Übersicht Rennsoftware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So da die Landschaftsgestalltung an meiner Bahn im moment etwas stockt, bin ich zur Zeitmessung übergegangen. Ich muss sagen, UR3 ist echt ne feine Sache, grad wenn man wenig schnickschnack benötigt.
      Da bei meiner neuen Bahn nur Panik-Button und Zeitmessung an Start/Ziel vorhanden sein wird, ist die Software sehr gut dafür geeignet.
      Sehr gut gefällt mir die Möglichkeit eigene Bilder von Fahrern und Autos zu integrieren.
      Am Besten gefällt mir der Preis 0,00€
      Wen das nicht vorhandensein von Deutschen Menüs nicht stört sollte sich die Weichware mal anschauen.
    • Ergänzung zur Rennsoftwareübersicht

      FASTLAP misst über seriell (4 Spuren je Schnittstelle, max 8 Spuren) oder Gameport (max 4 Spuren). FASTLAP misst auch punktuelle TOPSPEED (4 Spuren auf zwei seriellen Schnittstellen, max. 8 Spuren). punktuell bedeutet Abstand zwischen den Lichtschranken < 2 cm.

      MfG
      FASTLAP
      www.fastlap.de
    • Hier noch ein paar Infos zu FASTLAP.
      FASTLAP kann über seriell (Max. 8 Spuren) und Gameport (max. 4 Spuren) betrieben werden.
      Da es zur genauen Zeitmessung unter nativ DOS laufen muss, kann es auf moderner Hardware von einem USB-Stick mit vorinstalliertem DOS und FASTLAP gestartet werden.

      MfG
      FASTLAP
      www.fastlap.de
    • Hallo GO-ONSLOT,

      diese Frage darfst Du mir eigentlich nicht stellen.
      Ich kenne natürlich FASTLAP sehr gut, bin aber sicher nicht so gut über meine Wettbewerber informiert. An meiner Objektivität wird sicher auch der eine oder andere Zweifeln.

      Trotzdem hier ein paar Fakten.
      - FASTLAP kann ohne externe Hardware (Black-Box) genaue Zeiten ermitteln (1/1000 sec). Die Qualität der Zeitmessung steigt mit der Rechnerleistung.
      Die Mindestanforderung ist ein 386/DX 40 MHz mit 387 Co-Prozessor. Das ist PC-Technik aus der Zeit um 1993.
      Somit freut sich jeder ausgediente PC mit einer seriellen Schnittstelle über ein Gnadenbrot, wenn er FASTLAP betreiben darf.
      - Ein weiteres Plus sind die grossen Ziffern die auch während des Rennens wahrgenommen werden können. In grossen Ziffern erscheinen wöhrend des Rennens die Platzierung, die letzte Rundenzeit und die Anzahl der gefahrenen/noch zu fahrenden Runden.
      - Mit FASTLAP kann man seine Rennergebnisse ins HTML-Format übersetzen lassen und hat wenig Arbeit sie im Internet zu veröffentlichen.
      - FASTLAP kann mit einer speziellen Schiene eine punktuelle Topspeed ermitteln. Das ist eine Schiene mit zwei Sensoren je Spur die im Abstand von 15mm montiert sind.
      - Ein Rennen endet bei FASTLAP immer an der Start-/Ziel-Linie. Ein umsetzen der Fahrzeuge auf freier Strecke ist nicht erforderlich.
      - FASTLAP hat keine Probleme auch superschnelle H0-Fahrzeuge zu erfassen.
      - FASTLAP unterstützt mehrere parallele Schnittstellen. Man kann neben einem Drucker auf LPT1 auch eine Stromsteuerung an LPT2 oder LPT3 anschliessen.
      - Diese Stromsteuerung ist optional. Falls vorhanden, kommt sie in drei Situationen zum Einsatz.
      1. Frühstart, Strom aus für alle Spuren.
      2. Panik während des Rennens, Strom aus für alle Spuren.
      3. Rennende, Strom aus für die Spur die durchs Ziel gefahren ist.
      - Sollte während des Rennens ein Auto in eine andere Spur umgefädelt haben und durchs Ziel gefahren sein, kann man durch Auslösung der Panikfunktion eine Funktion zur Korrektur der Rundenanzahl im Rennbild aufrufen.
      - FASTLAP bietet die Möglichkeit eine Rennserie zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Die Unterbrechung einer Rennserie kann auch ein Stromausfall oder ein Rechnerabsturz sein. Die Rennserie kann zu einem späteren Zeitpunkt mit dem unterbrochenen Lauf fortgesetzt werden.
      - FASTLAP verwaltet diverse Rennklassen. Eine Rennklasse kann eine Veranstaltung oder eine Fahrzeugart sein. Alle gesammelten Daten werden nach Rennklassen getrennt verarbeitet.

      - FASTLAP hat KEINE Tankfunktion.
      - FASTLAP kann KEINE Zwischenzeiten ermitteln
      - FASTLAP kann NICHT auf Bahnen mit Spurwechsel betrieben werden.

      Leider ist mir kein Vergleichstest bekannt an dem FASTLAP teilgenommen hat.

      Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Wenn weitere Fragen sind, nur zu.

      MfG
      FASTLAP
      www.fastlap.de