Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht

Vorherige Beiträge 33

  • MiniSlot schrieb:

    Du kannst noch jede Leitung am Stecker messen.
    Die Reihenfolge der Adern des Kabels ändert sich nicht.
    Der einzelne Widerstand hat ~10kOhm und das Poti ebenso.
    1. zwischen schwarz und gelb 0 Ohm und bis ~10kOhm je nach Stellung des Poti
    2. zwischen schwarz und grün kein Durchgang und bei gedrückten Weichentaster Durchgang
    3. zwischen schwarz und rot ~20kOhm
    4. zwischen gelb und rot ~20kOhm bis runter ~10kOhm wie 1.
    solle eines davon nicht passen hast du den Fehler eingegrenzt.
    Carreraregler-Beschaltung.jpg
    MiniSlot

    vielen Dank fuer das schema und die genauen angaben, nun koennen wir messen wo das problem ist, leider ist der blaue regler beim nachsehen auseinander gefallen (der letzte auf dem wir gearbeited haben) weil mein kumpel probleme mit den superduennen kabeln hatte umd versuchte sie durch die loecher in der platine zu loeten was wohl die loetstelle instabil maachte,, also werden wir den von grund auf neu verloeten und den vorher grauen durchmessen um zu sehen wo ev. knackpunkte sind.
    Dein Schema wird uns sehr helfen und die Ohmangaben auch.

    Nochmals vielen dank
  • OstBerlina schrieb:

    Hallo Werner,

    warum besorgst Du Dir nicht einfach günstig
    die originalen 132iger - Regler und Dein Problem is sofort gelöst?! :1f914:

    Gruß
    Mario
    Hier drueben kosten die dinger zwischen 39.95 CAN$ und sage und schreibe 75.00 CAN$ plus shipping oder im Laden (75.00!!!) da probieren wir doch lieber weiter

    Gebraucht kann ich sie nur in den USA finden mit ca 20.00 US$ schipping, das ist voll daneben, in meiner weiteren umgebung kannn ich keine gebrauchten finden (Slotten in Knada ist nicht so weit verbreited)
  • Du kannst noch jede Leitung am Stecker messen.
    Die Reihenfolge der Adern des Kabels ändert sich nicht.
    Der einzelne Widerstand hat ~10kOhm und das Poti ebenso.
    1. zwischen schwarz und gelb 0 Ohm und bis ~10kOhm je nach Stellung des Poti
    2. zwischen schwarz und grün kein Durchgang und bei gedrückten Weichentaster Durchgang
    3. zwischen schwarz und rot ~20kOhm
    4. zwischen gelb und rot ~20kOhm bis runter ~10kOhm wie 1.
    solle eines davon nicht passen hast du den Fehler eingegrenzt.
    Carreraregler-Beschaltung.jpg
  • Hier noch ein paar bilder vom neuen streckenlayout, felt noch die Boxengasse / tankfunktion aber bis dahin muss erstmal die bahn mit mndestens 4 autos laufen und D132 controller her.....

    Wenn ihr mal hier drueben seid duerft hir dann auch mitfahren .)


    Die idee beim layout war Eine schnelle strecke und Eine die mehr farerische geschicklichkeit braucht zu kombinieren, mit ein paar gemeinheiten reingeworfen ;)

    Auf der schnellen strecke gibt es die moeglichkeit zum ueber holen wo man auf der inneren gruene weiche auf die "langsamere" innestrecke wechseln kann und kurz hinter dem start vor der ersten steilkurve wieder auf die schnellere auSsenStrecke wechseln kann, auserdem gibt die rote weiche die moeglichkeit die bergstrecke zu waehlen.



    P1050030.JPGP1050031.JPGP1050032.JPGP1050033.JPG
    Dateien
    • P1050034.JPG

      (509,77 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • OK, nochmal zur klarstellung auch in bezug auf die farben,
    habe getern nochmal den regler der funktioniert auseinander gebaut und farben im stecker sind wie in 14 und 18 beschrieben und farben (loetpunkte) auf der platine wie im bild in 13 und es FUNKTIONIERT.

    Also koenne die anderen 2 nur entweder schlecht loet verbindungenn oder tote platinen haben.

    Werde sehen wenn mein kumpel zeit hat rueber zu kommen und zu messen.

    neues wenns was gibt ;)
  • Also ich mach nach der arbeit mal den auf der gut geht und vergleiche die platinen.

    Aber meiner meineung nach sind die all gleich verloeted (wie im "falschen" bild) und dann sollte der "gelbe" handregler ja auch nicht gehen, tut er aber....

    Aber last mich nochmal gucken, und ev bei einen regler die kabel tauschen, mein "mechaniker" ist nur so frustriert das es mich wohl einiges an ueberedungskunst kosten wird das er sich nochmal ransetzt (2 Std rumgefummelt und dann waren wir genau da wo wir angefangen hatten)