Ford Mustang Schleiferprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ford Mustang Schleiferprobleme

      Hallo. Ich brauche einmal Eure Hilfe, da ich ein absoluter Carrera Go Neuling bin und keine Lötkenntnisse besitze.
      Ich habe einen gebrauchten Ford Mustang aus der Fast and Furious Edition bekommen. Dort musste ich die Schleifer wechseln, da er nicht richtig fuhr und diese in katastrophalen Zustand waren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Vorbesitzer durch miserables Löten einiges falsch gemacht haben muss. Ein Schleifer lies sich nicht entfernen und ich habe festgestellt, dass dieser mit angelötet wurde. Ausserdem hing er nur noch am "seidenen Faden". Beim Entfernen kam es natürlich dazu, dass der Kontakt mit abgerissen ist und nun der Mustang nicht mehr verwendet werden kann. Könnt Ihr mir sagen, wie ich diesen wieder flott bekomme? Gibt es neben den Schleifern auch diese Kontaktgeber zu kaufen oder wie mach ich das jetzt. Ich werde diese ja wahrscheinlich neu anlöten müssen. Vielen Dank für Eure Hilfestellung. Wäre schon schade auf den Mustang verzichten zu müssen, weil er echt ein sehr schönes Fahrzeug ist.
      Zum besseren Verständnis hänge ich mal zwei Bilder mit an.

      Ach ja, und in diesem Zusammenhang gleich mal die Frage nach dem Radrundlauf. Habe gesehen, dass die Hinterachse irgendwie leiert und es scheint so, als ob ein Rad schief drauf sitzt oder die Achse hat nen leichten Bogen. Lässt sich hier auch was kitten? Und wie bekomme ich die blöden Felgen von der Achse?

      Wenn gar nichts bei mir funktioniert, würde der Unterbau des braunen Mustangs hier eingesetzt werden können? Ich mag die grüne Version lieber und müsste gegebenenfalls dann darauf zurückgreifen. Ginge das?

      Schon mal einen Riesen Dank für Eure Hilfe.
      Gruß Dirk
      Dateien
      • Foto 1.JPG

        (93,36 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto 2.JPG

        (83,97 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • Servus,
      zu den Schleifern wurde ja schon was gesagt. So in etwa würde ich das auch machen.
      Zu den Reifen: Hatte einen neuen Mustang auch bei Ebay erstanden. Dort eierten die Hinterreifen auch wie sau. Die Achsen hatten zum Glück nicht. Habe erst versucht sie mittels schleifen in Ordnung zu bringen, aber keine Chance. Habe mir dann Ortmann-reifen gekauft und siehe da, nun rennt er ordentlich. Scheint vielleicht ein Quali-problem bei dem zu geben! :cursing:

      Und nur als Tip, ohne weiteres "Tunen" fährt der Mustang leider trotzdem noch ziemlich ätzend!
    • Reifen habe ich runtergemacht und dann mal per Hand die Räder gedreht. Eiert ganz schön. Sieht so aus, als ob die Felge schief auf der Achse sitzt. Werd das mal mit dem Runterdrehen probieren und dann neu ansetzen. Erst einmal muss ich nun aber das Schleiferproblem lösen und nen passenden Leiter anlöten, damit die Schleifer wieder Kontakt zur Bahn aufbauen können. Sonst geht nix mit Motor drehen lassen. Wenn die Achse krumm ist, was macht man dann? Kann man da auch was wechseln oder gerade biegen?
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • die Achse könnte man gegen eine neue Achse wechseln (z.B. von slotcarparts.de). Die neue Achse hat zwar glatte Enden, das sollte aber eigentlich kein Problem sein. Im Zweifelsfall die Felgen mit Superkleber auf der Achse sicher.
      Die Felgen kann man mit der neuen Achse rund schleifen. Felgen mit Achse in Dremel einspannen und mit Schmirgelpapier langsam und vorsichtig solange schleifen, bis der ganze Umfang leicht angeschliffen ist.
    • Felgen habe ich runterbekommen. Danke für den Tipp.
      Die Achse scheint aber einen leichten Bogen zu machen, da diese auch eiert. Also werde ich wohl um eine neue Achse nicht umher kommen, um die Räder ohne Eiern hinzubekommen. Also mach ich mich mal auf die Suche nach ner passenden Achse für den Mustang - jemand nen Tipp? Danke.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • es gibt auch unter den ersatzteilen für die Autos komplette hinterachsen für viele Modelle
      da jedes auto seine achse hat, braut man die passende komplettachse

      oder baut sich das aus tuningteilen selbst zusammen
      da die tuningachsen 2,38mm gibts dafür schwer bohrer 3/32zoll oder so
      kannst Dir einfliegen lassen ;)))
      und die 2,38mm achsen passen nicht einfach in die Go felgen
      ein guter schrauber zaubert das aber passend

      noch warte ich auf material, dann kommt eine 2,38mm hohlachse mit Messinglagern mit serienfelgen und diese mit einer handreibahle umsichtig auf das masse aufzureiben und buchsen ins chassi zu kleben und dabei gleich eine serienmässig falsch achsbohrung an den richtigen platz zu versetzen
      links und rechts ist der achsabstand zueinander mehr als 0,5mm unterschiedlich
      ein hinterrad sitz nach hinten versetzt(sichtbar) im radhaus

      nur weil eine achse neu gekauft ist, heisst das abr nicht, das die dann zwingend gerade sein muss
      achse einbauen, netzteil mit Krokodilklemmen an die schleifer klemmen und auto ohne Reifen mal laufen lassen, dann umsichtig mit den fingernägeln ganz aussen an die felge
      etwas eiern ist normal

      das kann man wenn dann eine gute achse verbaut ist, auch alles nacharbeiten und glätten, wenn es sein soll und gleich die neue achse mit EntKlappern
      das ist dann abr schon eher etwas für jemanden mit BastelÜbung und ErFahrung
      danke Deiner Go, kannst Du es ja Morgen ErFahren ;)))

      viel erfolg
      es gibt viele wege zum ziel
      gebe mir den mit den chönsten kurven

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • achsen auf eine glasplatte legen und drehen, da sieht man das eiern sehr deutlich
      wenn krumm, ab in die tonne damit
      nicht das irgendwann wieder Einer probiert das teil einzubauen

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • @photomanHH, ich muss dich leider korrigieren:

      photomanHH schrieb:

      es gibt auch unter den ersatzteilen für die Autos komplette hinterachsen für viele Modelle
      da jedes auto seine achse hat, braut man die passende komplettachse

      Das trifft nicht auf Go!!! zu. Für die Evos findest du die Hinterachsen mit Felgen als ersatzteil, aber nicht beiGo!!!

      photomanHH schrieb:

      oder baut sich das aus tuningteilen selbst zusammen
      da die tuningachsen 2,38mm gibts dafür schwer bohrer 3/32zoll oder so
      kannst Dir einfliegen lassen ;)))
      und die 2,38mm achsen passen nicht einfach in die Go felgen
      ein guter schrauber zaubert das aber passend


      idR kann man eine 2,38mm Achse in die originale Achsaufnahme packen. Die Go!!!-Achsen sind 2,2mm, haben allerdings die Rändelung am Ende, wo der Durchmesser ca 2,3mm ist. Da die Go!!! Achsen von Haus aus sehr locker sitzen, kann man die 2,38mm Achse da reinpacken und die sitzt dann schön stramm. Tropfen Öl dran und drehen bis sie schön gängig ist, und man hat eine wunderbar spielfreie Achse. Und mit viel Gefühl bekommt man auch die Felgen drauf, da die durch das runterdrehen oft ausgenudelt sind.

      photomanHH schrieb:

      gibts dafür schwer bohrer 3/32zoll oder so

      Wenn du einen brauchst, sag bescheid. Ich hab davon mehr als ich brauche... ;)

      photomanHH schrieb:

      nur weil eine achse neu gekauft ist, heisst das abr nicht, das die dann zwingend gerade sein muss

      Doch. Wenn ich eine Achse kaufe oder verkaufe hat die gerade zu sein!
    • hallo Carsten, danke

      ich hatte mehrfach reparatur-sets gesehen
      auch bei GoKarli
      und da habe ich das dann durcheinander bekommen

      die Stes dabei haben KEINE Hinterchase
      sry, srx,sry

      liebend gern würde ich 1-2 Borer in 3/32 nehmen
      1 stück kostet das gleiche wie 10 stück mit versand aus??? UK?

      Alle meine 2,38 achsen hier, ob hohl oder massiv gehen so stramm in die Felgen, das ich Die nicht so in die felgen einpresse
      eine Reibahle habe ich ich, eher 10, von 0,25 bis 2,5mm
      dann müsste ich nur die felgen mit einer durchgansbohrung versehen, das optisch von aussen nicht so schön ist
      was mir aber schnell egal ist, wenn das gut läuft

      gut das Du das mit den 2,2mm bei den Go geschrieben hast, ich hatte immer nur 2,38 gelesen/gesehen
      die 2,2 sind an mir vorbei gegangen

      meine h0-achsen sind klammerdraht vom Zahnarzt oder von Jeddelloh, die 1000de sachen in 1/10 unterschied anbieten
      scheiben drähte bohrer schrauben reibahlen goldschmiedebedarf uvm

      leider ist die rundbronze CuSn8 4mm nicht mit einer kernbohrung da zu ordern. schade schade schade

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Das Schleiferproblem hat sich bei mir seit heute Mittag erledigt. Ich habe nach Eurem Rat ne Litze genommen und zum allerersten Mal nen Lötkolben in die Hand. Und ich muss sagen - sieht zwar nicht sonderlich schön aus meine Lötstelle, funktioniert aber und der Mustang rollt wieder (momentan noch leicht eiernd durch die krumme Achse). Werde mir wohl jetzt auch nen Lötkolben besorgen (der heute war geborgt), da ich ja diesen vielleicht öfters mal brauchen werde und ich es scheinbar doch irgendwie hinbekommen habe. Danke nochmals an Euch.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Taucherwaldring (Taucherwaldring) / Oberlandring (Oberlandring) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • hi Dirk

      und falls Du gar nicht weiter kommst, schickst Du mir das chassi und ein paar neue stromabnehmer und ich baue und löte Dir das um

      ich habe hier mittlerweile über 10 chassis mit verlöteten stromabnehmern weil es da im chassi immer wieder schlechte übergänge gab
      das nervte dann beim erneuten schleifern wechseln
      und das erfreut richtig wenn dann plötzich immer richtig saft am motor ankommt

      bei jedem zweiten von meinen h0-scale autos muss ich die neiten nachsetzen, weil die nicht richtig strom in das chassi bekommen
      ich mache das also regelmässig


      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben