Mallorca Circuit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mallorca Circuit

      Nachdem das Wetter leider doch schon so bescheiden ist, habe ich auch mal mit den 1. Vorbereitungen für meinen Festaufbau begonnen.
      Geplant ist eine Bahn im mallorquinischen Stiel auf einer Platte von 2m breite auf etwa 1,5m tiefe. Die 2m Breite sind leider fix. Bei den 1,5m kann ich noch etwas variieren. Viel geht da aber auch nicht mehr. Hoffentlich habe ich mir mit dem Malle-stiel nicht zu viel vor genommen. Und nein es wird nicht Ballermann und Co. :P

      Alles muss zu allem Überfluss auch noch klappbar werden. Allerdings nicht 90Grad, sondern "NUR" 56Grad zur Dachschräge hin.

      So aber jetzt schaut mal das 1. Layout an. Habe einfach mal angefangen zu legen, bevor überhaupt das Grundgerippe der Platte fertig ist. Beim 1. Bild waren mir noch zu viele K2 übrig, die ich über den Sommer zusammen getragen hatte.
      Ohne Planken usw. habe ich mal ein paar vorsichtige Runden gedreht. 10er Zeit ist auf der schnelleren Bahn drinnen.
      Was noch etwas fraglich ist, ob die Rally-Schienen drinnen bleiben. Etliche Wagen hebelt es einfach mit dem Kiel aus dem Slot. Andere wieder stört das gerumpel wieder gar nicht so. Was ev. noch rein soll, sind 2 Spurwechsel um die 2 Bahnen etwas ausgeglichener zu machen. Hab nur noch keine Idee wo um nicht den Fluss komplett raus zu nehmen. Ist aber nicht das Wichtigste!

      Dann sagt mal was ihr so meint. Übrig sind noch eine K2 Kurve und jede Menge K1 normal und Steil. Geraden sind auch noch in allen Längen genug da. Spurwechsel mind. 4, 1 Kreuzung und 2-3 Engstellen.


      MFG, Daniel
      Files
    • moin moin daniel,

      bin auch noch nicht so lange hier dabei,
      aber ich glaube die Rallye schienen sind
      eher suboptimal(meiner meinung nach).
      eine streckenempfehlung für deine grundmaße
      kommt dann auch eher von den alten hasen hier.

      habe letzten winter lange weile bekommen
      und auf grund eines guten angebotes damit angefangen.

      ich probiere mich auf einer plattengröße von 2500x1200
      und das auf einer ebene.

      viel spaß hier.
      gruß der swen :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by saw-no-fear ().

    • Moin,

      sieht ja schon mal net schlecht aus.
      Die Rally-Dinger würd ich rausnehmen.
      Vom Spurwechsel halte ich ebenfalls nichts, is aber nur meine Meinung.
      Und evtl. im Mittelteil noch ne Gerade rein.
      Hast ja noch Platz zur linken äußeren S-Kurve.

      Ansonsten weiter machen ;)
    • Hi,

      danielmueller112 wrote:

      ...Dann sagt mal was ihr so meint. Übrig sind noch eine K2 Kurve und jede Menge K1 normal und Steil. Geraden sind auch noch in allen Längen genug da. Spurwechsel mind. 4, 1 Kreuzung und 2-3 Engstellen...
      die rechte Bahn finde ich ganz nett, wenn man oben rechts (Rechteck im Bild) einfach die Schienen anders anschließt hat man auch noch eine Brücke.

      Mit Brücke:
      Brücke.jpg

      Grüßle
    • Ja an so was ähnliches hab ich auch gedacht.

      Der komplette rote Bereich soll als Berg gestaltet werden. Der blaue Bereich im hinteren Teil ist dann ein Tunnel, wo die untere Strecke durch geht. Der blaue Bereich in den Serpentinen gibt dann auch noch einen kleinen Tunnel.

      So jetzt eine Frage an die Profis. Macht es Sinn die ganze Platte erst noch mit Grasmatte auszulegen? Da ich die eh schon hier hätte wären es keine Ausgaben. Da aber das meiste der Platte eh noch mit Landschaft gestaltet werden soll, ist es nicht vielleicht sogar eher hinderlich!?
      Files
    • Ich würde erst Randstreifen anbringen und dann die Grasmatte anpassen und einbringen. Auf keinen Fall die Bahn AUF die Matte montieren.

      Roland
      "Ich bin allweil hier !" schrie der Igel, kurz bevor er vom Truck überrollt wurde.
      Merke: Es ist nicht immer gut, um jeden Preis der Erste sein zu wollen.
    • Hi,

      danielmueller112 wrote:

      ...Der komplette rote Bereich soll als Berg gestaltet werden...
      Berge und Serpentinen finde ich auch sehr nett, auch in 1:1 mit dem passenden Fahrzeug. Das mit dem ändern war so gemeint das eine Brücke entsteht (die Bahn gleicht dann einer unregelmäßigen Acht) und dadurch die Spurlängen zumindest gleich lang sind.

      umstecken.jpg

      Grüßle
    • Und auch hier geht es langsam weiter.

      Die Banden sind an 3 Seiten montiert. Die Rückseite ist mit Dachlatten extrem verstärkt, da dort dann die Scharniere zum Klappen dran kommen. Ungefähr da wo auf Bild 2 die 3 Dachlatten übereinender sind. Als nächtes habe ich mit der Auffahrt zum Berg begonnen. benutzt habe ich bis jetzt Reste an Laminat und Stützen aus Dachlatte darunter. Leider kam ich nicht mehr weiter als das Plateau oben und noch ein Stück der Auffahrt. Aber es wird weiter gehen! :D

      Mfg, Daniel
      Files
    • Auch hier geht es mal weiter.

      Um und über dem Gestell aus Laminat und Dachlatten habe ich nun mit viel Pappe, Heißkleber und Tacker angefangen alles zu verkleiden. Wenn das ganze abgeschlossen ist und die Schienen fest montiert sind, werde ich mit Bauschaum anfangen alles in eine Felslandschaft zu verwandeln. Hoffe das es alles so klappt wie ich es mir denke!

      MFG, Daniel
      Files
    • Die Revolution des Bahn färbens?!

      So heute mal die Bahn auf dem Berg befestigt und sie gleich mal farblich angepasst! Da mir das ganze abgeklebe wie es bis jetzt fast alle gemacht haben zu nervig und langwierig war hatte ich mir ein wenig Gedanken gemacht. Zufällig hatte ich noch ein paar Dosen Zinkspray zu Hause. Das Zeug soll eigentlich eh schon elektrisch leitfähig sein. Aber ob es so gut leitet wie das blanke Metall wollte ich lieber nicht testen. Also kam mir die Idee, die Leiter dünn mit Öl einzustreichen. Wie ja jeder weiß haftet Farbe nicht auf fettigem. Also gesagt getan. Und was soll ich sagen, geht total gut und braucht nur einen Bruchteil der Zeit, wie abkleben. Habe nur eine Stück Pappe gefaltet und die Leiter damit wieder blank gezogen.
      Files
    • Nachdem hier schon lange nichts mehr geschrieben wurde ich aber nicht ganz untätig war mal ein paar neue Bilder.

      Die ganze Bauschaumorgie wurde nach viel Schnitzen 2 mal mit Flexkleber bestrichen.

      Und die Schienen habe ich dann doch noch mal inkl. der Auslaufzone mit Acryl in grau getrichen.

      Gruß Daniel
      Files
    • Und weiter ging es!

      Nach dem die ganzen Berge mit 3 Schichten Farbe (Dunkelgrau, Capucino und sehr verdünnt Sand) gestrichen wurden, habe ich gestern und heute angefangen alles noch etwas zu dekorieren.
      Viel Modelbaugras in unterschiedlichen Farben, etwas Islandmoos verschieden farbig und und etwas Gestrüpp was wirklich in Malle aus dem Meer gezogen wurde.
      Zuletzt habe ich noch ein paar bunte Steinchen ec. bei meiner Frau aus dem Dekomaterial gemopst.

      Aber schaut es euch mal selbst an. Leider kann man ja hier nur micro Bilder hoch laden! Und fangt mir nicht mit Bildhostern an. In 1 Jahr ist hier kein Bild mehr vorhanden! :evil:


      Gruß Daniel
      Files
    • Oh wei,
      Den Fortschritt von meiner Bahn habe ich Euch auch seid über 4 Wochen vorenthalten. Bahn hängt mitleiweile an der Dachschräge und lässt sich auch prima hochklappen und mit 2 starken Riegeln fixieren. Die Holzbalken zur Befestigung der Schaniere und oben wo Kette und die Riegel dran sind, sind direkt in die Dachbalken mit sehr langen Schrauben montiert. So bleiben auch die Rigibsplatten da wo sie sein sollen. Dann wanderten die restlichen Schienen inkl Verbreiterung und dem Abzweig auf die Platte. In der Kurvenkombi links müssen die Randstreifen aber noch breiter werden zum Driften. Dann noch Farbe auf die Schienen, Straßenmakierungen und zum Schluß der Rasenteppich. Der Teppich ist erstmal als Platzhalter für weitere Projekte wie Tanke, Strand ec. für die nächsten Jahre! Als ich dann meine selbstgebaute Anschlussbox inkl Bremse an die 3 Einspeisungen angeschlossen hatte konnte endlich geheizt werden. Ja macht das Fun! :thumbsup:

      Als nächstes kommt jetzt noch vorne Plexiglas ran, damit der Rahmen ganz geschlossen ist und die Autos nicht mehr runter purzeln!

      Gruß, Daniel
      Files
    • super
      ruck zuck
      und w e c h damit

      cu, DC
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Man man, schon lange hier nichts mehr geschrieben und auch nicht so viel passiert. Mal 2 neue Bilder. Geplant ist noch etwas mehr Landschaft, wo überall der Rasenteppich liegt. Und bei dem Turn unten rechts fliegt die Bambusmatte raus und es soll eine Tanke von carrera4fun hin.

      Gruß Daniel
      Files
    • Super

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Bautechnisch ging es hier leider noch nicht weiter, aber dafür habe ich jetzt eine vernünftige Stromversorgung.

      Für jede Spur ist ein 24Volt, 2,5Ampere Trafo zuständig. Die passende Spannung wird dann über die Spannungsreglerplatine (Step Down Modul) eingestellt. Alles zusammen in einem Elektrokasten mit An und Aus Schalter und Kontrolleuchte untergebracht.

      Gruß Daniel
      Files
      • Trafo1.jpg

        (369.92 kB, downloaded 58 times, last: )
      • Trafo2.jpg

        (235.42 kB, downloaded 56 times, last: )