Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 74.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Uwes Bastelstube

    Gobastelbubi - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Der verbleibende Rand sieht aber arg dünn aus - und das Bild ist ja auch vergrößert im Vergleich zur Wirklichkeit. Ich würde das mit etwas 2K-Epoxi & Microballs verstärken, denn das Achslager muß ja doch einiges aushalten, wenn es auch keine Achsreibung mehr gibt; also eine Art Verstärkerbügel drübermodellieren und anschließend verschleifen... ich hätte sonst Bedenken, daß das irgendwann im Betrieb reißt und dann ist die Reparatur deutlich schwieriger, weil die Achsausrichtung nicht mehr so leic…

  • Nevada Vehikel

    Gobastelbubi - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Tolles Modell! Diese Rost-Technik ist echt genial (ich gehe davon aus, daß wieder Naturrost eingesetzt wurde, mindestens teilweise...) Die Felgen (oder das ganze Fahrgestell?) sehen so aus, als ob sie ehemals von einem Modell aus der CarForce-Reihe kommen, z.B. "Secret Silver" oder "Bash". (Ich mag die CarForce-Räder, egal welche Type, die sind alle schön breit und groß, damit kann man gut was selber gestalten; die Straßenlage ist mit diesen Rädern eigentlich immer gut; nur sind CarForce-Modelle…

  • heute in der Post

    Gobastelbubi - - Carrera GO!!!

    Beitrag

    Zitat von DK167: „Lightning ist ein Nascar und hat keine Lichter Deshalb verfährt er sich ja dann auch im ersten Teil nach Radiator Springs. Nascar + Licht geht in meinen Augen gar nicht. Meine Meinung “ Aber LightningMcQueen bekommt doch im Vorspann zu CARS 2 ausdrücklich echte Scheinwerfer eingebaut, damit er das leidige Lichtproblem endlich loswird...

  • Also das mit dem kurzen Senkrechtstück habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber zum Vergleich... bei Darda-Aufziehautobahnen gibt es sogar 1m lange "Flex"-Straßen -und die werden oft in recht abenteuerlichen Schlangenlinien und sogar Senkrechtstürzen verlegt. Außerdem müssen diese Autos für die ganze Strecke mit ihrer Anfangsfederkraft auskommen - können also während der Fahrt nicht nachbeschleunigen - und müssen sich zudem ausschließlich durch die Fliehkraft in der Bahn halten, wegen Plastikb…

  • Wieso eigentlich nicht? Man könnte doch einfach in den Looping eine kurze Gerade senkrecht einsetzen. Da ja sicher nur mit Magnet gefahren wird, sollten die Autos keine Probleme haben: beim Hochfahren von der unteren Ebene braucht man sowieso Vollgas, damit man im Looping nicht runterfällt, und - nach einem Fahrtrichtungswechsel - beim Runterfahren von der oberen Ebene besorgt die Schwerkraft das nötige Tempo, weil man ja sowieso schon ausreichend schnell in den Looping hineinfahren muß. Das Hau…

  • Nevada Vehikel

    Gobastelbubi - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Bürstenführung auf Isolier-Leitkiel , und Hinterachslager im Metallgußteil genau gebohrt: Respekt! Elektro-feinmechanische Top-Arbeit. Der Magnet ist wahrscheinlich dringend nötig, weil soviel schweres Metall so hoch herausragt, sonst kippt er in jeder Kurve um... Wie ist das mit der Antriebs-Haftung der Hinterräder - ich vermute die Räder sind Original-Hartplatikteile?

  • Nevada Vehikel

    Gobastelbubi - - Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat von kuschi71: „Zitat von DK167: „wie willst Du den denn zum Laufen bringen? Unfassbar “ Noch kein PlanWird schon irgendwie Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk “ Die Kutschenkabine ist doch schön groß, da läßt sich der E-Motor sicher drin unterbringen, ggf. als Mittenkonsole tarnen, und der große Stahlhelm begrenzt doch sowieso den Einblick in's Innere erheblich..., die Stromabnehmer mit Leitkiel werden wahrscheinlich auf einer Isolierplatte unter dem "V10-Motor"-block verklebt. Aber …

  • Zitat von kuschi71: „Was ist denn da los, in Nevada? Ich bin schockiert... index.phpindex.phpindex.phpindex.php Gesendet von meinem gepimpten NOKIA 3110 “ Ist doch alles nicht so schlimm, sondern frei aus dem Leben gegriffen... Im Miniatur-Wunderland in Hamburg (und das ist ohne Altersbeschränkung öffentlich zugänglich) gibt es einige solcher Szenen, die sind dann sogar manchmal angetrieben; Spanner hinterm Baum inclusive...

  • Motorengeräusche

    Gobastelbubi - - Carrera GO!!! plus

    Beitrag

    Motorengeräusch? Vielleicht wäre das 'mal einen Versuch wert - auf einer reinen Analogbahn: Einfach einen größeren, niederohmigen Lautsprecher in Reihe in den Bahnstrom schalten. Natürlich wird dann das Fahrzeug langsamer, weil ja am Lautsprecher etwas Spannung abfällt, die dann der Motor nicht mehr bekommen kann; und darum auch niederohmig, damit sich der Spannungsverlust in Grenzen hält. Aber weil der Motor durch die mechanische Kommutierung den Strom immer wieder kurz unterbricht, müßte sich …

  • Zitat von ElCheffe: „Am schnellsten und billigsten ist es aber mechanisch den Weg des Reglers zu begrenzen. Klebeband rumwickeln, fertig... “ habe ich auch gemacht, als die Kleinen noch sehr klein waren, sehr wirksam - Dauervollgas geht dann eben nicht mehr und die alten umgebauten Profi-Regler, die ich verwende haben eh keine Turboknöpfe. Ich habe aber dafür einen Plastikstreifen etwa 6-8mm breit aus einem leeren Joghurtbecher geschnipselt und mit einem Stückchen Blumendraht um den Drückerschaf…

  • Vielleicht sind an der betroffenen Schiene die Stromschienen etwas nach oben herausgerutscht und das Auto klemmt beim Drüberfahren an dieser Stelle mit dem Magnet fest. Das würde auch den Spannungseinbruch erklären, weil der Magnet dann beide Stromschienen kurzschließt. Also 'mal die Stomleiter an der "Festklemmstelle" genau untersuchen.

  • Carrera Go!!! - Auto fährt nicht

    Gobastelbubi - - Carrera GO!!!

    Beitrag

    Surren in einem hohen Ton - das hört sich so an als ob das Motorritzel am Kronzahnrad ratschend durchdreht. Ich würde das betroffene Auto aufschrauben und die Getriebezahnräder genau unter die Lupe nehmen: Sehr wahrscheinlich ist das Motorritzel zu weit vorne auf der Motorwelle verrutscht, so daß es nur mit dem äußersten hinteren Ende das Kronzahnrad auf der Hinterachse berührt. Das Motorritzel sollte mittig in den Kronzahnradkranz greifen, sollte aber auch nicht mit der hinteren Stirnfläche an …

  • Das ist offenbar die neueste Type von der "GO!!!"-Anschlußschiene, die kenne ich noch nicht. Aber egal - falls die bisherige Schiene defekt ist, wäre diese wohl das entsprechende Ersatzteil; passen wird sie sicher, ist ja auch "Carrera GO!!!". Falls der Fehler aber nicht an der bisherigen Anschlußschiene liegen sollte, ändert sich durch eine neue Anschlußschiene nichts. Aber das läßt sich eben leider nur durch einen Versuch feststellen.

  • Eine ältere Anschlußschiene mit Reglern, Trafo und Rundenzähler (und ohne jeden elektronischen Schnickschnack!) wäre z.B. das aktuelle Ebay-Angebot Artikel-Nr. 113597403376 (einfach diese Nummer markieren, mit Strg C kopieren und bei Ebay mit Strg V in die Zeile "Was suchen Sie" einfügen), habe ich gerade eben gesehen, endet morgen nachmittag. Mit sowas könnte man die Bahn ersatzweise analog betreiben, und dieser Anschluß ist durch normalen Gebrauch eigentlich nicht kaputtzukriegen. (Bei dem Anb…

  • Wenn das Auto losfährt, ohne daß ein Regler eingesteckt ist, dann ist definitiv irgendwas in der Anschlußstraße/Anschlußschiene defekt. Wahrscheinlich ist irgendwo ein Kurzschluß zwischen dem Stromanschluß vom Trafo und dem Regleranschluß für die eine Spur - zumal die andere Spur ja ganz normal zu fahren ist. Ich würde mal folgende "Testreihe" machen - Alles nur mit der Anschlußstraße, mit nur 1 Auto, ohne Fahrstrecke: (diese Anleitung bezieht sich auf die "alte" Anschlußschiene, der letzte Beit…

  • Ich benutze keine original Go-Anschlußschiene, sondern einen Eigen-Umbau ohne Thermowiderstand, der eh nur die Leistung begrenzt. Das neue GO+ nutze ich nicht, ich fahre ausschließlich 2spurig analog, also kann ich dazu nichts sagen. Ich verwende eine Uralt-Anschlußbox von Carrera Profi mit den entsprechenden Reglern, habe mir dazu noch einen Polungswechsel-Umschalter in diese Anschlußbox eingebaut, so daß ich eine Bahn in beiden Richtungen umschalten kann. Ich habe noch keinen Festaufbau wie ei…

  • 2 DTM BMW Fahren gleichzeitig

    Gobastelbubi - - Carrera GO!!!

    Beitrag

    Das ist 'mal 'ne kreative Variante zur "1-Spurwechsel"-Strecke , also für Solofahrer durchaus interessant, da werden beide Slots gleichermaßen befahren... und immer ausreichend Beschleunigungs-Wegstrecke vor dem Looping einbauen...

  • Vielleicht war das eine Produktionsreihe mit schlechten Ritzeln. Ich hatte auch mal Autos mit so Ritzeln erwischt, zwar nagelneu, aber die Ritzel waren irgendwie eine Billigpressung und hatten schon ab Werk einige fehlende Zähne. Da hilft nix, so ein Ritzel muß getauscht werden, wenn man ordentlich fahren will. Ich kaufe mir darum ab und zu auf Ebay alte "Schrott" - Fahrzeuge als Ersatzteilspender (und Grundlage für Eigenbauten). Die meisten dieser Zahnräder sind mechanisch noch völlig in Ordnun…

  • Zitat von danielmueller112: „Autsch! Das sieht schon fieß aus! Die GT40 Karo sieht irgendwie viel zu klein aus vom Maßstab! “ Zitat von DK167: „Zitat von danielmueller112: „Autsch! Das sieht schon fieß aus! Die GT40 Karo sieht irgendwie viel zu klein aus vom Maßstab! “ Da stimmt etwas gewaltig mit den Proportionen nicht. Eigentlich schade, weil der GT40 ein richtig schönes Auto ist “ Zitat von Arkay: „Zitat von Gobastelbubi: „Tja, ich fang' 'mal mit dem Formen-Auflisten an - sowas habe ich inzwi…

  • Tja, ich fang' 'mal mit dem Formen-Auflisten an - sowas habe ich inzwischen abgeformt: Ford GT40 CARS SnotRod/Turborotz Pontiac Firebird400 / 1967 VW Käfer Die Ford GT40 - Form ist mir allerdings nicht besonders gelungen; ich hatte zum Abguß alle Scheiben rausgenommen, aber nur den Innenraum mit Knete zugestopft und die Scheinwerfer eben nicht. Fahrgestell von einem alten Lightning McQueen oder Porsche GT3. Fertig bin ich damit noch lange nicht, aber immerhin fährt er ganz gut. Aber wie gesagt, …