Welche Hersteller haben Autos mit Drehkiel

  • Kann mir jemand 1:43 Autos empfehlen in dennen schon ein drehbarer Leitkiel eingebaut ist. (z.B. SCX Compact)?

    Danke


    SCX Compact ist allen anderen um Welten voraus in 1:43. Die werden jedes Jahr besser. Da machst Du nichts falsch. Bei Ebay gibts viel Auswahl!

  • Moin ...

    Da gibt ja noch so Dinge wie Reifen, Achsspiel und Rundlauf, die nicht unwesentlichen Einfluss auf das Fahrverhalten der Autos haben.
    Der Hersteller ist da eher nebensächlich.

    Und solange da Magneten drin sind, ist das ohnehin komplett egal.

  • Danke!

    Fahren sich die Carrera Go Autos mit umgabauten Leitkiel besser als die oben genannten?

    Nein. Die Go!!! sind, auf Grund der schwereren Karosserie, zu Kopflastig. SCX ist besser, und auch da kann man noch einiges aus der Karosse fräsen und schleifen

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    *Magnetfahrer*

  • Das viel größere Problem sind in meinen Augen die oftmals sehr krummen Achsen, Felgen und Reifen die so ziemlich bei allen Herstellern vorkommen.

    das neuere SCX zT BronzeLager verbaut haben, finde ich ziemlich gut.

    eigentlich muß man an allen Autos bauen, wenn man gut fahren möchte.

    mit einigen Go-Autos konnte ich schon beim Proxy in Österreich auf Pfuetzes Desmo bis aufs Treppchen fahren.

    zugegeben, das wäre mit einem sauber gefertigten Chassis einfacher: 3D Druck und Co.

    aber mir macht es Spaß ein Go samt Chassis das Tieffliegen zu lehren

    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben


    zZ drehen die Ver-Rückten allerdings komplett am Rad

  • Kann man komplette 43er slotcars an den Kühlschrank hängen ? 😁Da muss man halt ein paar Schlitze in die Tür fräsen.

    Was das Fräsen per se betrifft - ALLE Karosserien lassen sich ausfräsen, also auch die schwergewichtigen GO! .

    Aber richtig ausfräsen findet eigentlich nur bei Gießharzkits ( Starter, Provence Moulage und allen anderen) statt.

    The second mouse gets the cheese.

  • Ich finde, dass der Leitkiel bei SCX-Compact etwas aufträgt, d. h. die Vorderräder berühren nicht die Fahrbahn. Insbesondere beim Fahren ohne Magnet ist das ungünstig und sieht auch blöd aus.

  • Ja, da die Federbleche den Leitkiel nach unten drücken, bzw. das Chassis nach oben. Das ist bei allen SCX Compact Modellen so. Entweder die Bleche vorsichtig biegen bis es passt oder ganz entfernen und durch Silikonkabel ersetzen. Das wäre allerdings ein größerer Eingriff.


    Gruß

    Harald

  • Hallo hab gerade noch eine Frage zu schleifern und leitkiel. Richte gerade einen Gruppe C der vorne sehr flach ist.

    Da streifen die Kabel obwohl ich alles Versuche die Nase am leitkiel und an den schleifern zu reduzieren immer noch. Gibt's da noch flachere leitkiele oder vielleicht etwas anderes ohne die Nasen wo die Kabel befestigt werden. Jemand schon sowas umgesetzt.? Danke für jeden Hinweis.

    Gruß Herbert

  • Hallo hab gerade noch eine Frage zu schleifern und leitkiel. Richte gerade einen Gruppe C der vorne sehr flach ist.

    Da streifen die Kabel obwohl ich alles Versuche die Nase am leitkiel und an den schleifern zu reduzieren immer noch. Gibt's da noch flachere leitkiele oder vielleicht etwas anderes ohne die Nasen wo die Kabel befestigt werden. Jemand schon sowas umgesetzt.? Danke für jeden Hinweis.

    Gruß Herbert

    Ich würde hier SlideGuide oder den MiniGuide von mir nehmen, ohne Schleifer, sondern die Silikonkabel direkt in den Leitkiel:

    mini-pickup-21.jpg

    http://shpws.me/Q2vm

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!