Neue Holzbahn - "the Desmo"

    • 60mm Slotabstand, 50mm innnen, 80mm außen, Slot 3mm breit, mind.6mm tief












    • nach langer Zeit habe ich endlich die Schilder (fast) fertig gemacht, die schon sehr lange herumgelegen sind. Ausgedruckt auf Folie (selbstklebend) und auf 2mm Balsaholzplatte aufgeklebt. Mit alten Reifen und einer großen Karosseriescheibe als Sockel stehen die Schilder jetzt mal auf der Bahn. Bei der Aufstellung ist noch ein bißchen Feinarbeit gefragt ...
    • danielmueller112 schrieb:

      Schöne Bilder! Machen sich immer gut ein Paar Werbebanner!

      Und off topic: Ist Mini Nr13 ein umgebauter GO oder eine Eigenkreation?
      Danke!

      Die #13 ist eine FastLane RC - Fertigkarosserie mit SCX-DTM-Chassis und Lichteinbau
    • da ja Photobucket die Bilder verheimlicht, hier nochmal alle Bilder gesammelt ...







































































































































































































    • Boro2011 schrieb:

      Greeny schrieb:

      Du brauchst Dich mit Deiner Eifelpiste aber auch nicht verstecken!!!!
      [danke] Klaus, ich bin damit auch zufrieden.
      Die Eifelpiste etwas Länger wäre aber schon Geil. :D
      Aber das wäre Jammern auf hohem Niveau ;)

      ...es gibt Leute die wären schon mit der Grösse der Bahn Zufrieden :pleasantry:
      Das stimmt. Euren Platz (egal ob Dusan oder Peter) möchte ich auch gern haben. Leider steht mir aber nur ne kleine Platte zur Verfügung, so dass mir die langen Heizgeraden fehlen. Aber dafür dann halt schön Cruisen und Driften.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • hi Peter

      ich danke Dir, für diesen Genuss

      eine Freude, DAS zu sehen
      saubere gerade Slots, saubere Übergänge, sauber gezogene Kurven und sauber verlegte Stromleiter

      viel Liebe ins Detail beim Werkzeugbau und allen nötigen Hilfsmitteln, wie zB die Absauge beim Fräsen
      vielleicht möchte ic h gar nicht wissen, wie Du den Längenausgleich durch verschiedene Streckenhöhen geplant hast
      und vieles, vieles mehr

      ich bin Alt, oder werde das die Tage
      60
      deswegen baue ich lange Geraden nach hinten, wo ich mich selten über die Bahn lehen muss
      und viele enge Kurven nach vorn, um da gut per Hand hin zu kommen
      aber
      Du Jungspund kannst noch Turnen

      mir gefällt Deine Bahn sehr
      wenn ich Deinen Aufwand für eine Gute Holzbahn sehe, muss ich öfter mal lächeln wenn das Thema mal eben eine günstige Holzbahn bauen ist
      aber
      warum soll ich nicht auch mal Lächerln

      wenn ich vorbei komme, können wir ja mal 2-3 m an die Garage anbauen
      Wand raushauen und neumauern kann ich eher als so fein eine Bahn zu fräsen und bauen ;)))

      dann wäre auch Platz für eine Gerade, oder das, was ich so nenne ;)))

      meine Bahn wäre nur eher ohne Aufbauten
      wenn es Dir aber so Spaß macht, warum nicht
      schön sieht es aus
      besonders in der Boxengasse

      am meisten beneide ich Dich um Deine ganzen feschen Girls auf der Bahn
      der nächste Grund, Dich einmal zu besuchen

      cu, DerClaus
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • kuschi71 schrieb:

      Hammer!
      Schön mal den ganzen Aufbau zu sehen. Geniale Bahn. Na, vielleicht ist Nevada ja irgendwann mal Geschichte und ich steig um auf Holz
      ;)



      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
      :nono:

      Holz - wenn dann schon zusätzlich. Wie kannst Du auch nur dran denken diese schöne Themenbahn abzureißen.
      Gruß, Dirk [tschuess]
      Aufbau Oberlandring (Oberlandring), Oberlandring 0.5 (Oberlandring 0.5) / Umbau und Eigenbauten (DK167 - Umbauten und Eigenbauten)
    • und welche Möglichkeiten sich erst mit der Landschaftgestaltung einer Holzbahn ergeben...
      Komm, du willst es ...
      Du weißt, das du es willst ...

      :D :D :D

      Danke fürs Lob!

      @Claus: Spurlängenausgleich: habe ich hier wieder gesehen - ich habe mich bemüht, es hat nicht funktioniert. Vollkommen überbewertet und nur durch Testen feststellbar. Am Papier ist alles Theorie und bleibt es auch.
      Selbst wenn die Spuren wirklich gleich lange sind, heißt das noch lange nicht, das sie gleich schnell sind. Unter allen Fahrern, Autos und Bedingungen. Aber versuchen darf man es natürlich.

      Und zum Thema Kosten: Ich bin davon überzeugt (!) das eine Holzbahn nicht teurer ist als eine Plastikbahn. Bei gleichen Aufwand natürlich. Man kann ja Nevada auch nicht mit einer glatten Slotfire-Platte vergleichen, oder?
    • Neue Holzbahn - "the Desmo"

      moin Peter

      ich meinte NICHT SPURLÄNGENAZSGLEICH
      ich meine Material Zugabe wenn eine Seite der Bahn plan verlegt wird und die andere Seite der Kurve Bergauf und Bergab verlegt werden, was das an mm mehr Holzplattenlänge bedarf, dass das zum Schluss alles zusammen passt

      wenn bei einem Lauf Jeder auf jeder Spur fahren muß, ist Spurlängenausgleich sowieso überflüssig


      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Jetzt verstehe ich, was Du meinst!

      Tja, wie Roland schon geschrieben hatte: es lebe der Pragmatismus!
      Ich habe die Bahn einfach plan gezeichnet, plan auf die einzelnen Teile der Bahn übertragen, geschnitten gefräst, festgeschraubt und zum Schluß irgendwo einen kleinen Spalt zugespachtelt.

      Um die Überhöhung der Steilkurve richtig hinzubekommen, habe ich mir eine Papierschablone ausgeschnitten, um festzustellen, wieviele Winkelgrade weniger als 180° die richtige Überhöhung ergeben und dann dementsprechend weniger vom Papier aufs Holz übertragen. Also hatte die Steilkurve am rechten Ende nicht 180° sondern nur 175°.
      Die Holzteile einfach dementsprechend zugeschnitten.
      KISS - Keep It Simple, Stupid - übersetzt - warum schwierig, wenn es einfach auch geht. Und Papier zu schneiden und zu biegen ist einfacher als das mit 10mm MDF zu tun (was auch kein Problem ist).
    • Neue Holzbahn - "the Desmo"

      kuhle Idee
      muss Mann immer erstmal drauf kommen

      Papier lässt sich deutlich besser trocken und kalt zur Steilkurve biegen als viele ARTen von Holz und Co
      die Idee ist trotzdem gut

      ich weiß jetzt schon, wen ich bitte meine doppelte Steilkurve samt Randstreifen zu bauen

      ich hätte wegen dem besagten Längenausgleich einiges an Zugabe vorher dran gelassen und am Ende übereinander gelegt und dort einen Strich gezogen und dann gesägt
      und hoffentlich auf der richtigen Seite vom Strich abgesägt.
      Dass das Bauteil dann an der Stelle wirklich passt

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben
    • Neue Holzbahn - "the Desmo"

      selbst bei solchen Elementen der Überführung habe ich schon gestaunt, wieviel Zugabe ich brauchte, bis das passte
      zum Schluss musste ich trotzdem wieder eine Neue Gerade schneiden, bis es wirklich längenmässig passte

      Gesendet von meinem Moto G 2014 mit Tapatalk
      erwachsen werden ist nur etwas für kinder
      denn
      wer nicht mehr träumt, hat keine kraft mehr zum leben