Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht

Vorherige Beiträge 3.228

  • Ja sehr cool! Aber schau auch wenn es nicht ganz von der Optik passt, dass die Steine nirgends im Driftbereich stehen. Glaube das wird den Fahrzeugen eher nicht gefallen beim kleinsten Schlenker so einen Stein abzuräumen!
  • Ja Dirk das reicht, es ist ja nur eine Tüte auf dem Bild zu sehen :D

    ich habe 150 Steine geordert und nachbestellen kann ich ja auch noch, wenn es nicht reichen sollte. 8o

    Diese Steine sind auch nicht auf der ganzen Strecke verbaut, in der Targa gibt es nur Teilabschnitte

    wo diese Steine verbaut sind und so werde ich es auch machen, somit sollte es reichen, in den Gefahrenzonen

    gibt es dann natürlich auch Leitplanken, so wie es auch im Original gewesen ist.

    Gruß

    Torsten
  • Slotti143 schrieb:

    Gestern in der Post,

    endlich sind meine individuellen Begrenzungssteine für die Strecke angekommen,

    sie sind absolut nach dem Original in der Targa Florio, maßstabsgerecht kopiert,

    der Dekorations Vorrat nimmt eine neue Dimensionen an. :saint:

    Gruß

    Torsten
    sehr cool. Aber reicht dieser Vorrat für Deine geplante Bahn aus oder ist das nur zum Testen?
    Weil wenn ich mir die Abstände auf den realen Bildern anschaue, brauchst Du ja dann etliche Steine davon
  • Gestern in der Post,

    endlich sind meine individuellen Begrenzungssteine für die Strecke angekommen,

    sie sind absolut nach dem Original in der Targa Florio, maßstabsgerecht kopiert,

    der Dekorations Vorrat nimmt eine neue Dimensionen an. :saint:

    Gruß

    Torsten
    Dateien
  • heute als Datei gekommen

    ein Allrad-T3-Syncro in 1:72

    hier behauptet zwar jemand das es H0-Slot Autos nur als Magneter gibt
    in Deutschlad sind aber 90% der Leute die ich kenne in den 60 und 70ger Jahren fast nur Haftmagnetfreie Autos und zum großenteil dann Faller gefahren
    die ersten davon hatten eher einen elektrischen Ratschenantrieb
    der sehr schnell durch diese ART Blockmotoren wie in diesen Chassi zu sehen ersetzt wurde
    einige Jahre später dann Flachanker-Motoren ähnlich der t-jet in den USA verbaut
    dann erst kamen viele Magneter dazu
    jedenfalls in Deutschland

    hier jetzt ein altes Block-Motor-Chassis mit serienmässig Schneckenantrieb hinten, das auf Allrad modifiziert wurde
    als Karo ein ehemals HochDachTresenwagen-T3 Hasseröder-Tour, den es eine Zeitlang als Werbegeschenk überall dazu gab
    den auf die normale T3-Bushöhe modifiziert

    mit Jens aus Neustadt ist dieses Auto aus einer erstmals Blödel-Idee entstanden
    und wie ich einen 4x4 in einen 1:43 NSU verbaut hatte meinte Jens warum ich denn soviel unnötigen Platz verschwende
    DAS geht doch im 1:72 viel einfacher

    jedenfalls läuft der 4x4 T3 Bus, also ein Syncro nun in 1:72
    das ist jetzt natürlich eher ein Standbahn-Fahrzeug und weniger ein Renner
    Faller T3 Syncro 002 heller .jpgFaller T3 Syncro 001 heller .jpg

    Faller T3 Syncro 003 heller .jpgFaller T3 Syncro 004heller .jpg
    Faller T3 Syncro 005heller .jpg
    mir jedenfalls macht dieser Kleinst-Allrad ziemlichen Spass

    cu, DC