Reply to Thread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Information
Verification (“reCAPTCHA”)
Message

Previous Posts 86

  • Sehr schön, was Du da veranstaltest, Mario. Ist ja wie die monatlichen Treffen in einer unbedeutenden Großstadt westlich von Bierstadt. Da gehts nächsten Freitag wieder hin.
    Und wenn ich das nächste Mal beruflich in Berlin zu tun habe und nicht komplett verplant bin, melde ich mich bei Dir.
    VG, Burkhard.
  • Da ich ja zum ersten Mal bei dem harten
    Kern der Berliner 1:43 Slot-Szene dabei sein durfte, hier mal ein kleines Statement zu dem schönen Abend trotz letztem Platz. :whistling:
    Ich wurde hier vom Gastgeber und der Rennleitung (alias Mario) sehr herzlich aufgenommen. Auch die anderen Teilnehmer waren sehr nett und so hatten wir einen schönen Raceday. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. (Hier nochmal einen lieben Dank an die Dame des Hauses).
    So hatte ich auch keine Ausreden mehr, von wegen " mein Magenknurren beeinflusst den
    Regler oder bin unterzuckert). ^^
    Nochmal vielen Dank für das schöne Event und hoffentlich zum nächsten Raceday,
    Stephan
  • Mit etwas Abstand zum gestrigen Rennnachmittag kann ich sagen, dass es wieder mal sehr viel Spaß gemacht hat und es die erwarteten "Machtkämpfe" um die ersten beiden bzw. drei Plätze gab, die ich mit 2 - 1 für mich als Gastgeber/Rennleiter entscheiden konnte . . . (Nein, ich bin nicht überheblich, nur Realist :) )

    Eingefunden im Osten der Stadt hatte sich , wie nicht anders zu erwarten, der harte Kern , der Berliner 143iger Slotszene :1f601: :270c-1f3fb:

    Es waren anwesend: Harald, Klaus und Kerstin , meine Tochter Elina , Stephan ( @Absurdistan ) und meine Wenigkeit.

    Desweiteren durften wir ein neues Gesicht in unserem Kreis begrüßen, welches sehr angetan von unserem regelmäßigen Rennnachmittag gewesen war und für den nächsten Raceday bereits seine Zusage gegeben hat , was uns natürlich sehr erfreut :1f44d-1f3fb: :1f60a:


    Und nun zu guter letzt noch die Ergebnisse:

    Bis zum nächsten Mal . . .
    Files