Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht

Vorherige Beiträge 38

  • Hallo Jkobi ,

    herzlich willkommen !

    Wenn du Fragen o.ä. hast sollteste du ein "neues Tema " erstellen - so erreichst du mehr Leute als wenn du auf ein bereits bestehendes Thema einfach nur "antwortest" :wacko:

    Erstelle ein eigenes Thema in dem du dich und deine Fragen vorstellst und du wirst Antworten ohne Ende bekommen

    Gruß Ritze 143

    P.S. die Weichen funzen per Knopfdruck
  • :pleasantry: :pleasantry: hallo alle mitteinander!!!

    habe eine frage bezüglich dem umbau der go!!! auf die digital. wie baut man die pit lane ein?? und kann man an der umgebauten cu auch den adapter für die messapp einstecken oder nicht ??

    und wie sieht es mit den 143 weichen aus?? wie werden die gesteuert?? per knopf oder per zufall??? würde mich über antworten freuen!




    danke!!!
  • Hallo zusammen, die Probleme sind jetzt (fast) gelöst. 1x Eigenverschulden (Slotcar - habe die Platine von den Blinklichtern direkt an den Decoder angeschlossen gehabt).Das andere Problem mit den Autos hat sich durch kompletten "Reset"erledigt (trotzdem seltsam, warum der Regler 2 Autos gesteuert hat).
    Ein kleines Problem bleibt aber trotzdem noch: bei einem der Autos funktioniert das Bremslicht bzw. die Bremslichtfunktion (helleres Aufleuchten der LED's nicht. Weiß jemand woran dies liegen könnte?

    Auf jeden Fall schon mal wieder vielen Dank an diejenigen, die versucht haben mir bei der Problemlösung zu helfen. {10} (B)

    Macht weiter so und allen noch ein schönes Wochenende.
  • Nö. Das ist bei digital Wurscht!
    Im Endeffekt liegt auf alle Schienenteilen voller Saft. Wieviel davon der Motor abbekommt entscheidet dann der Decoder, bzw. bekommt der Decoder seine Information von der CU, bzw. wird die Info vom Regler an die CU gegeben...
    Durch die Wireless+ Regler kommt dann noch ne mögliche (eventuell wahrscheinlichste) Fehlerquelle hinzu...
    Ist bei dem 2. Regler genau das Gleiche der Fall?
    Also fährt damit Auto 2 und Auto 1 fährt ebenfalls stotternd?
  • Die Box für die WLAN_Regler ist bei "Tower 1" angeschlossen.

    Kann es evtl. sein, dass es an den 143ér Weichen liegt (ungerade Anzahl - so wie bei der analogen Bahn mit den Spurwechselschienen (immer gleiche Anzahl)? Oder ist das bei Digital egal wie/wo der Strom "läuft"?