Umfrage zu Kurven in 22,5°

  • Hallo Schlitzer. 😉 Hättet ihr Interesse an 22,5° Kurventeilen in allen Radien und vielleicht auch noch an K4? (Ich bin kein Hersteller! Frage nur den Bedarf an.) 14

    The result is only visible to the participants.

    Hallo Schlitzer. 😉

    Hättet ihr Interesse an 22,5° Kurventeilen in allen Radien und vielleicht auch noch an K4?

    (Ich bin kein Hersteller! Frage nur den Bedarf an.)

  • Die 22,5° (und jeden anderen Winkel) kann man sich recht einfach selber basteln und für eine K4 haben die wenigsten Platz. Und welcher Hersteller soll das denn sein? Für spezielle Schienen mit geringer Auflage kann 3D Druck eine Möglichkeit sein. In Spritzgusswerkzeuge würde wohl keiner investieren.


    Gruß

    Harald

  • Die 22,5° (und jeden anderen Winkel) kann man sich recht einfach selber basteln und für eine K4 haben die wenigsten Platz. Und welcher Hersteller soll das denn sein? Für spezielle Schienen mit geringer Auflage kann 3D Druck eine Möglichkeit sein. In Spritzgusswerkzeuge würde wohl keiner investieren.


    Gruß

    Harald

    Du kannst dir auch eine Holzbahn bauen. Dann brauchst du keine Schienen. ;) Es hat aber nicht jeder Lust oder Fähigkeit Streckenteile zu basteln. Ebenso ist es interessant für Mitglieder welche die Strecken gerne immer wieder abändern mögen. :)

  • Naja, wenn du dann die 22,5° Scheinen fertigen lässt, kommt der Nächste und möchte welche in 30°/15° haben... ;)


    carrera-go.info/gallery/index.php?image/621/


    Mich würde trotzdem der Hersteller interessieren, den du kontaktieren würdest. Carrera ist es sicherlich nicht. Im Schwesterforum gibt es einige, die Schienen für die 132er Carrerabahn in 3D Druck herstellen. Da könnte man bestimmt auch mal für die GO nachfragen.

  • Ebenso ist es interessant für Mitglieder welche die Strecken gerne immer wieder abändern mögen. :)

    Hallo

    Du gehst davon aus das die meisten Teppichrutscher sind, wer aber solche Radien verwendet plant meist einen Festaufbau.Es wird sich die Stückzahl also in Grenzen halten sowohl von Mitgliedern und auch Stückzahl.K4 22,5 zum ein oder ausleiten aus einer Kurve würde ich sagen ja , aber eine volle K4 180 nimmt Platz weg und meisten haben Go wegen dem Platz.


    Gruß Jürgen B


    P.S. K4 22,5 aber mit Randstreifen Außen

  • Ich gehe von garnichts aus. ;) Ich frug den Bedarf an. Aber auch für Teppichbahner bieten 22,5° Kurven viel mehr Streckenoptionen und Fahrspass. :)

  • K4 finde ich schon eine spannende Option

    man baut ja nicht immer gleich eine 180 Grad Kehre

    und nachdem wir hier gesehen haben wie top man auf dem TiffanyBand als Stromleiter fahren kann, wäre evtl ein 3D Print eine gute Idee

    und für viele 143 Fahrer wären gute Bezahlbare 5-6cm breite Randstreifen bestimmt interessant

    wobei die einigermaßen Wärmebeständig sein müssten

    schwarzes PLA und Sonneneinstrahlung hat hier so gar nicht gehalten


    cu, DC

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • PLA und Sonne vertragen sich leider nicht sehr lange. :)


    Abhilfe sollte im Normalfall bereits PETG schaffen, da es einige Grad mehr aushalten kann.


    Wer ganz sicher gehen möchte, dass die Schienen auch im Auto bei starker Sonneneinstrahlung von den UV-Strahlen und der Wärme unbeeindruckt bleiben, sollte den Blick auf Polycarbonat (PC) werfen.


    Damit habe ich Handyhalter fürs Auto gedruckt, die auch im Hochsommer ihre Form und Festigkeit nicht verloren haben.

    Allerdings ist PC nicht einfach zu drucken und teurer.

    Gruß

    Frank

  • Das deckt sich mit meinen Er-Fahr-ung an meiner Bahn


    cu, DerClaus

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!