Anleitung: Umbau Pit Lane / Boxengasse 30356 auf GO-Schienen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Anleitung: Umbau Pit Lane / Boxengasse 30356 auf GO-Schienen



    Hier eine Anleitung zum
    Umbau der Carrera Digital 132 Pit Lane 30356 auf GO-Format



    Was kann die Pit Lane:

    Tankfunktionen und Safety-Car in Verbindung mit der Control Unit (CU) Nr.30352
    aber auch der Blackbox 132 Nr.30344.
    Dies geht in vollem Umfang nur mit Fahrzeugen, die mit D132-Decoder ausgerüstet sind. Mit D143er geht dies leider nicht in Verbindung mit der Blackbox, aber mit der CU. Dann allerdings ohne Real-Tankmodus,



    Um es gleich vorwegzunehmen: wer mit der normalen Blackbox arbeitet, kann sich auch die alte Pit Lane Nr.30346 holen.
    Die neue Diode in der Tankgeraden arbeitet nur in Verbindung mit der CU. Dort wird dann auch die Boxendurchfahrt als Runde gezählt.

    In Verbindung mit der BB 132 muss dann zb. ein Rundenzähler Nr. 30342 vor oder hinter der Boxengasse positioniert werden.




    Was man mit der Boxengasse und der Blackbox machen kann:

    Tankfunktion:

    In Kombination mit Regler Nr. 3 und der Blackbox wird der Tankinhalt in 10 Stufen für alle auf der Strecke befindlichen Autos eingestellt.

    Wenn der Tank leer ist, blinken die Autos (falls Licht verbaut ist) und sie werden langsamer und „stottern“. Über die Weichentaste fährt man in die Boxengasse und bleibt irgendwo zwischen dem Sensor der Boxeneinfahrtweiche und der Ausfahrtsweiche stehen, bis die Lampen des Autos aufhören zu blinken. Je nach eingestelltem Tankvolumen dauert das einige Sekunden. Dann geht’s weiter.


    In Verbindung mit der Control Unit fällt das Blinken der Autos beim Tankvorgang leider weg. Da hilft entweder 4 Sekunden warten, Einbau von Driver Displays die die Tankmenge anzeigen oder die Verbindung mit dem Rechner und einer Software.

    Safetycar:

    Nachdem das Auto mit sechsfachem Drücken und Einstellen der Fahrgeschwindigkeit programmiert wurde, stellt man es in die Boxengasse.
    Sobald der PACECAR-Knopf an der Blackbox gedrückt wurde, fährt das Auto raus, nach einer Runde selbstständig wieder in die Boxengasse und bleibt dort stehen.

    In Verbindung mit der Control Unit bleibt das Safetycar so lange draussen, bis die Taste an der CU erneut gedrückt wird.

    Hier der Link zur Anleitung im PDF-Format

    Letztes Update 19.09.2012, Umstellung auf Dropbox




    Bei Fragen oder Unstimmigkeiten bitte per Mail melden, da ich in Zukunft wohl nicht mehr so oft hier drin sein werde.


    Gruß
    Henning
    Files
    • IMG_3678.JPG

      (88.5 kB, downloaded 2,092 times, last: )
    • IMG_3684.JPG

      (86.2 kB, downloaded 1,607 times, last: )
    • IMG_3690.JPG

      (137.89 kB, downloaded 1,787 times, last: )
    • IMG_3736.1.jpg

      (59.55 kB, downloaded 1,763 times, last: )

    The post was edited 8 times, last by hkbf ().

  • hkbf wrote:

    Tankfunktionen und Safety-Car in Verbindung mit der Control Unit (CU) Nr.30352
    aber auch der Blackbox 132 Nr.30344.
    Dies geht aber nur mit Fahrzeugen, die mit D132-Decoder ausgerüstet sind. Mit D143er geht dies leider nicht in Verbindung mit der Blackbox, angeblich aber mit der CU.
    Dieser Satz irritiert mich ein wenig. Kann ich jetzt mit der "alten" BB und der "alten" Pit Lane und 143-Decodern tanken?
  • Tanken von D 143-Fahrzeugen ist in Verbindung mit der Blackbox nicht möglich.

    Es soll aber mit der Control Unit funktionieren. Näheres dazu nächste Woche. Ich habe mir eben die CU bestellt und werde sie nächste Woche umbauen. Dann kann ich es ausprobieren.

    Edit:
    ja es geht mit 143, nur keine Real-Tankfunktion.

    The post was edited 1 time, last by hkbf ().

  • Welche Software sollte man den nehmen für die Tankfunktion und Rundenanzeige??

    Frage deshalb, da ich noch ein Rechnerfragment übrig habe. Würde nur eine Grafikkarte und eine HDD benötigen. Wäre also nix wildes.
  • Hallo Henning,
    Ist in der Original Pit Lane von Carrera sehr viel Technik fürs Tanken versteckt oder ist vieles davon, was auf Deinen Bildern zu sehen ist, für die Weichenfunktion?

    Ich überlege, ob ich mir mit meinen alten Schienen und einer Weiche plus der Adapter Unit eine etwas andere kurvige PitLane zusammen säge.

    Wofür genau ist die Adapter Unit? Es steht überall nur als Zusatz zur ControllUnit und Driver Display.

    Und funktioniert sie auch mir der BB?

    Oder Muss ich mir doch die PitLane kaufen?
    Carrera GO!!! F1 Meisterschaft / GTCup Forums Meisterschaft
    23.-25.11.2018 in Essen
  • In der Pitlane steckt die Weichenmechanik und eine Diode.
    Im Tankadapter steckt ebenfalls eine Diode und eine Platine.

    Grundsätzlich ist es sicher möglich diese Teile auch in andere Weichen einzubauen, aber die Teile brauchst Du trotzdem.

    Die Adapterunit kannst Du dir sparen. Es ist nur eine Gerade mit herausgeführen Stromanschlüssen für den Position Tower und die Driverdisplays.
    Bei diesen ist sich auch mit bei.

    Diese funktionieren aber nicht mit der Blackbox sondern nur mit der CU.

    Wenn Du die Pit Stop Adapter Unit meinst: in der steckt auch eine Diode samt Elektronic. Damit werden parrallel zur CU die Runden gezählt.
    Bei Einsatz der Blackbox brauchst Du dieses Teil nicht.
  • So, habs auch endlich umgesetzt. Danke für die Anleitung.
    Schon komisch ne nagelneue PitLane nach dem Auspacken zu zersägen.

    Ich hab für das Anpassen der Längenunterschiede nicht etwas an die 43er Schienen gebastelt, sondern ein Stückchen von den 32er Weichen und der Tankgerade abgeschnitten. Damit habe ich nicht so viele Übergänge in den Leiterbahnen.
    Carrera GO!!! F1 Meisterschaft / GTCup Forums Meisterschaft
    23.-25.11.2018 in Essen
  • Hallo zusammen,

    Ich bin auch gerade dabei meine Pitlane in die 143er einzubinden. Habe gestern dazu einen Testschnitt an der Geraden gemacht welche bei den beiden Weichen benötigt wird (erstes Bild im Eingangsthread). Ich müsste den Schnitt so setzen, dass die Leiterbahn quasi herausfällt, ansonsten komme ich mit der Breite nicht an das Anschlussmaß der GO Schienen.

    Ist das so richtig? Wie wird danach die Leiterbahn wieder fixiert oder hält die einfach so?

    Um die Unterschiedlichen Längen auszugleichen werde ich eine 1/3 Gerade nehmen, dann die Standard mit umgebauter CU und dann eine weitere standard Gerade kürzen, da ich nicht nur die Tankschiene sondern noch eine zusätzliche Schiene verwenden werde.

    Danke
    Schöne Grüße
    Christoph
  • Die Pitlane-Weiche brauchst Du nur, wenn Du ein Safetycar mitfahren / einsetzen willst. In diesem Fall musst Du dann die "Tankspur" auch elektrisch von der Bahn entkoppeln und gesondert versorgen, was die Pitlane-Weiche quasi für Dich macht, wenn Du das Original einsetzen könntest...
  • Jetzt bin ich verwirrter als zuvor. :D

    Die original pitlane habe ich seit gestern vorliegen.
    Diese habe ich bevorzugt, damit zukünftige ghostcars nicht durch die Box fahren.
    SC ist nicht geplant. Den Sinn hab ich bis heute nämlich noch nicht so ganz verstanden. 8o

    Jetzt stellt sich eigentlich nur die Frage, wie am besten die 143er schienen, damit verbundenen werden können.

    Die äußere Spur der Start/Ziel zum Beispiel müsste ich genau am Leiter trennen, damit es an die pitlane passt. Aber dann fällt mir der Leiter raus.

    Entkoppeln muss ich doch nun aber nichts..... Oder?
  • Hi Steve,

    bastel Dir doch einfach aus einer Evolution - Engstelle, 'ne Adapterschiene ;)

    Kleb die Leiterbahn mit Heißkleber wieder fest.
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F

    The post was edited 1 time, last by OstBerlina ().

  • Hier , guck mal . . . hatte ich damals bei meinem "Bosespeedway" auch gemacht ... .
    Files
    8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
    Mein kanal! :vain:
    "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
    Driften wird völlig überbewertet :crazy:

    Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



    Gesendet von meinem SM - G955F