Holzbahn die 1. 2.50x1.20m

  • So. Ich mal wieder.....aber diesmal gibt es eine kleine Geschichte zu dem Dio was nun doch kein Scheunenfund sondern eine Hommage an mein allererstes je gebautes Diorama ist. Warum eine Hommage ? Weil ich das Dio 5mal in die Tonne gekloppt habe und es demnach 6!!!!! mal neu gebaut wurde. Irgendwer meinte irgendwann mal ob mir bewusst ist,das ich nur von der Natur selber lernen kann.....naja.....auf einem Autofriedhof ist es eher unwahrscheinlich saftig grüne Wiesen vorzufinden. Heute pfeffer ich nix mehr in den Müll, sondern versuche aus Fehlern zu lernen. Außerdem dienen diese Basteleien eigentlich nur dazu abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen. Wenn es am Ende einigermaßen vorzeigbar ist,umso schöner..... und da ich schon ein Stückchen weiter wie heute früh bin......voilà.....der Scheunenfund ohne Scheune..... :lol:

  • Moin. Gestern wollte ich dann endlich mal mit der Streckenplanung anfangen,in dem ich mir die hochgeladenen Streckenmodule ausdrucke. Da habe ich allerdings die Rechnung ohne den Drucker gemacht. Der hat nämlich nach Jahren 10 Jahren den Geist aufgegeben. Aber ist ja alles halb so wild,dann setzt man sich halt an den PC und plant ne Stecke. Eine ungefähre Vorstellung vom Layout habe ich ja mittlerweile. Da ich noch nie eine Holzbahn gebaut habe,wurde mir ja davon schon vor 3 Wochen abgeraten. Also habe ich das Layout etwas abgeändert. Aber nicht am PC,da geht der Bildschirm plötzlich nicht mehr an..... Bin etwas genervt,habe mich dann aber doch daran gemacht eine Skizze vom Layout zu machen. Ob das so auf 2.40m ( 2.50m x 1.20m war ein Messfehler :dash: ) x 1.30m passt weiß ich jetzt ja nicht und dann ist da ja noch der Längenausgleich. Es soll ja 3 Spurig werden. Wenn mir einer von Euch da weiterhelfen kann,wäre ich echt dankbar. Nach gestern hatte ich schon wieder die Schn...... voll.


    LG

  • Papier und Bleistift sind ein sehr gute Methode als Holzbahn Planung.


    und der Entwurf schaut doch schon mal gut aus.


    warum sollte Dir irgendwer von der Holzbahn abraten? Lieblingszitat an dieser Stelle: "How hard can it be?" ;-)

    Ups.....das sollte HOLZBAHN MIT ÜBERFAHRT heißen :whistling: .....

  • Die 2 hatte unten links ja auch die Ecke. Ist jetzt weg. Meine Fräse ist gestern angekommen. Muss mir dann noch Fräser kaufen. 3mm HM Fräser ?

    unbedingt HM - Fräser!
    da kannst Du mit einem Fräser mehrere Bahnen fräsen, mit HSS brauchst Du 10 Stück und bist mit der ersten Bahn nicht fertig.
    Ganz wichtig: Absaugung direkt an der Fräse!

  • hi sönke


    kann Peter nur recht geben hatte auch erst die einfachen fräser die kost erstmal weniger aber auf 40 lfm gerechnet nicht mehr wirklich billiger


    und sauger ist ne super sache aber wenn du es draussen machen kannst wäre noch besser der staub ist in der Wohnung echt nervig ds trotz sauger und doppeltem staub schott


    das findet die frau superrrrrr :wacko:

  • Moin. Fräsen kann ich auf der Terrasse. Meine wird mir was husten,wenn ich drinne damit anfange. :banned::1f601:

  • manchmal weiß ich wohl nicht, wie gut ich es habe
    no women
    no c....


    cu, DC

  • Moin. Wie heißt es so schön, verlässt man sich auf Andere,dann ist man verlassen. Warte noch immer auf die versprochenen MDF Platten. Der Herr antwortet auch auf keine Nachricht,also werde ich heute den freien Tag dazu nutzen, gleich beim Baumarkt anzurufen und welche zur Abholung ordern. Kupferband war heute auch im Briefkasten. Die Bahn wird allerdings jetzt doch nur 2 Spurig. Auf dem Foto,der zugestellte Bereich (sieht müllig aus,ist aber alles für die Bucht...)
    ,da kommt die Bahn dann hin.

  • Ich hatte die Spuren von Vornherein 80 mm breit geplant. So kann man 43er fahren und wenn es sein muß 32er und auf der Mittelspur sogar 24er zum Testen.
    80 mm ergibt in 1:1 erst 3,44 Meter, also recht realistisch und auf keinen Fall zu breit.


    Roland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!