Tutorial: Einbau von Gabellichtschranken (CNY 37)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • http://www.carrera-go.info/viewtopic.php?t=1879&postdays=0&postorder=asc&highlight=zeit&start=45

    Meine Zeitnehmung funktioniert nur mit dem Führungsstift von Artin Fahrzeugen ist unter den flacheren Artin Schienen integriert.
    Schaltung prinzipiell gleich www.slotracingtechnik.de.vu
    Mit Impulsverlängerung, allerdings ist zwischen Lichtschranke und Impulsverlängerung ein Inverterbaustein eingebaut, sonst funktionierts nicht.

    Peter
  • hi,

    du könntest aber auch die LS von ELV, die von roland, reedkontakte, VRS-schiene oder microschalter testen ;)

    die cny37 dürfen wohl nich gehen - naja, wer weiss warum es bei funzt - raumfeuchte, höhe über NN, konfesion, ... ;)

    aber die geschichte mit dem "invertieren" is noch interessant - da war mal was - slotman erkennt automatisch was für ein signal einer LS kommt und merkt es sich - oder so ähnlich - vielleicht weiss da einer mehr.

    servus
    indy
    Signaturen sind doof!
  • Hallo und danke für die schnellen antworten,

    also:

    http://go.familie-mades.de => Würfellichtschranke

    hab ich auch schon gesehen, danke. aber ich dachte dies sei schwieriger umzusetzen, und ohne schaltplan wüsste ich auch nicht wie ich es löten müsste. und wie ist es mit der ausrichtung der LEDs?

    hast du ein stablisiertes netzteil für die LS?
    hast du minus vom netzteil, pin25 vom lpt und masse der LS verbunden?


    alles ja

    hast du XP auf dem duron 800? vielleicht arbeitet XP anders mit lpt-ports.


    ja duron mit XP, auf dem 166 war noch win98se


    hast du oben an den LS ca. 1mm runtergepfeilt?


    nein nur die schienen, auch die hochgestellten kannten, beim ersten versuch hatte ich zwischen slot und metallschiene noch ca 0,5 mm dick plastik, im 2. versuch hab ich auch das entfernt (wie auch auf deinem foto aus S.1) und sogar die metallschiene noch etwas dünner gedremelt.
    Aber an den LS selbst habe ich nix gemacht, da hab ich mich noch net sorecht dran getraut, wär aber auf jeden fall noch nen versuch wert, habe die bauteile ja eh jetzt doppelt... :)

    ferrari is halt besser Wink


    ja find ich ja auch! :)

    setz mal schwarze leitkiele ein - oder mal sie mit nem edding schwarz - obwohl es bei mir wurscht war.


    sind beide schwarz, sehen echt identisch aus (hab schon überlegt sie mit nem elektronischen messschieber zu messen.. ;))

    keine ahnung geht auch ohne impulsverlängerung.


    ja, dachte damit könnt ichs retten, ausserdem hätte ich so auch die option auf L&T zu wechseln!
    Masse ist überall verbunden...

    Hat jemand schonmal erfolgreich die impulsverlängerung für LS von go143 mir den cny 37 erfolgreich getestet?

    muss jetz leider gleich weg, freue mich auf weitere beiträge, werde heute abend nochmal alle tipps ausprobieren...

    schonmal vielen dank :)

    gruss
    christian
  • "indyslot" schrieb:

    hi,

    "Topsurfer" schrieb:

    Ist aber kein CNY37 (meine Skepsis zur Impulserfassung über den Leitkiel scheint nicht so unbegründet zu sein)


    klasse einstellung - "was der bauer nich kennt, frisst er nich" - sehr hilfreich für einen der es versuchen will.

    bis denn
    indy

    Bitte nicht böse nehmen meine Anmerkung von eben.

    Aber ich sehe da einen, der wenig Bastelerfahrung hat und eine einfache Lichtschranke versucht aufzubauen. Wer ausser Heiko hat denn bislang den CNY37 (ohne Impulsverlängerung) erfolgreich zum laufen bekommen? Würde mich ja auch freuen, wenn der CNY37 sicher funktioniert!
    Und jetzt noch eine Impulsverlängerung einbauen, .... ich weiß nicht.


    Ergänzung: Bei der Würfellichtschranke kommen die IR-Empfangsdioden einfach wie ein normaler Schalter in die Leitungen zum Parallelport (bei Slotman also Pin 10+25 sowie 11+25). Dann noch Sendedioden ausrichten (Vorwiderstand so wäheln, das jede Diode ca. 50mA bis 80 mA zieht), fertig.
    Viele Grüße,
    Martin
    3x3 + 4 + 2x4 + 3 + 1+2+4 + 1+2+3+3 + 3x4+3x2+3 + 4 + 3 + 2 + 4+3

    Weiler .. ? ..

    Meine Go-Seiten

    DiTech Sliding | WR Movie
  • hi martin,

    dir kann ich nich böse sein ;)

    nein, hier geht ja um cny37 und go!!! - da is einem mit dem aufzählen von alternativen nich geholfen.

    ich wüsste auch gerne warum es bei mir geht und bei kai nich.

    nur eins kurz zur wiederholung: es gibt zig cockpit-user bei denen es unter meiner meinung nach "härteren bedingungen" (proX) ohne IVL (impulsverlängerung) funzt - und dass es bei mir selbst mit slotman 6.08 funzt hat mich selbst überrascht - warum es bei L&T nich ohne IVL geht hat joe ja selbst geschrieben.

    bis denn
    indy
    Signaturen sind doof!
  • ich wollte auch keine Alternativen aufzählen ;)

    In dem Beitrag steht nur zig-mal drinnen, das für eine Zeitmessung mit dem Leitkiel unbedingt eine Impulsverlängerung notwendig ist.
  • Hallo Hobbykollegen!

    Ich habe das jetzt mal nachgebaut und mit Slotman 6.08 und Ghairacer ausprobiert!

    Ist schon der Hammer für diesen Preis eine echte Computerzeitnahme zu bekommen.
    Für 4 Spuren testete ich diverse Slotcars, GO!!! mit weißem Führungstift, mit schwarzem
    Führungsstift, Profi Autos und die SCX Compact Slotcars. Zur Kontrolle der inneren beiden
    Spuren habe ich die DS 200 mitlaufen lassen. Alles wunderbar und korrekt gemessen.

    Nochmals vielen Dank für die Tipps hier! Kann ich nur weiter empfehlen!


    Hier noch ein paar Bilder:










    Als nächstes folgen Startampel und Bahnabschaltung! :)


    Gruß

    Didi
  • "indyslot" schrieb:

    danke didi,

    aber warum gehts bei dir?

    beschreib doch mal im detail - rechner, system, ...

    grüsse
    indy

    ps: den einbau der cny37 wie du es gemacht hast find ich auch gut - geht bestimmt einfacher.


    Jau, gerne!

    Rechner ist ein älteres Notebook mit Pentium 3 1000 MHZ CPU , Betriebssystem ist Win 2000.

    Die Komponenten sind von Reichelt, auch das stabilisierte Netzteil für 5.- Euro.

    Also eigentlich ist die gebaute Hardware genau die, wie im Beispiel von Dir vorgegeben.

    Die Kabel von den vier CNY37 gehen in die Box (rechts im Bild).
    Roter Stecker Spannung vom Tafo in die Box, grüner Stecker Spannung zum CNY37.



    Für die Übertragung der Signale verwende ich einen 5 Poligen DIN-Stecker.
    Eine Kontroll-LED noch dazu und die Signale wieder auf DIN übertragen zum LPT D-Sub.
  • Mit Impulsverlängerung, allerdings ist zwischen Lichtschranke und Impulsverlängerung ein Inverterbaustein eingebaut, sonst funktionierts nicht.

    Peter


    ja das hatte ich ja auch so vor, ich habe die Schaltung "Anschluß bei Lichtschranken" im Bereich "Impulsverlängerungen" auf www.go143.de benutzt - aber sie läuft ja nicht.....

    allerdings:
    aber die geschichte mit dem "invertieren" is noch interessant - da war mal was - slotman erkennt automatisch was für ein signal einer LS kommt und merkt es sich - oder so ähnlich - vielleicht weiss da einer mehr.


    das wird wohl so sein, weil bei mir standardmäßig bei spur 1 invertiert "JA" gewählt war und bei spur 2 "NEIN", ich dachte das könnte auch probleme machen, habe dann neu erkennen lassen, danach hat er fü spur2 auch "JA" angezeigt, aber es war kein unterschied zu erkennen...

    Dann wäre es doch auch egal, ob ich auf der impulsverlängerung das signal invertiere oder? sprich, ich nehme die "einfache" variante der IVL, dann müsste doch einfach die unterbrechung verlängert werden und slotman raffts trotzdem?!?! omann, ich hab halt kai ahnung! :)

    Aber ich sehe da einen, der wenig Bastelerfahrung hat und eine einfache Lichtschranke versucht aufzubauen. Wer ausser Heiko hat denn bislang den CNY37 (ohne Impulsverlängerung) erfolgreich zum laufen bekommen? Würde mich ja auch freuen, wenn der CNY37 sicher funktioniert!
    Und jetzt noch eine Impulsverlängerung einbauen, .... ich weiß nicht.


    naja, scheinbar scheint es ja auch bei anderen zu gehen (siehe didi), aber mir wäre es ja auch egal wenn es bei mir nur mit impulsverlängerung gehen würde, nur die funktioniert ja nicht! :( schon frustrierend irgendwie...

    und die cny37 lösung sah ja auch auf den ersten blick super einfach aus...
  • hi,

    dann ein tipp von mir - wir haben jetz 17.25h - mach dir ein bier auf - guck gleich mal fussball - und danach oder morgen sieh dir alles nochmal genau an.

    sind die cny37 richtig verkabel?
    einbaulage/schriftseite bei beiden prüfen?
    korrekten sitz der stecker am PC oder sonst wo?
    alle massen?
    IVL nochmal raus?
    dreck in der LS?
    rechner neustarten?
    ...?

    hilft bei mir auch immer - obwohl es dann selten bei einem bier bleibt ;)

    salut
    indy
    Signaturen sind doof!
  • :) :)

    Ja danke für die guten Tipps, Indy!
    haben auf jeden Fall schonmal spontan die Laune angehoben! :)

    Allerdings hilft es mir beim eigentlichen thema leider auch nicht weiter, denn ich habe ALLES! (was du geschrieben hast und noch mehr) wirklich schon zigmal überprüft, und ich hab schon von gestern auf heute drüber geschlafen!

    ich wärm grad den lötkolben, werd dann nochmal die LS ausbaun und oben 1 mm abfeilen (obwohl ich mirs echt nicht vorstellen kann) und auch wie didi gezeigt hat, eine ecke aus den schienen rausdremeln.
    Dann werde ich nochmal mein vorhandenes (stabilisiertes!) netzteil gegen das was du verwendest tauschen und dann nochmal testen.

    bis dahin...
  • Ich nochmal! :)


    Zu Beginn hatte ich auch einen Fehler in meiner Zeitnahme und nix lief!

    Da ich ja einen D-Sub 25 (parallele Schnittstelle) benutze, mußte ich feststellen, daß man hier
    die Pins Nr. 10 (Spur 1) und Nr. 11 (Spur 2) belegen muß. Das ist bei Slotman 6.08 und Ghairacer
    und vielen anderen Zeitnahme-Programmen die Standardbelegeung für den Parallelport.

    Spur 3 und Spur 4 liegen dann auf Pin Nr. 12 und Nr. 13.


    Jau, daß wollte ich nur mal eben einwerfen.



    Gruß

    Didi
  • danke didi, aber das war nicht das problem....
    trotzdem hast du mir geholfen, mit deinem bild auf seite 5...

    Ich habe die aussparung für die LS genau wie auf dem bild gemacht, also auch aus der schiene noch ne ecke rausgedremelt, zusätzlich habe ich die LS noch ca. 0,5 - 1 mm von oben her abgefeilt, um noch höher zu kommen.

    tja, ich will mich ja nicht zu weit aus dem fenster lehnen nach den ganzen rückschlägen in den letzten tagen, aber ich würd sagen das wars! :)

    habe ein testoval mit 7xlange und 2x kurze gerade pro seite und steilkurven gebaut, 200 runden mit vollgas, LS an der schnellsten stelle, alles erkannt!!

    Trotzdem werd ich wohl die LS-Schiene an einer langsamen stelle verbauen, zur sicherheit... ich trau der sache noch nicht so recht! ;)

    nochmal danke an alle die sich an der problemlösung beteiligt haben!
  • hi,

    "Kai Neahnung" schrieb:

    Trotzdem werd ich wohl die LS-Schiene an einer langsamen stelle verbauen, zur sicherheit... ich trau der sache noch nicht so recht! ;)


    feigling - es klappt schon - vielleicht is es doch die höhe, die das problem macht - wer weiss? bei einbau unter den kontakten bringt pfeilen 1mm - beim durchpfeilen der kontakte ohne bearbeiten des cny37 sind ~0,5mm - vielleicht war es bei dir auch was anderes und der neubau hat es gebracht.

    "Kai Neahnung" schrieb:

    nochmal danke an alle die sich an der problemlösung beteiligt haben!


    keine ursache - schön zu wissen, dass es bei 3 leuten jetz geht - und alle einen anderen/schwächeren rechner benutzen.

    bis denn
    indy

    ps: wer opfert sich jetz? "alles fürn euro!" ;)
    Signaturen sind doof!
  • Noch eine Frage dazu,

    wenn ich die CNY37 an L+T Impulsverlängerung anschließen möchte, muß ich dann das Signal invertieren oder handelt es sich um eine sog. Reflexlichtschranke und ich kann das Siganl nehmen als ob es von einer VRS oder einem Reed kommt?
  • hi,

    langsam hab ich den bogen raus - die cny37 lassen sich wirklich fix einbauen, wenn man übung hat - na, und die hab ich jetz ;)

    hier ne 4-spurig gerade mit 8 cny37 für die topsspeed-messung.



    hier von unten - mit ein wenig HSK bekommt man auch das kabelgewirre in den griff.



    jetz noch ne start/ziel-gerade mit tanken.

    grüsse
    indy
    Signaturen sind doof!
  • Moin,

    wo bekommt man denn diese runden, kreisförmigen Pfeile zur Fahrbahnmarkierung her???


    kuckst Du hier: http://www.carrera-go.info/viewtopic.php?p=90773.
    Die Teile sind genial - kann ich uneingeschrenkt weiterempfehlen ;)
    Gruß
    Jörg
  • Dann dachte ich, ich brauche einen längeren Impuls (passt ja auch mit meiner ersten erkenntnis das es bei langsamer fahrt perfekt funktioniert) - Joes beitrag "impulsverlängerung" gefunden, teile bestellt, und kästchen zum zwischenstecken mit dem platinen layout für Impulsverlängerung für LS aufgebaut (go143), sieht sehr schön aus, war kurz echt stolz, läuft aber trotzdem nicht...



    ja!.

    nix invertierten.

    ciao
    indy


    AHA!
    wieso hat das niemand schonmal vorher erwähnt!?!
    dann ist es auchkein wunder das mein tolles kästchen nicht funktioniert, dann werd ich wohl nochmal den invertier-teil rauslöten (nach dem schaltplan von go123) vielleicht kann ich dann ja auch L&T nutzen...
    weiss jemand ob bzw. wo ich die kontroll led dran löten kann oder geht das nur bei dem inverter teil?

    nur bin ich leider im mom. ca 1300km von meiner bahn entfernt, in 4 wochen gehts weiter, bis dahin heissts ideen sammeln! :)

    falls jemand nochn tipp hat für exklusiv in frankreich erhältliches zubehör - nur her damit! ;)