Beide Controller steuern ein Fahrzeug :-( Bitte helft mir!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Beide Controller steuern ein Fahrzeug :-( Bitte helft mir!

      Hallo in die Runde!

      haben getsren abend voller Freude eine Go! Verfolgungsjagt aufgebaut. Leider konnte am Ende nur ein Fahrzeug gefahren werden X(

      Problem: Beide Controller können ein Fahrzeug ansprechen. Irgendwie gibt es keine Trennung der Stromkreise. Auf der Strecke gibt es keine Spurwechsel!!
      - Sind beide Controller baugleich (kein A oder B?, vielleicht hab ich ja 2x A??) ?(
      - Müssen die Fahrzeuge evtl. umgestellt werden (was ich ned glaub) 8|


      Sollte ich nicht zu blöd sein die Bahn richtig aufgebaut zu haben... [res] ...vor der QS bei Carrera :thumbdown:

      Kann mir jemand helfen? Meine Kleinen stehen mir hier auf den Füßen :)

      Gruß
      Martin

      The post was edited 1 time, last by MartinB: Meine Kids drohen mir schon :-) ().

    • Weiterer Test nicht unbedingt ermutigend :--(

      Habe jetzt gerade mal die Schiene mit der Spannungsversorgung von der BAhn getrennt und angeschlossen. Auch an der einzelnen Schiene tritt der Fehler auf! Für mein Verständnis ist da was nicht ok...
      Was denkt Ihr?

      :?:
    • Ich habe keine Spurwechesl verbaut!!

      Wie soll ich da cool bleiben??

      Die FAQs für alle "Neuen" sind ja ganz nett, aber zu meinem Problem steht da nix drin.
      Oder ist jemand anderer Meinung? Bitte mal meinen zweiten Beitrag genau lesen, ich habe die Schiene mit dem Stromanschluss von der Bahn getrennt, der Fehler ist immer noch da (Autos aufgesetzt, einv Controller spricht auf beiden Seiten an..)

      Ich brauch jetzt erstmal ein Bier :)
    • Anschlußschiene Innenleben

      Ich vermute das die Kabel innerhalb der Anschlussschiene falsch angelötet wurden.

      Kennt sich da jemand aus? Bitte schaut Euch mal da Bild an.

      Umlöten wäre kein Problem. Umtauschen ist nicht möglih, das überlebe ich nicht (...die Kids schärfen schon die Messer)
      Files
      • Go!.jpg

        (21.85 kB, downloaded 68 times, last: )
    • Frohe Weihnachten! ;-)

      Hallo,
      ich hab mit der Bahn meiner Tochter genau das gleiche Problem.

      Nach einem Aufbau von über einer Stunde mit einem Fehler der Anleitung: Der Seitenverbinder der Loopingstütze kann nur befestigt werden, wenn an dem Looping eine kurze Gerade angebaut wird. Laut Anleitung gehören aber lange Geraden daran. ?(

      Auch bei mir, kein SPURWECHSEL! :!:

      Ergebnis des Tests heute morgen: Beide Controller steuern beide Spuren.
      An der Anschlußgeraden liegen auf beiden Spuren knapp über 30 Volt an, wenn einer der beiden Controller gedrückt wird.
      Sollte doch eigentlich nur 14,8 Volt sein??

      Das Packet "GO Formula Racing" gab es für 40 Euro bei Amazon. Leider dort jetzt nicht mehr ;( ,Ersatz also nicht möglich.
      Nur noch teurere oder etwas kleiner Bahnen X(

      Ersatzanschlußgerade kostet mit Versand 11 Euro. Aber warum extra Geld rauswerfen ??

      Tja, also werde ich mich jetzt eine Stunde dransetzen und die Bahn wieder abbauen ;(
    • Also wenn bei 2 gleich das selbe Problem ist, dann dürfte sich das um einen Produktionsfehler handeln.
      Der Fehler kann ich nur in der Anschlussschiene oder Netzteil befinden.
      Versucht auch noch nur mal mit nur einen Netzteilstecker zu fahren.

      Ist dann auch noch der Fehler da?

      Wenn ihr ein einfaches Messgerät habt, könnt ihr ja damit meist auch Durchgänge messen.
      Gibt es da bei abgesteckten Netzteilen auch eine Verbindung zwischen den Spuren?

      Da ja beiden Bahnen noch Garantie haben, gibt es nur eines - Reklamieren
      Auch bei Amazon geht das.
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • Produktionsfehler! Netzschiene muss reklamiert werden!

      Habe mich jetzt mit einem Fachmann unterhalten, es handelt sich tatsächlich um eine Produktionsfehler. Die Netzschiene muss reklamiert werden.

      Ärgerlich! Ich hoffe die Kids lassen mich leben und im neuen Jahr wird das Ersatzteil dann wohl bei uns sein :(

      Frohes Fest! Martin
    • Abbau fertig

      Hi!

      Kaum zu glauben, aber ich habe tatsächlich die Bahn in 30 Minuten komplett wieder in den Karton bekommen :thumbup:

      Soweit ich mich an meine Tests mit dem Multimeter erinnern kann:

      Beide Controller funktionierten tadellos. Auf den äußeren Kontakten zwischen riesig groß bis nicht messbarer Wiederstand.

      Bei der Anschlußgeraden:

      Wenn man nur je eine Seite anschloß, funktionierte die Schiene auch richtig: Bis 15 Volt wurde nur auf einer Seite geschaltet. Mit dem Controller der anderen Seite konnte man nicht steuern. Nur, wenn beide Netzteileingänge angeschlossen wurde konnte man mit beiden Controllern auf beide Seiten 30 Volt schalten.

      Ich habe mich nicht getraut, die Anschlußgerade zu öffnen (Das Paket ist wieder gepackt und der Amazon-Rückschein ist ausgedruckt).
      Auf Deinem Bild kann man nur sehen, das die Verbindungen von der Platine zu jeder Spur gehen. Das sollte richtig sein. Ich denke auch der Fehler liegt in der Platine. Wenn es ein einfacher Kurzschluß zwischen den Spuren wäre, dann hätten sich bei meinen Tests auch die Spuren bei Anschluß nur eines Stromsteckers nicht normal verhalten.

      Gruß
      Peter
    • PeterS wrote:

      Das Paket ist wieder gepackt und der Amazon-Rückschein ist ausgedruckt

      Eigentlich können/sollen solche Sachen direkt bei Carrera reklemiert werden. Einfach unter der begelegten Servicenummer anrufen, das Problem detailliert schildern und ihr bekommt umgehend Erstaz zugesandt. Sicher ist das Problem da schon bekannt, da es wohl mehrfach auftritt. Denke die Bahn funzt dann Mitte nächster Woche wieder, schneller als eine Amazon-Reklamation.
      8o Immer schön im Slot bleiben 8o
    • Will jetzt nicht schlecht reden.

      Oft funktioniert die Produktion in China. Siehe viele MarkenPCs (so auch Apple).

      Ich denke dass hier die Qualitätssicherung von Carrera versagt. Bei der D132 wird sie Auschussquote nicht so hoch sein, weil ja der Paketpreis schon in ganz anderen Bereichen liegt. Hier ist mehr Geld da um genauer zu kontrollieren, bzw wird es eine andere Produktionsfirma in China sein. Bei den Go Paketen geht das ja fast nicht mehr, denn wenn bereits Grundpakte um etwa 40€ verkauft werden, da braucht man sich nicht wundern.
      Würde der Grundpaket, was immer es ist, so um die 80€ kosten wird es wahrscheinlich genauso oft verkauft, nur die Qualität wäre auch etwas höher.
      Wobei ich mir denke, dass nicht immer Carrera schuld sein muss, denn die Preise von 40€ werden ja von den Einkaufsketten diktiert, weil sie Lockartikel brauchen.
      Und die Go Bahn ist nun mal bei Carerra als Spielzeug deklariert.
      Eine 132er nicht mehr. - das ist ein Hobbyarktikel.

      Trotzdem ich bleibe bei meinr Go - als wenns ein "Spielzeug" ist. :)
      Gruß Georg

      17,0 m Go, Dualbetrieb nach Slotbär
      Zeitnehmung: Cockpit XP (Analog und Digital)
      Meine Bahn
    • Martin go wrote:

      gelöst. Habt ihr vielleicht mit einer Kreuzung die Bahn aufgebaut? Die Anzahl muß immer grade sein.
      Kreuzung oder Spurwechsel?!
      Bitte nicht verwechseln, sonst gibt es nur Missverständnisse ;)

      . . . Aber beim Spurwechsel müssen immer eine gerade Anzahl im analogen Betrieb verbaut sein, im digitalen Betrieb nicht ;)
      8o :huh: :pump: Carrera OHNE DTM??? Dit jeht ja mal janich . . . !!! :D :thumbup: ;)
      Mein kanal! :vain:
      "Bosespeedway Berlin" im Netz (2013 - 2015) 8o :thumbsup:
      Driften wird völlig überbewertet :crazy:

      Klugscheisser und Selbstdarsteller mag NIEMAND!!!



      Gesendet von meinem SM - G955F