3D- Drucker Anet A8 - diverse Fragen ....

  • Danke für die Anregungen.


    Werde mir dennoch den Ender 3 zulegen, da dieser wesentlich sauberer druckt.
    Die 170 Euro gebe ich dann gerne aus.


    Habe übrigens Free CAD zum laufen gebracht.
    Arbeite immer noch mit Windows 7.
    Programm stürzte ab, wenn ich eine Sitze anlegen wollte.


    Wollte das Forum in der Startseite aufrufen.
    Da fragte Free CAD, ob Free CAD Verbindung zum Internet aufbauen darf.
    Diese mit "Ja" beantwortet.
    Seid her läuft es.

  • Hier läuft freecad auf Win7 in 1.6 und 1.7 gut
    auf einer 240 SSD
    Daten auf einer extra HDD



    Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk

    Die Welt braucht mehr Ver-Rückte,
    seht
    was die Normalen aus Ihr gemacht haben

  • Hab mir heute mal ein laaaaanges Video zum Ender3 angeschaut.
    Das sah doch sehr vielversprechend aus und scheint bei Weitem nicht so viele Bastelarbeiten und Einstellungen zu benötigen.
    Kann mir vorstellen, dass ich hier auch noch einmal schwach werde, wenn ich nen passenden Platz für so ein Teil irgendwo finden kann und es auch Software für den Mac dafür gibt. Windows hab ich nicht und werde auch keine PC mehr anschaffen.
    So wie ich es jetzt überall herausgelesen habe, braucht so ein 3D Drucker aber einen festen fixen Standort. Das wäre dann wohl das größte Problem in meinem kleinen Carrera/Hobby/Bastel/Gästezimmer.


  • Zum Ender 3....ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass der Drucker ohne diversen Einstellungen und Anpassungen gleich saubere Ergebnisse bringt. Evtl. kann ich es aber irgendwann selber testen. ;)

    Ich werde dazu dann einen eigenen Fred öffnen.
    Derzeit bin ich mal am einarbeiten in Free CAD.


    Es soll ein McLaren F1 GTR mit Lenkung werden.
    Mehr hübsch als zweckmäßig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!