielleicht verstehst du das mit dem ausölen aber auch falsch: Du hast nicht von jetzt auf gleich eine sichtbare Ölspur auf der Bahn....
    • hi Carsten, danke

      genau
      deswegen versuche ich Silikon-Reifen zum Magnetfrei fahren wie hier mehrfach schon in diesem beitrag beschrieben

      solche Infos habe ich gesucht
      ich werde Sami gern einmal kontakten
      ich kenne die schmierigen finger vom Resinieren, wenn man dabei keine handschuhe trägt
      vom Silikon eher nicht, vielleicht trage ich dabei immer so regelmässig handschuhe, das mir das nie auffällt
      ich wiege das beim anmischen aber auch immer auf der feinwaage aus

      komisch ist nur das bei h0-RWEs in den letzten 5 Jahren in HH, Dortmund, beim RAS und bei vielen holzbahnen events es nie mehr probleme mit verschiedenen Reifensorten gab
      weder auf Plaste, noch auf Holzbahnen

      nur "Die Carrera-Szene" erzählt das weiterhin

      notfalls werde ich wieder einmal, wie immer bei neuen schienen, eine grosse Badeveranstaltung mit all meinen Schienen und viel Spüli durchziehen dürfen, da sind dann schnell 5 stunden verschwunden

      und Carsten, kann, darf ich von Dir 2 gute Musterreifen zum Testabformen wie für den AMG-C-Coupe-DTM 2012, oder Aston Martin V12 Vantage GT3 bekommen
      scheinbar hast Du ja noch eine andere Quelle für gute Reifen
      keine angst, an PU habe ich keinerlei Interesse

      vielen dank, cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • ohne jetzt da oben alles gelesen zu haben ...

      Es gab Silikon Reifen für Ranch-Design Felgen. Genau der von Roland beschriebene Effekt - Silikon ja, aber wenn ausschließlich, ansonsten ist die Bahn für andere Fahrzeuge unfahrbar.
      Habe ich auf der Desmo ausprobiert, bei einem Rennen war ein Auto mit Silikonreifen dabei, nach dem Trainingslauf war der Grip für die anderen Auto dahin. War ein mühsames Prozedere, wieder Grip auf die Bahn zu fahren vor dem Rennen!
      Andererseits gibts es keine Reifen und Felgen in 1/43 die so gute Rundlaufgenauigkeit besäßen, alsdaß man hier Silikonreifen ohne Schleifen verwenden könnte.
      Also wird PU gefahren, mit dem Vorteil,das man durch Schleifen wirklich runde Reifen hinbringt. Und man die PU-Reifen im Mischbetrieb mit den Standard Go Gummi Reifen fahren.

      Carsten ist die beste Quelle für 1/43er Reifen, kann ich nur bestätigen.
    • hi All

      ich hatte eben ein langes er-Klärendes gespräch mit Peter
      wichtigste aussage zu dem Reifen-Thema

      die guten PU-Reifen werden durch den PU abrieb auf den schienen noch viel besser im Gripp
      schiene sauber, schlechter gripp
      schienen nach 500 runden fahren mit PU, viel mehr und besser gripp

      das so, kenne ich nicht

      und das geht natürlich genau anders herum bei Silikon-Reifen, je sauberer eine Schiene/Holzbahn um so mehr gripp
      das ist also genau umgekehrt
      mit Silis würde man am liebsten auf sauberen glasplatten fahren, spiegelglatt, und dabei beste haftung haben

      also das genaue gegenteil
      da macht dann mischen keinen sinn

      ich für mich werde das einfach mal probieren
      und natürlich gern einmal die hochgelobten Carsten-Reifen ausprobieren

      danke Carsten für den Link


      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Kennt eigentlich noch jemand eine Bezugsquelle für 143iger PU - Reifen (inkl. SCX) , ausser Carsten sein Shop???

      VG
      Mario
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F