Umbau GO! auf Digital 143 frage zur motorbefestigung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umbau GO! auf Digital 143 frage zur motorbefestigung

    Hi Alle

    habe mal ne frage zum umbau GO1 fuer Digi 143

    habe hier diese sehr gute anleitung gefunden"

    brshobbies.blogspot.ca/2014/04…ra-go-dodge-viper-to.html

    und bin ueber folgendes problem gestolpert:
    Mein roter Nissan 350Z den ich ausschlachten moechte hat die tabs fuer die motorhalterung nicht rechts und links vom motor, wie in der anleitung gezeigt, sondern beide vorne vor dem motor (in fahrtrichtung)
    Frage ist, kann ich das ganze (motor und controller) trotzdem in ein auto einbauen das ne rechts links befestigung hat oder muss ich was baugleiches finden das die motortabs auch vorne hat?
    Ich haette da den Mustang Rustler, der hat die selbe motorbefestigung, aber der hat keinen sockel fuer die platinenbefestigungsschraube und nix fuer die diode? Oder hat da jemand ne idee wie man da einfach drumrum arbeiten kann? (Haette den Mustang schon gerne als Digi143er.....)

    Aber generell ist die frage in bezug auf den motor umbau.

    Achja, und wollte nochmal for dem Austin Martin Vantage v12 WARNEN, DAS BLOEDE DING FAEHRT BEI MIR IN JEDER ENGEN KURVE EINFACH, MEHR ODER WENIGER, GERADEAUS :lol: , uups sorry caps lock, habe buersten und alles soweit kontrolliert, aber der mag anscheinend einfach keine engen kurven..... ;( na, nu wird er halt geschlachted).


    Danke fuer ev tips

    Werner
    Werner Oderwer
    Montreal, Quebec
    Kannahiernich, Kana_da
  • Also fuer die die's interessiert, Motorbefestigung gibts wirklich an der seite und vorne am Motor, aber man kann die trotzden problemlos tauschen.
    Habe nun then Volvo P1800 (Finn McMissle, mit den bloeden Augen abgekratzt sieht der ganz gut aus ;) ) und den 911 alRabie (ohne spoiler, der wurde von den Goeren abrasiert) konvertiert zu Digi 143.
    Alles laeuft, aber habe ein wenig problem beim weichen schalten, muss vom gas gehen da die groesse der loecher wie oben in der anleitung beschrieben ein wenig eng ist und die Schalt-LED nicht weit genug im Loch sitzt. Es geht, aber gerade so. Muss sehen ob ich das vorsichtig von Hand vergroessern kann ohne den Kontroller wieder abzuloeten, (nur abschrauben und ein wenig hochbiegen), sonst dauerts laenger.
    Aber Heute Abend ist das erste Rennen mit dem neuen Digi Rundenzaehler, da sollte das schon funktionieren.
    Auf der anderen Seite sind der Porsche und der Volvo beide so viel schneller als der Bullizei Mini dass das Ganze dann vielleicht sogar ausgeglichener ist.
    Schaun mer halt mal.... :beer:
    Werner Oderwer
    Montreal, Quebec
    Kannahiernich, Kana_da